Lahr

123 Millionen Euro für das Haushaltsjahr 2015

Autor: 
Burkhard Ritter
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Dezember 2014

Die Stadt Lahr nimmt im kommenden Jahr viel Geld in die Hand: Knapp 123 Millionen Euro umfasst der städtische Haushalt 2015. ©Michael Staudinger/Pixelio

Der Lahrer Gemeinderat hat gestern Abend bei zwei Gegenstimmen den Etat 2015 und die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe verabschiedet. Mit knapp 123 Millionen Euro ist es ein Rekordhaushalt.

Lahr. Das Gesamthaushaltsvolumen der Stadt Lahr für 2015 liegt um knapp 6,4 Millionen Euro über dem des Vorjahres (+ 5,5 Prozent). Auch im kommenden Jahr wird die Stadt Lahr ihrem selbst auferlegten Prinzip »Keine Netto-Neuverschuldung« (Ersteiner Beschluss) wie in den vergangenen 17 Jahren noch treu bleiben können. Die mittelfristige Finanzplanung mit den Großprojekten Landesgartenschau 2018 und Zukunftsinvestitionsprogramm Lahr 2019 lässt jedoch erwarten, dass sich die Stadt mit mindestens zehn Millionen Euro neuer Schulden belasten wird.
Dennoch ist die große Mehrheit des Gemeinderats bereit, diese Belastung auf sich zu nehmen, weil sie die Großprojekte, die im Schlepptau der Landesgartenschau – großteils mit erheblichen Zuschüssen von außen – realisiert werden sollen, als sinnvolle Zukunftsinvestition in die Stadtentwicklung erachtet. So stimmten SPD, CDU, Freie Wähler, Grüne und FDP in der Gemeinderatssitzung gestern Abend geschlossen dem Haushaltsplan 2015 und der mittelfristigen Finanzplanung bis 2018 zu.
Ablehnung kam von den beiden Stadträten der Linken Liste Lahr, »weil der Haushalt dem Auftrag, die Menschen in der Stadt gut zu versorgen, nicht gerecht wird«, wie deren Sprecher Lukas Oßwald bei der Haushaltsverabschiedung formulierte. Ihn überzeugt zwar das Konzept Mauerfeld (Bürgerpark zur Landesgartenschau) mit Sporthallenkomplex, Kindertagesstätte und weiteren Einrichtungen; die Planung in den Stegmatten (Seepark zur Landesgartenschau) hält er indes für »verkorkst«.
Die finanzpolitischen Sprecher der Fraktionen begrüßten es, dass neben den Großprojekten in Sachen Landesgartenschau und Zukunftsinvestitionsprogramm auch andere Maßnahmen im Haushalt 2015 berücksichtigt sind. Für größere Bauprojekte in der Kernstadt sind im kommenden Jahr folgende Gelder vorgesehen (zum Teil Raten): Erweiterung der Otto-Hahn-Realschule zur Ganztagsschule (2,9 Millionen Euro), Umbau der ehemaligen Tonofenfabrik zum Stadtmuseum (1,3 Millionen Euro), Sanierung Kanadaring (780 000 Euro) und Grünanlage Kleinfeldpark (220 000 Euro).
In den Stadtteilen investiert die Stadt Lahr vor allem in den Straßenbau. Für den Ausbau der Gereutertalstraße in Reichenbach sind für den ersten Bauabschnitt im kommenden Jahr 690 000 Euro vorgesehen, für den weiteren Ausbau der Wylerter Hauptstraße in Kippenheimweiler 540 000 Euro und schließlich für den weiteren Gehwegausbau in der Kuhbacher Hauptstraße 100 000 Euro.

- Anzeige -

IN ZAHLEN

Der Etat 2015
Gesamthaushalt:
122,8 Millionen Euro
Verwaltungshaushalt:
104,4 Millionen Euro
Vermögenshaushalt:
18,5 Millionen Euro
Zuführungsrate:
6,8 Millionen Euro
Rücklagenentnahme:
4,3 Millionen Euro
Kreditbedarf:
2,0 Millionen Euro
Kredittilgung:
2,0 Millionen Euro
(Beträge gerundet)

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...
  • 15.02.2019
    Bars, Musik, Kostümprämierung
    Schon siebenmal fand der Gammlerball in Kehl bislang am Schmutzigen Donnerstag statt. In diesem Jahr ist das anders. Erstmals wird in der Stadthalle am Fasnachtssamstag gefeiert. Neben DJ Vuko sorgen verschiedene Narrenzünfte und die Gammlerbänd Willstätt für die Musik. Mit der Terminänderung aufs...
  • 13.02.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Sie tragen uns im Laufe unseres Lebens durchschnittlich 180.000 Kilometer – unsere Füße. FUSS ArT, die Manufaktur für orthopädische Leistungen rund um den Fuß, ist seit Anfang Februar 2019 in der Moltkestraße 30-32 in Offenburg am Start und bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum und...
  • 04.02.2019
    Offenburg
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 7. bis zum 9. Februar findet auf dem Gelände die dreitägige Möbelmesse statt. Hier können die Kunden in verschiedenen Themenwelten die aktuellsten Wohntrends entdecken. Neben einem großen Sonderverkauf gibt es...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Werkstattbesuch bei Gitarrenbauer Jan Wenk, der den Gründerpreis der Stadt Lahr kürzlich erhalten hat.
vor 1 Stunde
Gründerpreis der Stadt Lahr
Jan Wenk hat zusammen mit zwei anderen Start-Ups vor wenigen Wochen den Gründerpreis 2018 der Stadt Lahr erhalten. Als Gitarrenbauer ist der Preisträger Meister – mit Brief und Siegel. Als Gitarrenspieler positioniert sich der 31-Jährige im »guten Mittelfeld«. Ein Besuch in der Werkstatt Wenks in...
vor 4 Stunden
Friesenheim
In einem nur halb gefüllten Vereinsheim hat die Hauptversammlung der Hundefreunde Friesenheim stattgefunden. Das Motto des Vereins ist in den vergangenen Jahren »Qualität statt Quantität« gewesen.
vor 10 Stunden
Lahr
Im Stadtpark gibt es etwa 25 Nistkästen, die speziell für Fledermäuse und deren Winterschlaf angebracht sind. Am Sonntagmorgen war eine Gruppe von etwa 30 Interessierten mit Bernward Ihle vom Nabu im Lahrer Stadtpark unterwegs, um sich die kleinen nachtaktiven Jäger genauer anzuschauen.
vor 12 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Der VdK (»Verband der Kriegsbeschädigten«)-Sozialverband Meißenheim-Kürzell hat seine Mitglieder am Samstagnachmittag zur Hauptversammlung eingeladen.
Geehrt wurden (von links) Werner Disch, Albert Volk, Albrecht Herr, Alfred Hertenstein und Edmund Wacker, rechts der Vorsitzende Ferrit Kellouche.
vor 12 Stunden
Deutsche Junioren-Meisterschaft und Gala
Zufrieden konnte die Ringergemeinschaft (RG) Lahr bei der Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Sportjahr zurückblicken
Das Harmonikaorchester gestaltete den Gottesdienst anlässlich der Jahreshauptversammlung
vor 12 Stunden
Harmonikaverein blickt zurück auf LGS-Auftritt
 Auf ein zufriedenstellendes Jahr blickte der Harmonikaverein »Geroldseck« Reichenbach bei der Hauptversammlung am Samstag zurück.
Auch das Jugendorchester der Stadtkapelle war bei der Matinee im Mietersheimer Bürgerhaus unter dem Motto »Drei Orchester – ein Klang« dabei.
vor 19 Stunden
Vor-, Jugend- und Hauptorchester taten sich zusammen
Alle drei Orchester der Lahrer Stadtkapelle kamen gut beim Publikum an. Querbeet spielten sie alles von Barockmusik über irische Folklore bis zu modernem Jazz. Das große Orchester war wegen des begrenzten Platzes nicht vollständig.
Machen sich für die Rechte von Flüchtlingen stark: (von links) Heimfried Furrer, Günter Endres, David Schaller, Dagmar Ehret, Silvia Boniface-Anyanwu, Vanessa Senger und Stefanie Kempchen
vor 22 Stunden
Flüchtlinge in Lahr
Eine Lösung im Kreistag oder vor Gericht: Der Freundeskreis Flüchtlinge Lahr will sich gegen die Erhöhung von Wohngebühren für Flüchtlinge in Gemeinschaftsunterkünften zur Wehr setzen – politisch oder juristisch. Der Verein hat jetzt ein Schreiben an die beiden Landtagsabgeordneten Gentges und...
Marion Gentges (Mitte) hatte am vergangenen Dienstag auf dem Weg nach Offenburg einen Verkehrsunfall.
vor 22 Stunden
Marion Gentges
Die CDU-Landtagsabgeordnete Marion Gentges musste nach einem Verkehrsunfall  am vergangenen Dienstag mehrere Tage ins Krankenhaus.
vor 22 Stunden
Schwanau
Wegen einer beschädigten Trinkwasserleitung, sind Teile von Wittenweier und Nonnenweier ohne eine öffentliche Wasserversorgung. Experten arbeiten an der Behebung des Problems. Laut Badenova soll dieses bis etwa 19 Uhr behoben sein.
18.03.2019
Friesenheim - Oberweier
Die elfte Auflage des Ortenauer Rommé-Turniers hat sich in Oberweier am Samstagnachmittag wieder als familiäre, liebevoll gestaltete Veranstaltung für Junge und Junggebliebene präsentiert. 40 Teilnehmer füllten den Saal.
Auch die Lahrer Band »Under Construction« spielt bei der Musiknacht am Samstag.
18.03.2019
Am Samstag gibt es elfmal Live-Musik in der Innenstadt
Am Wochenende wird es musikalisch in der Lahrer Innenstadt: Zum vierten Mal findet in elf Lokalen, Bars und Kneipen die Musiknacht statt.