Mittleres Kinzigtal

Volkshochschule im Kinzigtal stellt neues Programm vor

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018

Thomas Lang, Leiter der VHS im Kinzigtal, präsentiert das knallgrüne neue Programmheft. ©Tobias Lupfer

316 Kurse, Vorträge und Exkursionen bietet die Geschäftsstelle Kinzigtal der Volkshochschule Ortenau in ihrem Jahresprogramm 2018/19. Im Mittelpunkt des am Freitag in Wolfach vorgestellten Angebots steht der Themenschwerpunkt »Natürlich Natur«.

Die kurze Ruhephase für VHS-Chef Thomas Lang und sein Team ist vorbei: Bis Mitte August lief die heiße Phase der Planung und Vorbereitung. »Jetzt gehts wieder mit einer heißen Phase los«, sagte Lang am Freitag bei der Präsentation des neuen Volkshochschul-Programms der Außenstelle Kinzigtal für das startende Semester. Bis Juli 2019 wird viel geboten, vom Fitness-Trend über Sprachen bis hin zu Angeboten speziell für Jugend oder Senioren. Themenschwerpunkt, passend zum knallgrünen Programmbuch: »Natürlich Natur«.

Anmeldungen sind möglich

10 500 Exemplare zählt die Auflage des neuen VHS-Programms – und die wollen pünktlich zum Semesterstart alle zügig im Kinzigtal verteilt werden, in Rathäusern, Büchereien und Co. zur Auslage bereitliegen. Wer die digitale Information bevorzugt: Auch online ist das Programm abrufbar und das Anmeldeportal freigeschaltet. Für einige Dauerbrenner-Kurse gebe es einen großen Ansturm unmittelbar zum Start des Semesters, weiß Lang aus Erfahrung: Bei der Aquafitness etwa oder in einigen Sprachkursen, wo sich über die Jahre Teilnehmergruppen gefunden hätten, die sich auch jeweils im neuen Semester gemeinsam weiterentwickeln wollen. Reservierungen gibt es aber nicht – wer einen Platz möchte, der muss sich stets aufs Neue anmelden.

- Anzeige -

Die Wahl haben Interessenten dabei unter 284 Kursen, 15 Vorträgen und 17 Exkursionen – zusammen 316 Angebote im neuen Programm. »Eine bunte Mischung aus Bewährtem und Neuem« sei es wieder geworden, bilanzierte Lang. Den größten Raum nimmt in fünf Kategorien geordneten Gesamtangebot inzwischen der Bereich Gesundheit ein: Mehr als die Hälfte des Programms ist diesem Thema gewidmet. Neben Dauerbrennern wie Yoga, Pilates, Zumba und Qigong gibt es dabei in diesem Jahr auch Neuerungen wie Deepwork, Bodyart oder Aroha – Workout-Konzepte mit Musik und athletischen Übungen, die positiv auf Muskulatur, Fitness und Geist wirken sollen.

Nützliches und Kurioses

Wer technisch interessiert ist, für den gibt es unter anderem einen Grundkurs in Sachen GPS-Technik – mit einem Praxis-Teil auch für Wanderer oder Mountainbiker geeignet. Außerdem im Angebot: der Umgang mit Smartphones, das Erstellen von Homepages mit dem Content-Management-System Wordpress oder digitale Bildbearbeitung.

Im vielfältigen Kursprogramm gibt es auch kurios anmutendes wie Tunesisches Häkeln, Korbflechten – mit einem Fachmann aus dem Elsass sogar für Fortgeschrittene – oder ein Schlagfertigkeits-Seminar. Und es gibt Praktisches für den Alltag, etwa Frisurentipps zum Selbermachen, sowie die beliebten Exkursionen wie zur Frankfurter Buchmesse. »Den typischen VHS-Kunden gibt es nicht«, sagte Lang mit Blick auf das breite Themenspektrum. »Wir haben immer wieder interessante Themen, die auch neue Kunden anziehen.«

  • INFO: Weitere Infos gibt es auf der Homepage sowie in der Geschäftsstelle Wolfach, • 0 78 34 / 86 75 90, E-Mail kinzigtal@vhs-ortenau.de. Anmeldungen für die Kurse sind ab sofort möglich, müssen aber jeweils schriftlich erfolgen. 
  • www.vhs-ortenau.de
Stichwort

»Natürlich Natur«

»Wir überlegen uns jedes Jahr: Was für einen Schwerpunkt setzen wir?«, sagte VHS-Geschäftsstellenleiter Thomas Lang am Freitag. Im Frühjahr habe es diesmal einen Workshop mit allen Außenstellenleitern und Mitarbeitern gegeben, um für die gesamte VHS Ortenau ein Thema zu finden. Das Ergebnis: »Natürlich Natur«.

