Schiltach

Wahlfrage (3): Wie sieht es mit der Bürgerbeteiligung aus?

Autor: 
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. September 2018

Thomas Haas will daran festhalten, die Schiltacher Bürger anlassbezogen zu beteiligen. ©privat

In Schiltach steht am Sonntag, 23. September, die Bürgermeisterwahl an. Einziger Kandidat ist Amtsinhaber Thomas Haas. In einer Serie hat er dem Offenburger Tageblatt vorab Fragen zur Kommunalpolitik beantwortet. Im letzten Teil geht es heute um Bürgerbeteiligung.    Die Landesregieru...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer Registrierung bei Baden Online erhalten Sie ein Startguthaben von
EUR 2,50. Sie können damit 5 bo+ Inhalte kostenfrei lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Ausschüttung Gewinnsparen
vor 33 Minuten
Bei der jährlichen Ausschüttung aus dem Gewinnsparen der Volksbank Mittlerer Schwarzwald wurden am Donnerstag 7500 Euro an die Vertreter einiger Vereine aus Wolfach, Oberwolfach und Bad Rippoldsau-Schapbach übergeben. 
Fachgerecht saniert
vor 33 Minuten
Die Giebelseite samt Haupteingang der Haslacher Klosterkirche erstrahlt in neuem Glanz. Wie aus einer Pressemitteilung der Stadt hervorgeht, haben Haslachs Bauhofmitarbeiter rechtszeitig vor dem Volkstrauertag die Giebelseite der Haslacher Klosterkirche fachgerecht saniert. 
Gutach
vor 7 Stunden
Dass die Bahn das kleine Eisenbahnbrückle beim Alten Sportplatz im Gutacher Ramsbach richten muss, kostet die Gemeinde mehr als 90 000 Euro, weil sie für die Verlegung der Wasser- und Abwasserleitungen sorgen muss.
Gutach
vor 7 Stunden
Die Bahn saniert eine Brücke, die kaum einer mehr braucht - weil eine Stillegung die Gemeinde Gutach viel Geld kosten würde.
Neuer Service
vor 8 Stunden
Hofstettens Bürgermeister Martin Aßmuth hat am Donnerstag die Ladestation für E-Bikes unterhalb der Hofstetter Gemeindehalle erfolgreich getestet.
Vereinsvertreterversammlung in Haslach
vor 10 Stunden
Ein voller Terminkalender ist das Ergebnis der Vertreterversammlung der Haslacher Vereine. Höhepunkte im kommenden Jahr sind die 50-jährige Partnerschaft mit Lagny und das 25-jährige Bestehen des Volleyball-Clubs.  
Hauptversammlung
vor 11 Stunden
Die Mitglieder der Narrenzunft Hofstetten blickten in der Hauptversammlung auf ein erfolg- und ereignisreiches Jahr zurück. Außerdem wurde ein neues Vorstandsteam gewählt.   
Hauptversammlung in Oberwolfach
vor 13 Stunden
Was sich schon in den vergangenen Wochen angedeutet hat, ist nun Gewissheit: Die Mitglieder des Chorverbands Kinzigtal konnten auch am Freitag in der Hauptversammlung in Oberwolfach keinen neuen Präsidenten finden.
Hausach
vor 16 Stunden
Nach der Wahl im vergangenen Jahr leiteten Feuerwehrkommandant Sebastian Holloway und sein Vize Adrian Stirm ihre erste Hauptversammlung mit ausführlichem Rückblick, Ehrungen und Beförderungen.   
Hausach
vor 19 Stunden
Bändele der Hausacher Narrenzunft schlagen mehr als 200 Bäume zur »Aufforstung« des Klosterplatzes. Weitere Nordmannstannen, Kiefern und Birken kommen aus Gutach
Zum Nachkochen
17.11.2018
Herbstzeit ist Kürbiszeit. Die bunte Frucht ist aus der Küche nicht wegzudenken. Das Offenburger Tageblatt hat sich bei einer Landfrau, einer Hauswirtschafterin und einem Hobbykoch umgehört, in welcher Form der Kürbis auf den Teller kommt – inklusive Rezepten zum Nachkochen.
Gemeinderat
17.11.2018
Infos über die Belegungszahlen, Platzbedarf und das aktuelle und künftige Betreuungsangebot sowie die Personalsituation des Kindergartens St. Bernhard gab es in der Sitzung des Mühlenbacher Gemeinderats. Zudem ging es um nötige Umbauten.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige