„Junge Junge“

Zauberei begeistert mit viel Witz in Haslach

Autor: 
Andreas Buchta
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
27. November 2019

Der Gentleman ist in einer Zauberbox gefangen – und raucht ruhig sein Pfeifchen: Eine gelungene Szene aus dem Programm „Hut ab“ des Zauberduos „Junge Junge“. © Andreas Buchta

Gernot und Wolfram Bohnenberger aus Reutlingen, Magier mit Weltmeistertitel, begeisterten als Zauberduo „Junge Junge“ am Sonntag ein großes Publikum im Alten Kapuzinerkloster mit ihrer Zaubershow „Hut ab“.

Eine fantastische Zaubershow löste am Sonntag im vollbesetzten Refektorium des Haslacher Alten Klosters einhellige Begeisterung aus: „Hut ab“, so heißt das neueste Programm des Zauberduos „Junge Junge“ und mit dem Hut war auch gleich der ganze Kopf ab.

Doch der Reihe nach: Das Brüderpaar Gernot und Wolfram Bohnenberger aus Reutlingen, Magier mit Weltmeistertitel, entern zu flotter Charleston-Musik und in Slapstick-Manier die Bühne – ein distinguierter, Times lesender und stoisch Pfeife rauchender Gentleman der eine, ein windiger Schuhputzer der andere. Beim komödiantisch überdrehten Zusammentreffen der beiden gehen Taschentücher jäh in Flammen auf, Taschenuhren explodieren und die schwarzen Schuhe werden ganz auf Weiß poliert. 

Mit Messern attackiert

Dann geht’s bei dem Gentleman um Kopf und Kragen: Ihm wird ein Zauberkasten übergestülpt, er wird mit Messern attackiert, bis am Schluss der ganze Kopf ab ist: Eine Zauber-Comedy-Show erster Güte, nach der sich der Schuhputzer im Handumdrehen in einen Butler verwandelt, samt bereitem Teeservice.

Gelegenheit zum Luftholen für die vom Staunen atemlosen Zuschauer gibt’s dann bei einer kleinen Begrüßungsrunde unter den Besuchern und einer „magischen Metamorphose“, bei der aus einem Tüchlein ein ellenlanger Schal wird, den das Spiegelbild rückstandslos verschluckt.

Selbst der sattsam bekannte Trick mit einem Geldschein wird unter den Händen der beiden komödiantischen Magier zu einem kleinen Kunstwerk der Zauberei: Erst wird der Zwanziger eines Zuschauers zum Hunderter, dann verschwindet er gänzlich und dem geprellten Spender bleibt bloß noch eine Spendenquittung. Zum Glück taucht sein Zwanziger in einer Duplo-Rolle in seiner Hand wieder auf. 

- Anzeige -

Alles fügt sich zusammen

Der durch das Programm führende rote Faden bekommt unter den Händen der Magier immer mehr Enden – um sich dann wieder zu einem Endlosfaden zusammenzufügen. Dem aus Puzzleteilen bestehenden „Haus des Lebens“ werden immer weitere Anbauten angefügt – und doch passt es wieder genau in den vorgegebenen Rahmen.

Die Zuschauer denken intensiv an eine Melodie – und die Magier spielen sie auf ihren Blockflöten. Zusammengeknülltes Klopapier wird in ihren Händen zu einem echten, in ein Glas geschlagenen Ei. 

Ein poetisches Glanzstückchen aber gelingt den beiden, als sich zu Joachim Ringelnatz’ Gedicht „Ein Nagel saß in einem Stück Holz“ ein dicker, vom Publikum zuvor auf seine Härte geprüfter Nagel vor Liebesschmerz biegt.

Gewaltiger Beifall der Zuschauer 

Das magisch-komödiantische Bravourstück aber kommt ganz zum Schluss: Mit Hilfe von blitzschnell verformten Hüten und unterlegt mit jeweils passender Musik verwandeln sich die beiden blitzschnell in Revolverhelden, Frau Antje aus Holland, Darth Vader, Flamenco tanzende Toreros, erbittert kämpfende Boxchampions, wilde Parforcereiter, Heilige samt Heiligenschein bis hin zu Versinkenden auf der Titanic. 