Im Kinzigtal bietet die VHS dazu 21 Veranstaltungen. Die reichen von Kräuterführungen über die auch für Männer geeigneten Kurse »Naturfühlungen – Achtsamkeit in der Natur« sowie »Naturbaden – Auszeit für die Seele« bis hin zum Vortrag mit Andreas Fath zum Thema »Plastik: Wie gefährlich ist es?«.

Zum Auftakt der Veranstaltungen zum Schwerpunktthema gibt es am Samstag, 15. September, von 10.30 bis 16 Uhr einen Tag der Bildung im Grünen auf der Landesgartenschau Lahr. Dozenten aller Ortenauer Volkshochschulen werden dabei Tipps und Tricks rund ums Schwerpunktthema geben. So zeigt etwa die Kinzigtälerin Nicole Oeser, wie man Salben aus Kräutern herstellt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Furioses Finale der Klosterkonzerte
vor 3 Stunden
Mit einem ebenso bewegenden wie bewegten Konzerthöhepunkt endete am Sonntag die Saison der Haslacher Klosterkonzerte.
Wolfach
vor 3 Stunden
Hochbetrieb herrschte am Wochenende bei der Wolfacher Feuerwehr. Zum 39. Mal luden die Feuerwehrmänner zu ihrem beliebten Schlachtfest ein – und die Besucher kamen sowohl am Samstagabend, als auch am Sonntag in Scharen.
Oktoberfest des VfR Hornberg
vor 11 Stunden
Noch ist das Anbau-Projekt des VfR Hornberg beim Clubhaus in der Frombachstraße noch nicht ganz fertig. Dort kann künftig nicht nur privat gefeiert werden, sondern auch Wohnmobile können untergestellt werden. Vergangenes Wochenende aber ging erst einmal das beliebte Oktoberfest über die Bühne, das...
Diamantene Hochzeit
vor 14 Stunden
Annemarie und Manfred Limberger feiern am heutigen Dienstag ihre diamantene Hochzeit. Die beiden Mühlenbacher freuen sich, dass sie dieses Fest im Kreise ihrer großen Familie begehen können. 
Zeichen gegen Ressourcenverschwendung
vor 14 Stunden
Über eine gelungene Premiere kann sich der Kiebitz-Verein freuen. Die Kleidertauschbörse unter dem Motto »Tausch dich glücklich« kam an Sonntag in Haslach im Gemeindehaus St. Sebastian sehr gut an. 
Gottesdienst für Wolfacher Jubelkonfirmanden
vor 21 Stunden
Es war ein besonderer Gottesdienst am Sonntagmorgen in der evangelischen Stadtkirche in Wolfach. Denn 19 Jubelkonfirmanden blickten auf ihre Konfirmationen vor 25, 50, 60, 65, 70 und gar 80 Jahren zurück.
Viel Hitze, viele Besucher?
17.09.2018
Eine Traumbadesaison ging am Wochenende zu Ende: alle Freibäder im Kinzigtal schlossen ihre Pforten. Wie hat sich das tolle Wetter auf die Besucherzahlen ausgewirkt?
Pfarrfest
17.09.2018
Die Pfarrgemeinde Bad Rippoldsau feierte am Sonntag das Fest ihrer Kirchenpatronin, der Mater Dolorosa. Nach einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche ging es mit einem Pfarrfest im Pfarrgarten weiter.
Alpirsbacher Klosterkirche
17.09.2018
Die erste deutsche Luftkissen-Orgel wurde vor zehn Jahren in der Alpirsbacher Klosterkirche eingeweiht. Bis zum Jahrestag des außergewöhnlichen Blasinstruments am ersten Advent sind mehrere Konzerte geplant. Beginn der Veranstaltungsreihe ist am kommenden Sonntag.
Gutacher Kunstbühne (3)
17.09.2018
Die zehnte Gutacher Kunstbühne »Magische Momente« findet am Dienstag, 2. Oktober, um 20 Uhr in der Gutacher Festhalle statt. In einer kleinen Serie stellen wir die Akteure vor. Heute: Naoto, der »King of Yoyo«.
Hausach
17.09.2018
Nach dem großen Erfolg der ersten Hausacher Stricknacht im April soll es am Freitag, 19. Oktober, eine Neuauflage geben, wieder in der Tagespflege Adamo in der Spitalstraße.
Premiere
17.09.2018
Die Kolpingsfamilie Halsach veranstaltet eine Gebetsnacht unter dem Motto »Christen beten miteinander« in der Stadtkirche Haslach. Die Organisatoren haben jüngst die letzten Vorbereitungen dafür getroffen.