Außenstelle Schiltach/Schenkenzell

VHS mit neuen Angeboten im Winterstemester

Autor: 
red/lr
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. September 2020

Ein Vortrag führt die Besucher im Wintersemester „Kreuz und quer durch Europas Norden“. ©Privatfoto

Die Leiterin der Außenstelle Schiltach/Schenkenzell der Volkshochschule (VHS) Ortenau Simone Albrecht präsentiert das Programm fürs Wintersemester, das am 28. September beginnt. 

Neben vielen bewährten Kursangeboten gibt es im Wintersemester bei der VHS Schiltach-Schenkenzell auch einige neue Angebote, wie der Kurs „Immer mit der Ruhe… Bleib entspannt!“. Mit spielerischen Bewegungs- und Entspannungseinheiten wie Bewegungsgeschichten, Fantasiereisen, Yoga und Atemübungen erleben Grundschulkinder dabei das Gleichgewicht zwischen Entspannung und Anspannung, Aktivität und Ruhe. 

Im Kurs „Für Kinder zaubern: Ein Workshop für Pädagogen und „magische“ Eltern“ lernt man „kleine Wunder“ zu kreieren und Überraschungsmomente zu schaffen. So könne man eine Steigerung der Lernbereitschaft ermöglichen, Schmerzen oft „wegzaubern“ und zwischenmenschliche Beziehungen stärken. Neu ist auch der Kurs „Mehrfarbiger Linolschnitt, Holzschnitt - Die Technik des Hochdrucks“. 

Pralinenherstellung erlernen

Wieder ins Programm wurde progressive Muskelentspannung aufgenommen. Körperbürstungen können die Teilnehmenden im Kurs „Bürstenmassage eine „wunderbare Körperpflege mit großem Effekt“ erlernen. Sie eignet sich vor allem bei Cellulite, Durchblutungsstörungen oder verstopften Poren. Die „Einladung zu einem duften Abend“ führt die Teilnehmer in die Welt der ätherischen Öle ein .

In einem weiteren Kurs kann die Pralinenherstellung erlernt werden.Sprachkurse gibt es in Englisch, Französisch und Italienisch in verschiedenen Sprachniveaus. 

- Anzeige -

Vorträge zur Heimatgeschichte

Zudem gibt es auch wieder zahlreiche Vorträge. Der Vorsitzende Richter am Landgericht Offenburg Werner Kadel informiert in seinem Vortrag über Schadensausgleich nach Verkehrsunfällen.

Zusammen mit dem Historischen Verein wird zum Vortrag „Die Revolution von 1918 und ihre Auswirkung auf Schiltach in Baden“ und zum Vortrag mit anschließender Kirchenführung „Spurensuche – Pfarrkirche St. Ulrich und der Schenkenzeller Pfarrberg“ eingeladen.  Ein Kinderarzt und Buchautornformiert darüber, was Kinder brauchen, um sich gut zu entwickeln. 

„Was macht mich glücklich?“

Regina Niemeyers Vortrag „Was macht mich glücklich?“ inspiriert die Zuhörer Glückskiller zu entlarven und Wahrnehmung zu bekommen, die dem Glück den Weg in unser Leben offenhält. Die Bilder- und Filmreise im Multimediaformat „Kreuz und quer in Europas Norden“ führt die Besucher von Dänemark über Island, Finnland und Schweden bis an den nördlichsten Punkt Europas.

Geplant ist der Vortrag „Mythos Klima-Killer Kuh: Potenziale nachhaltiger Beweidung für Bodenfruchtbarkeit, Klima und biologische Vielfalt“. Ein anderer Vortrag beschäftigt sich mit Techniken zur „Selbstbeeinflussung“. Und Marianne Haas hält den Vortrag „Der Darm – Schaltzentrale für Leib und Seele“. 

Info

Anmeldung

Das Programm gibt es in den örtlichen Banken, Geschäften und Rathäusern Anmeldestellen für Kurse und Vorträge sind die Volkshochschule und die Tourist Information Schiltach, Marktplatz 6, Telefon 07836/5851, E-Mail vhs@stadt-schiltach.de oder Internet auf www.schiltach.de/de/Unser-Staedtle/Kultur/Volkshochschule 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Gutach
Wie bewerten die Gutacher Freizeiteinrichtungen die „Corona-Saison“. Der „Park mit allen Sinnen“ holte gut auf, der Adventuregolfpark war „besser als erwartet“, die Rodelbahn fuhr ein Minus ein. 
vor 3 Stunden
Steinach - Welschensteinach
Die Weidefleischerzeuger-Gemeinschaft Welschensteinach zog in ihrer Hauptversammlung positive Bilanz. Der Vorstand um den Vorsitzenden Klaus Schöner wurde wieder gewählt.
vor 3 Stunden
Bad Rippoldsau-Schapbach
Der DRK-Ortsverein Bad Rippoldsau-Schapbach wurde im Oktober 1970 gegründet. Jedes Jahr leistet der Bereitschaftsdienst mehr als 2400 Arbeitsstunden.
vor 10 Stunden
Hausach
Die Hausacher Landfrauen und der BLHV waren bei ihrem „Schlachtfest to go“ schon nach zweieinhalb Stunden restlos ausverkauft. Mehr als 550 Portionen gingen von 10.30 bis 13 Uhr über die Theke.
vor 12 Stunden
Hornberg
Sigrid Krenz ruft zum Päckchenpacken auf. Abgabe ab 9. November im Hornberger Pfarrhaus. 
vor 12 Stunden
Hausach
Alemanne singe un verzelle (4): Wir stellen die Mitwirkenden des Mundartsabend der Muettersprochgsellschaft am Samstag, 31. Oktober, vor. Heute: Das Duo Karl David und Martin Lutz aus Neuenburg.
vor 13 Stunden
Mittleres Kinzigtal
Nach dem Tod von Gründungsmitglied Peter Mantel war unklar, ob die Kinzigtäler Kultband „Big Mama“ eine Zukunft hat. Inzwischen gibt es einen neuen Taktgeber – und neue Stücke im Repertoire. Ein Wolftäler, der in der Kinzigtäler Bandszene ebenfalls kein Unbekannter ist, sitzt am Schlagzeug.
vor 14 Stunden
Schiltach/Schenkenzell
Die vier Jahre währende Vakanz ist zu Ende: Markus Luy wurde am Sonntag als Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Schiltach/Schenkenzell feierlich in sein Amt eingesetzt. 
vor 20 Stunden
Kinzigtal
Eine 8-Jährige ist in Fischerbach im Urlaub spurlos verschwunden und konnte erst durch die Polizei unter einem Heuhaufen wieder ausfindig gemacht werden.
vor 22 Stunden
Haslach
Doppeltes Jubiläum für die Künstler der Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal: Das Kunstprojekt der Lebenshilfe gibt es seit 20 Jahren, den Kunstkalender als handfestes Ergebnis des Projekts seit zehn Jahren. Beides wird in den nächsten Wochen mit einer Ausstellung in den Schaufenstern der Haslacher...
vor 23 Stunden
Hausach
Die Ortsgruppe Mittleres Kinzigtal gilt als eine der aktivsten im ganzen Land. Die Hauptversammlung sieht Klimawandel und Energiewende als künftige Schwerpunktthemen.
26.10.2020
Hofstetten
Angesichts der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise zieht Bürgermeister Martin Aßmuth Konsequenzen: Neben dem Weihnachtsmarkt sind auch Bürgerversammlung und Neujahrsempfang abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...