Der Beifall der Zuschauer war gewaltig und die beiden bedankten sich mit einer Zugabe, die in dem Satz gipfelte: „Schön, dass der Abend so schön war.“

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Ausbau der B 33 zwischen Steinach und Haslach-West
Auf völliges Unverständnis beim Informationsaustausch mit den 48 Einsprechern stießen die Pläne des Regierungspräsidiums (RP) Freiburg zur Umfahrung der Baustelle beim dreispurigen Ausbau der B 33 zwischen Steinach und Haslach-West.
vor 7 Stunden
Haslach im Kinzigtal - Bollenbach
47 Einwendungen von Bürgern gab es gegen die Pläne des dreistufigen Ausbaus der B33 zwischen Steinach und Haslach. In einer Veranstaltung in Bollenbach wurden die wichtigsten Punkte diskutiert.
vor 9 Stunden
Hofstetten
An den vergangenen beiden Dienstagen haben Kinder im Zug des Hofstetter Sommerspaßprogramms unter fachmännischer Anleitung von Ingrid, Armin und Felix Schmieder in der Backstube des „Dorfcafé Kaltenbach“ Einblick in das Bäckerhandwerk bekommen. Kleine Brotlaibe, Pizza, Laugengebäck, Obsttörtchen...
vor 9 Stunden
Steinach
Der Musikverein „Harmonie“ Steinach hatte am Freitag- und Samstagabend zu zwei musikalischen Dämmerschoppen in den Pausenhof der Georg-Schöner-Schule eingeladen.
vor 16 Stunden
Infoabend
Schon seit einigen Jahren ist eine Nahwärmeversorgung in Bad Rippoldsau Thema – wenn nun viele Anwohner mitziehen, könnte eine entsprechende Infrastruktur geschaffen werden. 
vor 19 Stunden
Wolfach
Mehr als 37.000 Euro überreichte der Förderverein am Mittwoch dem Ortenau-Klinikum Wolfach. Das sind die Spenden aus dem Jahr 2019 und dem ersten Halbjahr 2020.
vor 22 Stunden
Haslach im Kinzigtal
Schneller als geplant kommen die Bauarbeiten an der B33 in der Ortsdurchfahrt Haslach voran. Allerdings steht schon die nächste Maßnahme an.
vor 22 Stunden
Hornberg
Alle 46 Abiturienten des Schwarzwaldgymnasiums Triberg haben ihr Reifezeugnis in der Tasche und feierten dieses Ereignis am Freitag in der Hornberger Freilichtbühne im Storenwald. 
04.08.2020
Sanierung steht an
Das Holz des Lohmühlen-Wasserrads ist in die Jahre gekommen. Thomas Kipp und Klaus Wickersheimer haben sich der Sanierung des historisch-technischen Bauwerks angenommen.
04.08.2020
Wolfach
Auch in den Beruflichen Schulen fanden in diesem Jahr die Abschlussfeiern getrennt statt. 42 Schüler haben nun ihre Mittlere Reife mit beruflicher Zusatzqualifikation in der Tasche.
04.08.2020
650 Jahre Bollenbach (8): Ortsvorsteher im Interview
In diesem Jahr wollte Bollenbach die urkundliche Ersterwähnung vor 650 Jahren feiern. Die Corona-Pandemie machte jedoch einen Strich durch die Planung. Wie es stattdessen weitergehen könnte, sagt Ortsvorsteher Andreas Isenmann im Interview.
04.08.2020
Hauptversammlung der Alt-Steig-Hexen
In der Hauptversammlung der Hofstetter Alt-Steig-Hexen gab es Wahlen, Verabschiedungen und Ehrungen. Feierlichkeiten zum elfjährigen Bestehen brachten 2019 gute Einnahmen. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...