40.000 Euro Schaden

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall bei Gutach

04. Oktober 2016
&copy Symbolbild

Auf der B 33 bei Gutach kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige bemerkte zu spät, dass das vorausfahrende Auto anhalten musste. Vier Insassen verletzten sich leicht, drei Autos wurden beschädigt. Der Schaden beträgt 40.000 Euro.

Eine 62-Jährige war am Montag gegen 15.15 Uhr mit ihrem Ford auf der B 33 in Richtung Hornberg unterwegs. Polizeiberichten zufolge bemerkte sie zu spät, dass das vorausfahrende Fahrzeuge wegen eines Linksabbiegers zur Alten Straße anhalten musste. Die Frau fuhr deshalb vermutlich ungebremst auf einen Peugeot-Kombi auf und schob ihn auf einen Opel. Bei der Kollision verletzten sich vier Insassen leicht. Sie wurden vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 40.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Autor:
red/sw

- Anzeige -

Videos

Angeklagter im Endinger Mordprozess hat Alkoholproblem - 23.11.2017

Angeklagter im Endinger Mordprozess hat Alkoholproblem - 23.11.2017

  • Grundstein für Schulzentrums-Erweiterung gelegt - 22.11.2017

    Grundstein für Schulzentrums-Erweiterung gelegt - 22.11.2017

  • Prozess um Endingen-Mord hat begonnen - 22.11.2017

    Prozess um Endingen-Mord hat begonnen - 22.11.2017

  • Umfrage:

    Umfrage: "Völlerei" als Namen für Sasbacher Restaurant?

  • Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

    Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017