Wolfach

Wolfacher Musikerball närrische Hommage an die 90er

Autor: 
Andreas Buchta
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. Februar 2019
Bildergalerie ansehen

(Bild 1/2) Dicht gedrängt feierten Jung und Alt am Samstag den Musikerball. Die 90er lebten in den kreativen Kostümen unter anderem mit der XXL-Variante der Kult-Schuhe Chucks auf. ©Andreas Buchta

Nach zweijähriger Festhallen-Enthaltsamkeit fand der Musikerball der Stadtkapelle Wolfach am Samstag wieder in der Festhalle statt – zum Glück für Organisatoren und Besucher, denn der Andrang tanzwütiger Discobesucher war groß und nahm im Verlauf des Abends noch stetig zu.

Zweimal war man in den vergangenen Jahren in der Schlosshalle im »Exil«: 2017 mit dem Motto »Hippie trifft Hipster« und 2018 mit »Stars, Stripes & Sombreros«. Diesmal erzwang die zur Baustelle gewordene Schlosshalle die Rückkehr des Musikerballs in die Festhalle. Und die war am Samstagabend zur Freude der Stadtkapelle sehr gut besucht.

Zugangsschleuse

Mit dem Motto »From 19 to 90’s« standen die schrillen 90er-Jahre im Fokus mit ihren oft fragwürdigen Outfits und ihren von einem Jungmusiker-Team präsentierten 90er-Hits. Auf dem Weg zum großen Ballsaal mussten die Gäste erst einmal zur Einstimmung ins Motto durch eine Zugangsschleuse, in der Größen der 90er verewigt waren: Die »Spice Girls« zum Beispiel, die »Backstreet Boys«, Harry Potter, die »Men in Black«, »Pulp Fiction« oder auch der ratlose Forrest Gump. In der Halle wurde zu 90er-Discomusik, aufgelegt von DJ Uwe Carsten, wie wild abgetanzt, je enger es wurde, desto wilder. Auch an den Bars, an denen es alles gab, was an Getränken und Speisen in den 90ern en vogue war, herrschte Hochbetrieb.

- Anzeige -

An verkleideten Gestalten war so ziemlich alles vertreten, was man mit den 90ern verbindet: Etliche Sportler im »antiken« Fußballer-Dress, Figuren wie gerade aus einem Harry-Potter-Roman entsprungen, ein Paar besonders fitte Turnschuhe, die archaische Familie Feuerstein, ein paar Hamperle, die sich das Füttern verboten, die »Baywatch Lifeguards«, reizende Diddls und Frisuren in allen Farben. Selbst ein kompletter Mauerfall, obwohl der eigentlich schon 1989 war, wurde als Kostüm dargestellt. Auch ein ratlos herumirrender Forrest Gump wurde gesichtet.

Live-Bands spielen Hits

Nach zweieinhalb Stunden heißem Tanz öffnete sich unter lautem Gejohle endlich der Vorhang zum Bühnenprogramm von Jungmusiker-Live-Bands der Stadtkapelle in abenteuerlichem Outfit. Joachim Riester machte den Anfang mit einer heißen Nummer als Rocksänger. Die Jungs von »Fungum« präsentierten all die Hits der 90er. Zusammen mit dem Publikum wurde auf der Bühne  zu »Who let the Dogs out?« mit einem »ultimativen Tierpunk« ein neuer Tanz kreiert, der begeistert aufgenommen und gleich in die Tat umgesetzt wurde. Nach dem Bühnenprogramm wurde zur von DJ Uwe Carsten aufgelegten Musik weiter bis in die frühen Morgenstunden getanzt.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 5 Stunden
Stadtkapelle
Der ein oder andere Platz blieb am Samstagabend zwar leer, doch die knapp 400 Gäste, die den Weg in die Stadthalle fanden, hatten ihre Gaudi­ – dafür sorgten »Die Glorreichen Halunken«. Ein letztes Mal hieß es dabei in der Halle »O’zaft is« für das Oktoberfest der Haslacher Stadtkapelle. 
vor 8 Stunden
Hausach
Eine Hausacher Powerfrau feiert am Montag ihren 80. Geburtstag: Traude Schmider war über Jahrzehnte für viele Hausacher, die einen lieben Menschen verloren haben, erste Ansprechperson nach dem Pfarrer. Das Bestattungsgeschäft leitet längst ihr Sohn Frank, sie hilft aber immer noch mit.
vor 10 Stunden
Bollenbach
Elli und Willi Friedel aus Dettingen an der Iller wurden während ihres spätsommerlichen Ferienaufenthalts bei ihren Gastgebern, der Familie Schmid vom Vorderhof, in Bollenbach für 20-jährige Treue geehrt. 
vor 10 Stunden
Gutach
Aus dem bisherigen jährlichen kleinen Trachtenfest im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof wurde gestern der erste Ortenauer Trachtentag, der bei schönstem Spätsommerwetter zu einem großen Erfolg wurde.
vor 20 Stunden
Wolfacher Unternehmen
Showacts zum Schmunzeln, eine Zeitreise durch 100 Jahre und vier Generationen sowie ein paar gesellige Stunden: Das Wolfacher Unternehmen Carl Leipold feierte am Wochenende sein 100-Jähriges mit einem eleganten Galaabend und einem großen Mitarbeiterfest.
vor 22 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Das Wetter passte, wie auch das Angebot: Die Haslacher Landfrauen haben am Samstag zu einem Kürbismarkt eingeladen. 
vor 23 Stunden
Gemeinderatssitzung
202 Leuchten muss die Stadt Schiltach noch umrüsten, dann besteht die komplette Straßenbeleuchtung aus LED-Technik. Am Mittwoch vergaben die Gemeinderäte den letzten Auftrag in Sachen Licht.
22.09.2019
Selbstversuch
Vor einem Monat haben der »Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord« und das Landrats Geotouren in Hausach, Haslach, Gengenbach, Wolfach, Oberwolfach und Offenburg eröffnet. Unsere Mitarbeiterin Anke Kaspar hat die Tour in Haslach im Selbstversuch getestet. 
22.09.2019
Hornberg
Gleich zwei besondere Anlässe gab es am Donnerstag in der Duravit: Die Segnung des neuen Fahrzeugs für die Werkfeuerwehr und − als besondere Überraschung − die Auszeichnung von Klaus Wolfgang Greinert mit der Feuerwehr-Ehrenmedaille.  
22.09.2019
Hornberg
Der Zweckverband Interkom baut für die Spanische Weiterbildungsakademie im Hornberger ZIG abgetrennten Bereich aus für ein Welcome Center
22.09.2019
Gutach
Ansgar Barth ist Heimatforscher und Ehrenbürger in Gutach. Zu den Schwerpunkten seiner Forschung gehört auch das Thema Tracht. Im Vorfeld des Trachtentags, morgen, Sonntag, im Vogtsbauernhof, sprachen wir mit dem Gutacher zum Thema.
21.09.2019
Hofstetten
Der Astronomische Verein Ortenau (AVO) lädt heute, Samstag, ab 19 Uhr wieder zur »Hofstetter Sternennacht« auf den Tochtermannsberg ein.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -