Gütesiegel

TV Steinach ist ein seniorenfreundlicher Verein

Autor: 
red/lr
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. August 2019

TV-Steinach-Vorsitzende Ursula Hildbrand (links) und die Seniorenvertreterin des Vereins Ria Faltin freuen sich sehr über den Erhalt des Qualitätssiegels. ©Simone Lehmann

Große Freude über  das Gütesiegel »Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein«: Der TV Steinach darf sich laut Pressemitteilung nun zu den 53 Vereinen im Ländle zählen, welche die Kriterien dafür erfüllen.

Das Gütesiegel »Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein« wird laut Simone Lehmann seit dem Jahr 2014 vom Badischen Turner-Bund verliehen und bestätigt die besondere Qualität der Vereinsarbeit für ältere Mitglieder. Der TV Steinach gehört nun zu den 53 Vereinen in Baden-Württemberg, welche die Kriterien dafür erfüllen. Dazu gehören unter anderem sportliche und außersportliche Angebote, sowie die qualifizierte Ausbildung der Übungsleiterinnen und Übungsleiter. 

Um die Interessen der stetig wachsenden Ü 60-Mitgliederschar besser vertreten zu können, wurde eigens eine Seniorenvertretung im Vorstandsteam des TV Steinach etabliert – in Person von Ria Faltin. Sie freute sich sehr darüber die Urkunde in Empfang nehmen und dem Thema als rührige Ansprechpartnerin Leben einhauchen zu können.

»Natürlich gab es bisher schon Angebote für Ältere, wir sind aktuell jedoch dabei, das Angebot für diesen Personenkreis verstärkt unter die Lupe zu nehmen und je nach Bedarf zu überarbeiten und zu ergänzen«. Gerade mit zunehmendem Alter sei Bewegung für den Erhalt des Wohlbefindens enorm wichtig und schließlich gehe es im Verein nicht rein um die sportliche Aktivität. Auch Kommunikation, Austausch und das Knüpfen neuer Kontakte seien wertvolle Bestandteile, so Ria Faltin.

- Anzeige -

Nächstes Angebot

Nicht nur für Mitglieder des TV Steinach, sondern für alle Interessierte steht bereits das nächste sportliche Angebot in den Startlöchern – der ab Montag, 16. September, beginnende Kurs »Fit im Alltag« zur Förderung und Erhaltung der Bewegungsfähigkeit des ganzen Körpers.

Ein Augenmerk liegt dabei auf der Schulung von Gleichgewicht, Koordination und Reaktion. Kursleiterin und Physiotherapeutin Teresa Benz leitet die zehn Einheiten und setzt bei den leichten Kräftigungs-, Dehn- und Entspannungsübungen auch abwechslungsreiche Materialien wie Stäbe und Terrabänder ein. 

Die Gymnastik findet ab dem 16. September immer montags von 16 bis 17 Uhr im Kühne-Übungsraum in Steinach statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Teresa Benz unter • 0 78 32 / 55 76 oder per E-Mail an kursanmeldung@tv-steinach.de.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 16 Stunden
Hofstetten
Der Astronomische Verein Ortenau (AVO) lädt heute, Samstag, ab 19 Uhr wieder zur »Hofstetter Sternennacht« auf den Tochtermannsberg ein.
vor 22 Stunden
OT Serie im Jubiläumsjahr - 100 Jahre Kino Haslach (3)
Seit 100 Jahren sind die Haslacher in der glücklichen Lage, ein Kino in ihrer Gemeinde zu haben. Anlässlich des Jubiläums gibt es im OT eine wöchentliche Serie rund um das Kino. Heute geht es um den technischen Fortschritt im Kino.
vor 22 Stunden
Geschichte des Wolfacher Unternehmens
»Wo unsere Geschichte begann, sehen wir auch eine erfolgreiche Zukunft«, betont Pascal Schiefer. Die Carl Leipold GmbH feiert in diesem Jahr ihr 100-Jähriges. 1919 bei Triberg gegründet, zog das Unternehmen 1927 in die Wolfacher Vorstadt, und dort ist es auch heute noch.
21.09.2019
Kinzigtal
15 Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Haslach weilten zur Firmvorbereitung eine Woche in Taizé.
21.09.2019
Hornberg
»Impulse geben, die Ehrenamtlichen unterstützen und schulen und Projekte für Hornbergs Kinder und Jugendliche entwickeln: Das alles gehört zu den Aufgaben der neuen CVJM-Sekretärin Magdalena Gramer, die seit zweieinhalb Monaten im Amt ist, und morgen, Sonntag, im Gottesdienst um 10 Uhr eingesegnet...
21.09.2019
Haushalt verabschiedet
Der Zweckverband Gewerbegebiet Interkom Steinach/Raumschaft Haslach hat in seiner Sitzung am Donnerstag die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan für 2019 verabschiedet.
21.09.2019
Haslach im Kinzigtal
An der Aktion »Heiß auf Lesen« beteiligten sich in den Sommerferien in Haslach insgesamt 43 Kinder, die zusammen 328 Bücher ausliehen. Am Mittwoch wurde nun verraten, wer am die größte »Leseratte« war.  
21.09.2019
Haslach im Kinzigtal
Der Haslacher Eugen Oberfell ist seit vier Jahrzehnten bei der Volksbank Mittlerer Schwarzwald. Er hat zwei Fusionen und die Euro-Umstellung 2001 entscheidend mitgestaltet. Nun wurde ihm für die langjährige Treue gedankt.  
20.09.2019
Schiltach
Ulrike Stein und Gabi Herrmann-Biegert sowie Mathias John begleiten Jugendliche der Stadt im Jugendtreff. In jungen Jahren Beziehungen aufbauen, erleichtert den späteren Jugendlichen Hilfe bei Problemen von bereits bekannten Vertrauenspersonen anzunehmen. 
20.09.2019
Hausach
Eine Hausacherin legte vor ihrem morgigen 75. Geburstag Blumen an den Gedenksteinen dreier Soldaten auf dem Hausacher Friedhof nieder. Dem Offenburger Tageblatt erzählte sie die berührende Geschichte ihrer Geburt am 22. September 1944.
20.09.2019
Steinach
Wie es um die geplante Abfahrt von der B-33 ins Gewerbegebiet »Interkom« stehe, wollte ein Bürger am Donnerstag in der Sitzung des Zweckverbands Interkom Steinach/Raumschaft wissen. »Das Projekt ruht«, sagte der Zweckverbandsvorsitzende Nicolai Bischler und erklärte, dass es Gespräche mit dem...
20.09.2019
Steinach
Beim Zwiebelkuchenfest des Heimat- und Trachtenvereins Steinach rief Schriftführerin Sybille Rudolph in Assistenz von Julia Brucher drei langjährige Mitglieder zu einer überraschenden Ehrung zu sich. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.