Wolfach

Wolfachs Haushalt liegt aktuell 684 000 Euro über Plan

Autor: 
Tobias Lupfer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Juni 2018

Im ersten Haushaltszwischenbericht hat Wolfach für 2018 deutlich mehr Geld zur Verfügung als erwartet. ©Archiv

Ein sattes Plus von 684 000 Euro im Vergleich zur Haushaltsplanung 2018 verkündete Kämmerer Peter Göpferich am Mittwoch Wolfachs Gemeinderat im Haushaltszwischenbericht – verbunden mit einer klaren Mahnung: »Das soll nicht dazu verleiten, dass wir übermütig werden. Das Jahr ist noch lang.«
 

Die erwarteten Gewerbesteuer-Einnahmen lägen »aktuell weit über dem Ansatz«: Zusätzlich zu den 1,65 Millionen Euro im Plan prognostizierte Göpferich am Mittwoch weitere 910 000 Euro. Dieser Faktor allerdings sei sehr abhängig vom Einzelfall. »Das haben wir nicht im Griff.« Dieselskandal und Strafzölle könnten sich über die Automobilindustrie auch auf deren Zulieferer auswirken. »Dann ist das Ganze auch mal schnell in Wolfach«, sagte Göpferich.

Positiv: »Wir haben noch keine Kreditaufnahme in diesem Jahr.« Durch die entsprechenden Ermächtigungen aus 2017 und 2018 könnte die Stadt theoretisch gut 850 000 Euro aufnehmen – »ziemlich sicher« müsse man dies aber auch im weiteren Jahresverlauf nicht. Die Ausgaben  bislang seien innerhalb der Haushaltsansätze, es seien nur wenige zusätzliche Maßnahmen nötig geworden.

- Anzeige -

Zur Sicherheit und aus Erfahrungswerten veranschlagte Göpferich dennoch Mehrausgaben im Feuerwehrbudget (15 000 Euro) und beim Winterdienst (40 000 Euro). Noch lägen aber auch diese Ansätze im Plan, betonte der Kämmerer.

Tatsächlich teurer wurde die Ampelanlage in der Hausacher Straße: 11 000 Euro zusätzlich (insgesamt 28 000 Euro) kostete der städtische Anteil, davon 5000 Euro für den behindertengerechten Bau der Bushaltestelle. Eingerechnet in den Zwischenbericht sind die Materialkosten für den neuen Anstrich des Kirnbacher Rathauses (4000 Euro) sowie 45 000 Euro extra für das Geländer am Gassensteg (wir werden noch berichten). Auch für die Schülerbeförderung sind Mehrausgaben von 25000 Euro eingerechnet. »Das kann natürlich keine Dauerlösung sein.« 

Geplante Rücklagenentnahme und Kreditaufnahme für 2018 summieren sich auf 710 000 Euro. Dem gegenüber das Plus von 684 000 Euro wertete der Kämmerer den Zwischenbericht alles in allem als »solides Ergebnis«.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Kommentar
vor 40 Minuten
Kommentar zum Musical »West Side Story« des Robert-Gerwig-Gymnasiums in der Hausacher Stadthalle.
"Der Zauberer von Oz"
vor 3 Stunden
Mit riesigem Applaus und einem großen Dankeschön an Spielleiter Marvin Polomski für seine engagierte Arbeit wurde am Samstag die Premiere des "Zauberers von Oz" in der Hornberger Freilichtbühne gefeiert. Das Premierenpublikum war sich einig, dass dieses Stück sehr zu Herzen geht.
Oberwolfach
vor 12 Stunden
Drei Brücken entlang der Wolf saniert die Gemeinde Oberwolfach dieses Jahr, zudem steht der Neubau der Gelbachbrücke an. Die Arbeiten an der Zierlebrücke sind seit vergangener Woche beendet. An der Gelbachbrücke soll es am Montag mit der Vorbereitung der Umleitung losgehen.
Hausach
vor 18 Stunden
Bis gestern Abend haben bereits rund 1800 Zuschauer die Inszenierung des Musicals »West Side Story« des Robert-Gerwig-Gymnasiums in der Hausacher Stadthalle gesehen. Das Premierepublikum feierte alle  Akteure am Freitag minutenlang mit stehenden Ovationen.   
Wolfach
vor 21 Stunden
Viele Gäste lockte der Willkommensabend zum VW-Veteranentreffen am Freitag ins Festzelt in den Kinziganlagen. Eingebettet in einen Heimatabend der Trachtenkapelle Kirnbach, der Kirnbacher Kurrende und der Volkstanzgruppe Oberwolfach wurden die ältesten Teilnehmer, das älteste Fahrzeug sowie der...
Auto erfasst Fußgänger
17.06.2018
Tragisches Ende eines unbeschwerten Tags: In der Nacht zum Sonntag erfasste ein Auto im Alpirsbacher Stadtteil Rötenbach nach Polizeiangaben zwei Männer aus einer Junggesellenabschieds-Gruppe. Einer verstarb noch an der Unfallstelle, der andere wurde schwer verletzt.
30 Jahre Kiebitz in Haslach
17.06.2018
Der Kiebitz feierte am Samstag mit einem  bunten Fest sein 30-jähriges Bestehen. Mit Einkaufs- und Probiermöglichkeiten, einem Vortrag über die »Heilkraft einer gesunden Ernährung« und einem Repaircafé gab der Verein zugleich auch einen Überblick über seine Aktivitäten.   
Kinzigtal
16.06.2018
Ein Feuer in einem Dachgeschoss im Ippichen in Wolfach am Samstagmittag hat zwei Wohnungen zerstört. Das teilt die Polizei mit. Verletzt wurde jedoch niemand.
Lieblingsplätze der Heimatführer
16.06.2018
Die Stadt- und Heimatführer in Wolfach zeigen ihre Lieblingsplätze. Wer sind die touristischen Wegbegleiter in der Stadt, wo verweilen sie selbst gerne, was ist ihnen wichtig und was zeigen sie mit Vorliebe? Heute: Brigitte »Billy« Sum-Herrmann.
Gutach
16.06.2018
Das Genehmigungsverfahren für die neue Werkshalle der Zimmerei Kasper zog sich sehr lange hin – und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Das Verwaltungsgericht Freiburg hat nun eine vorläufige Einstellung der Bautätigkeit verfügt.  
Ausgefallene lange Einkaufsnacht in Haslachs Innenstadt
16.06.2018
Die wegen eines Gaslecks beim »Bayrischen Hof« ausgefallene lange Einkaufsnacht des Handels- und Gewerbevereins am 11. Mai hat ein finanzielles Nachspiel. Die Kosten für den Großeinsatz der Rettungskräfte und die Auslagen des Veranstalters sowie der Firmen werden in Rechnung gestellt.
Positive Bilanz für Bereich Mittlerer Schwarzwald
16.06.2018
In der Mitgliederversammlung des Vereins Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald, der die Leader-Kulisse in diesem Bereich unterstützt, wurde Hans Peter Heizmann erneut zum Vorsitzenden bestellt.