Jugendsinfonieorchester Offenburg

Viel zu selten gehörte Musik in der Wolfacher Festhalle

Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. September 2019

Einer der vier Solisten des Abends ist Simon Krawczyk. Der Kirnbacher spielt Fagott. ©Florian Pflüger

Rund 70 junge Musiker verwöhnen am Samstag ihre Zuhörer in der Wolfacher Festhalle mit sinfonischer Musik – »eine einmalige Gelegenheit«, wirbt Kathrin Krichel. Das Jugendsinfonieorchester Offenburg hat wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Auch in diesem Jahr ist das Jugendsinfonieorchester Offfenburg wieder zu Gast in Wolfach. »Es ist eine einmalige Gelegenheit, auch  einmal sinfonische Musik – mit Streicher – zu hören«, betont Kathrin Krichel, Zweigstellenleiterin der Musikschule Offenburg/Ortenau in Wolfach. Viel zu selten sei diese Musik hier in der Region geboten, deshalb sollte  man den Abend in der Wolfacher Festhalle auch nicht verpassen. »Ich hoffe, dass viele Leute neugierig sind und kommen«, so Krichel im Gespräch mit dem Offenburger Tageblatt. 

Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Offenburg/Ortenau sowie der Stadt Offenburg besteht aus circa 70 jungen Musikern im Alter von 13 bis 21 Jahren. Unter ihnen sind auch rund zehn Jugendliche aus dem Kinzigtal, informiert Kathrin Krichel. Es sei eine tolle Chance für die Musiker, in einer Gruppe zu spielen, gemeinsam ein Konzert zu geben. Dabei sei es von Vorteil, dass die Musikschule so groß ist – »die ganze Bandbreite unserer Streicher spielt zusammen.« Das Konzert findet am Samstag, 14. September, ab 19 Uhr in der Wolfacher Festhalle und am Sonntag, 15. September, in der Oberrheinhalle in Offenburg statt. Das Programm, das die jungen Musiker dabei spielen, ist vielseitig und anspruchsvoll.

- Anzeige -

Zwei Konzerte in Italien

Nach einer einwöchigen Arbeitsphase im August mit zwei Konzerten in Italien präsentiert das Orchester nun zum Beispiel die »Antiche Danze ed Arie« von Ottorino Respighi und die Tondichtung »Finlandia« von Jean Sibelius. Vier Solisten gestalten den Abend mit, unter ihnen auch Simon Krawczyk aus Kirnbach. Er übernimmt mit seinem Fagott das Solo bei Antonio Vivaldis Konzert für Fagott und Orchester a-Moll op 8 Nr. 2. Im Alter von sieben Jahren begann Krawczyk Fagottunterricht zu nehmen. Inzwischen ist er regelmäßig unter anderem bei den Arbeitsphasen des Landesjugendensembles für Neue Musik dabei.

Die weiteren Solisten sind Amy Huber (Violine), Hannah Beck (Horn) und Michael Merlin (Gitarre). Geleitet wird das Orchester von Rolf Schilli. Seit 1997 ist er Dirigent des Jugendsinfonieorchesters Offenburg und seit 2001 künstlerischer Leiter der Philharmonie am Offenburger Forum. 

Info

»Sing! Sing! Sing!« in Wolfach

Das 40-jährige Bestehen der Musikschule Wolfach wird neben dem Konzert des Jugendsinfonieorchesters am Samstag in Wolfach noch mit einer weiteren Veranstaltung in der Wolfacher Festhalle gefeiert: Am Samstag, 19. Oktober, treten dort ab 18 Uhr jazzige und fetzige Ensembles der Musikschule auf. Die Bigband »Surprise« unter der Leitung von Peter Stöhr sowie der Jazzchor unter der Leitung von Kathrin Krichel präsentieren dabei ein unterhaltsames Programm unter dem Motto »Sing! Sing! Sing!«, wie es in einer Ankündigung der Musikschule heißt. Der Eintritt ist frei, die Musikschule freut sich über Spenden. Es wird bewirtet.  

Stichwort

Kein Eintritt

Der Eintritt am Samstag, 14. September, ist frei, Spenden sind willkommen. Es wird bewirtet.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 6 Stunden
Wolfach
Der erste Naturparkmarkt in Wolfach zog viele Besucher an, die sich davon überzeugen und probieren konnten, was die Region an ländlichen Produkten bieten kann. Das gute Wetter trug sein Quentchen Glück zum Erfolgskonzept bei.   
vor 7 Stunden
Gutach
Die aktuelle Gutacher Malerkolonie mit Werner Luft, Willy Heine, Beate Axmann, Martina Dieterle und Wendelinus Wurth sowie neuerdings Dorota Buriana Petrow bestreitet die neue Herbstausstellung im Kunstmuseum Hasemann-Liebich in Gutach. »Ungeschminkt« heißt deren Titel und zeigt ganz aktuelle Werke...
vor 9 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Einen gelungenen Auftritt legte der in Haslach wohnende Jürgen Kern bei der RTL-Sendung »Das Supertalent« hin. Die Jury um Dieter Bohlen war von der Darbietung des Kunstpfeifers begeistert.  
vor 12 Stunden
Hofstetten
Der Förderverein Kindergarten »Sterntaler« Hofstetten hat am Freitag seine vierte Rocknacht veranstaltet. Die Einnahmen solcher Veranstaltungen sollen künftig auch der Hofstetter Schule zugutekommen.    
vor 15 Stunden
Hausach
Bei der Hauptversammlung der Hausacher Landfrauen im Februar mussten die geplanten Neuwahlen mangels Kandidatinnen gestrichen werden. Das Vorstandsteam erklärte sich aber bereit, die Arbeit noch ein Jahr kommissarisch fortzusetzen – wenn sich bis dann kein Nachwuchs finde, müsse der Verein...
vor 18 Stunden
Hornberg
Mit einer Enthaltung (Stadtrat Hermann Lehmann, CDU) stimmte der Gemeinderat am Mittwoch für die Antragsstellung auf Anerkennung der Wilhelm-Hausenstein-Schule als Naturpark-Schule. Der Antrag wird Ende Oktober gestellt.
14.09.2019
OT Serie im Jubiläumsjahr - 100 Jahre Kino Haslach (2)
Seit 100 Jahren sind die Haslacher in der glücklichen Lage, ein Kino in ihrer Gemeinde zu haben. Anlässlich des Jubiläums gibt es im OT eine wöchentliche Serie rund um das Kino. Heute geht es um das Erfolgsgeheimnis der Familie Prinzbach.  
14.09.2019
Haslach im Kinzigtal
Das Haslacher Seniorenwerk bietet in den kommenden Monaten verschiedene Kurse an für jeden, der gern mit Holz werkelt.   
14.09.2019
Gutach
Bürgermeister Siegfried Eckert wird die bereits auf 23. Oktober terminierte Einwohnerversammlung aufs Frühjahr verschieben. Der Grund: Auf zwei für die Gutacher wichtige Themen gebe es bis dahin noch keine Antworten.
14.09.2019
Gutach
Es ist eine unendliche Geschichte: Mit der Versetzung des Funkmasts ist die LTE-Versorgung im Ort schlechter statt besser geworden. Die Gemeinde will die Telekom nun per Anwalt auffordern, endlich ihr Versprechen einzulösen
14.09.2019
Steinach - Welschensteinach
16 Kinder zwischen neun und zwölf Jahren haben die Sommerferien beim Steinacher Sommerspaßfinale bastelnd ausklingen lassen. Eingeladen dazu hatte die Musikkapelle Welschensteinach.  
14.09.2019
Kinzigtal
Das Talgeflüster ist ein ironischer Wochenrück- und -ausblick der Kinzigtal-Redakteure jeden Samstag. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.