Mittleres Kinzigtal

Volkshochschule im Kinzigtal stellt neues Programm vor

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018

Thomas Lang, Leiter der VHS im Kinzigtal, präsentiert das knallgrüne neue Programmheft. ©Tobias Lupfer

316 Kurse, Vorträge und Exkursionen bietet die Geschäftsstelle Kinzigtal der Volkshochschule Ortenau in ihrem Jahresprogramm 2018/19. Im Mittelpunkt des am Freitag in Wolfach vorgestellten Angebots steht der Themenschwerpunkt »Natürlich Natur«.

Die kurze Ruhephase für VHS-Chef Thomas Lang und sein Team ist vorbei: Bis Mitte August lief die heiße Phase der Planung und Vorbereitung. »Jetzt gehts wieder mit einer heißen Phase los«, sagte Lang am Freitag bei der Präsentation des neuen Volkshochschul-Programms der Außenstelle Kinzigtal für das startende Semester. Bis Juli 2019 wird viel geboten, vom Fitness-Trend über Sprachen bis hin zu Angeboten speziell für Jugend oder Senioren. Themenschwerpunkt, passend zum knallgrünen Programmbuch: »Natürlich Natur«.

Anmeldungen sind möglich

10 500 Exemplare zählt die Auflage des neuen VHS-Programms – und die wollen pünktlich zum Semesterstart alle zügig im Kinzigtal verteilt werden, in Rathäusern, Büchereien und Co. zur Auslage bereitliegen. Wer die digitale Information bevorzugt: Auch online ist das Programm abrufbar und das Anmeldeportal freigeschaltet. Für einige Dauerbrenner-Kurse gebe es einen großen Ansturm unmittelbar zum Start des Semesters, weiß Lang aus Erfahrung: Bei der Aquafitness etwa oder in einigen Sprachkursen, wo sich über die Jahre Teilnehmergruppen gefunden hätten, die sich auch jeweils im neuen Semester gemeinsam weiterentwickeln wollen. Reservierungen gibt es aber nicht – wer einen Platz möchte, der muss sich stets aufs Neue anmelden.

- Anzeige -

Die Wahl haben Interessenten dabei unter 284 Kursen, 15 Vorträgen und 17 Exkursionen – zusammen 316 Angebote im neuen Programm. »Eine bunte Mischung aus Bewährtem und Neuem« sei es wieder geworden, bilanzierte Lang. Den größten Raum nimmt in fünf Kategorien geordneten Gesamtangebot inzwischen der Bereich Gesundheit ein: Mehr als die Hälfte des Programms ist diesem Thema gewidmet. Neben Dauerbrennern wie Yoga, Pilates, Zumba und Qigong gibt es dabei in diesem Jahr auch Neuerungen wie Deepwork, Bodyart oder Aroha – Workout-Konzepte mit Musik und athletischen Übungen, die positiv auf Muskulatur, Fitness und Geist wirken sollen.

Nützliches und Kurioses

Wer technisch interessiert ist, für den gibt es unter anderem einen Grundkurs in Sachen GPS-Technik – mit einem Praxis-Teil auch für Wanderer oder Mountainbiker geeignet. Außerdem im Angebot: der Umgang mit Smartphones, das Erstellen von Homepages mit dem Content-Management-System Wordpress oder digitale Bildbearbeitung.

Im vielfältigen Kursprogramm gibt es auch kurios anmutendes wie Tunesisches Häkeln, Korbflechten – mit einem Fachmann aus dem Elsass sogar für Fortgeschrittene – oder ein Schlagfertigkeits-Seminar. Und es gibt Praktisches für den Alltag, etwa Frisurentipps zum Selbermachen, sowie die beliebten Exkursionen wie zur Frankfurter Buchmesse. »Den typischen VHS-Kunden gibt es nicht«, sagte Lang mit Blick auf das breite Themenspektrum. »Wir haben immer wieder interessante Themen, die auch neue Kunden anziehen.«

  • INFO: Weitere Infos gibt es auf der Homepage sowie in der Geschäftsstelle Wolfach, • 0 78 34 / 86 75 90, E-Mail kinzigtal@vhs-ortenau.de. Anmeldungen für die Kurse sind ab sofort möglich, müssen aber jeweils schriftlich erfolgen. 
  • www.vhs-ortenau.de
Stichwort

»Natürlich Natur«

»Wir überlegen uns jedes Jahr: Was für einen Schwerpunkt setzen wir?«, sagte VHS-Geschäftsstellenleiter Thomas Lang am Freitag. Im Frühjahr habe es diesmal einen Workshop mit allen Außenstellenleitern und Mitarbeitern gegeben, um für die gesamte VHS Ortenau ein Thema zu finden. Das Ergebnis: »Natürlich Natur«.

Im Kinzigtal bietet die VHS dazu 21 Veranstaltungen. Die reichen von Kräuterführungen über die auch für Männer geeigneten Kurse »Naturfühlungen – Achtsamkeit in der Natur« sowie »Naturbaden – Auszeit für die Seele« bis hin zum Vortrag mit Andreas Fath zum Thema »Plastik: Wie gefährlich ist es?«.

Zum Auftakt der Veranstaltungen zum Schwerpunktthema gibt es am Samstag, 15. September, von 10.30 bis 16 Uhr einen Tag der Bildung im Grünen auf der Landesgartenschau Lahr. Dozenten aller Ortenauer Volkshochschulen werden dabei Tipps und Tricks rund ums Schwerpunktthema geben. So zeigt etwa die Kinzigtälerin Nicole Oeser, wie man Salben aus Kräutern herstellt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 4 Stunden
1200 von 1600 Straßenlaternen umgerüstet
Dank der Förderung in Höhe von rund 24.000 Euro durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit konnten die Stadtwerke Haslach laut einer Pressemitteilung seit Ende 2018 weitere 461 Straßenlaternen auf moderne LED Technik umrüsten. 
vor 4 Stunden
Modul Naturparkschule
In rund zehn Tagen ist es soweit: Die Wolftalschule wird als Naturparkschule zertifiziert. Die ersten Module liegen schon hinter den Schülern. So waren die Viertklässler zum Beispiel mit Förster Markus Schätzle im Wald, um Rückzugsorte für Auerhühner zu schaffen. 
vor 4 Stunden
Infos für Schüler
Zum siebten Mal wurde am Samstagmorgen zum Berufsinformationstag eingeladen. Er findet alle zwei Jahre  für die Schüler der Hauptschule Mühlenbach mit der Außenstelle Hofstetten und für die Schüler der Georg-Schöner-Schule SBBZ „Lernen“ statt.
vor 4 Stunden
Umfangreiches Angebot
Viele hundert Schnäppchenjäger sind am Samstagnachmittag bei schönstem Herbstwetter zum 52. Warentauschtag bei der Haslacher Markthalle gekommen. Sie nutzen die Gelegenheit, um für zwei Euro Mitnahmegebühr Dinge zu ergattern, die zum Wegwerfen einfach zu schade sind.
vor 4 Stunden
Spende von Renate Schwer
Renate Schwer erlitt im Mai einen Herzstillstand in Niederwasser. Sie wurde gerettet. Dafür dankt sie nun und spendet dem Hornberger Ortsteil einen Defibrillator.
vor 11 Stunden
Festbankett zum 50.
Mit einem großen Festbankett und weit mehr als 250 Gästen feierte der Skiclub Mühlenbach am Samstag sein 50-jähriges Bestehen in der Gemeindehalle Mühlenbach. Unter den Gratulanten war auch ein Olympiasieger.
vor 12 Stunden
Hausach
Dritt- und Viertklässler der Graf-Heinrich-Schule erleben mit dem Familienkonzert der Musikschule ein wichtiges Stück Kultur.
vor 13 Stunden
Gemeinderat
Zwei Varianten zur Auswahl sollen für den Zugang zur Felsnase als Aussichtspunkt von Landschaftsarchitekt Hansjörg Wöhrle in Vorderlehengericht geplant werden. Das beschloss der Gemeinderat am Mittwochabend mehrheitlich. 
vor 14 Stunden
Wolfach und Haslach
Gleich zweimal heißt es in dieser Woche „guten Appetit” für einen guten Zweck. Der Caritasverband Kinzigtal veranstaltet auch in diesem Jahr wieder zwei Benefizessen: am Mittwoch in Wolfach und am Donnerstag in Haslach.
vor 14 Stunden
Hausach
Der von den Hansele der Narrenzunft bestätigte Obmann Heiko Badke setzt auf sein bewährtes Gremium. 
vor 15 Stunden
Hauptversammlung
Der Förderverein Freilichtmuseum Vogtsbauernhof konnte seine Mitgliederzahl steigern und dem Museum Gutes tun. Auch für 2020 stellte Vorsitzender Gerd Baumer bei der Mitgliederversammlung Aktionen vor, die das Museum weiter nach vorne bringen sollen.
vor 17 Stunden
Versammlung in Haslach
Der Club 82 ließ in seiner Hauptversammlung am Samstagnachmittag im Gemeindehaus St. Sebastian das vergangene Jahr Revue passieren. Vorsitzender Helmut Bächle und Geschäftsführer Helmut Walther blickten dabei auch auf anstehende Projekte und Herausforderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.
  • 04.10.2019
    Ausgezeichnete Experten seit 30 Jahren
    Wenn es nicht nur gut werden soll, sondern perfekt, ist die erste Adresse für die besondere Küche: Küchen-Schindler in Achern. Leidenschaft, Präzision, Liebe und Akribie - mit diesen Merkmalen plant und gestaltet Küchen Schindler aus Achern seit 30 Jahren Küchen.