Lahr/Schwarzwald

19 neue Stolpersteine kommen nach Lahr

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. Februar 2014

Die Regionalgruppe Geroldsecker Land des Historischen Vereins für Mittelbaden wird sich in diesem Jahr vor allem auf die Nachbereitung der international besetzten Fachkonferenz zur Geschichte des Klosters Schuttern konzentrieren. Der Ortenauer Geschichtstag und die Sommerakademie werden 2014 ausgesetzt.

Thorsten Mietzner, dem Vorsitzenden der 2010 gegründeten Regionalgruppe, ist es nicht leicht gefallen, die im letzten Mitgliederrundschreiben noch angekündigten Veranstaltungen für 2014 auszusetzen. Im vergangenen Jahr besuchten rund 60 Teilnehmer den mit Fachvorträgen gespickten Geschichtstag in der ehemaligen Synagoge in Kippenheim. Ähnlich gut besucht waren die im Rahmen der Sommerakademie organisierten Seminare zu den Themen Archäologie, Heimat- und Schriftkunde. Die notwendige Nachbereitung der im April 2013 gemeinsam mit dem Historischen Verein Schuttern 603 organisierten Fachtagung zur Geschichte des Klosters Schuttern nimmt aber einfach zu viel Raum ein. Es geht nun darum, die Grabungen auf dem ehemaligen Klosterareal neu zu strukturieren und die Dauerausstellung in Schuttern zu überarbeiten, die als Grundlage für weitere Forschungen gedachte Dokumentation der Tagung fertigzustellen, die allein mit 30 000 Euro zu Buche schlägt. Für die weitere Erforschung der Klostergeschichte ist ein hoher sechsstelliger Betrag notwendig.

Fahrt nach Stuttgart
Fortgesetzt werden die von Edgar Bassler organisierten Besucherfahrten. Am 12. April geht es wieder nach Stuttgart in das Haus der Geschichte, wo die Ausstellung »Fastnacht der Hölle« über die Geschichte des ersten Weltkriegs besichtigt wird. Am 6. September wird die Landesausstellung zum Konstanzer Konzil besichtigt.

- Anzeige -

Ende 2013 hat der Verein die organisatorische Betreuung der Verlegung der Stolpersteine in Lahr übernommen. 2014 sollen insgesamt 19 Gedenksteine für Opfer des Nationalsozialismus verlegt werden. Für zehn Steine stehen bereits 1200 Euro zur Verfügung.

Grünes Licht erhielt der Vorstand des Vereins auch für eine Beteiligung an der 2016 anstehenden Jubiläumsfeier von Friesenheim und Heiligenzell. Er wird den Fachvortrag für den Festakt organisieren und eine kleine Fachtagung zur Geschichte der Ottonischen Kaiser. Fremdveranstaltungen sollen nach Möglichkeit unterstützt und betreut werden. Das Vereinsvermögen in Höhe von 25 000 Euro soll dafür aber nicht angetastet werden.

Bei der am Mittwoch abgehaltenen Hauptversammlung wurde auch die Zusammenarbeit von Vorstand und einfachen Mitgliedern diskutiert. Der jährliche Rundbrief soll um einen Ausblick auf kommende Aktivitäten ergänzt werden. Scharf kritisiert wurden die Bestrebungen des Hauptvereins, über eine Satzungsänderung die organisatorischen Strukturen zu verschlanken und dessen Aktivitäten auf die Herausgabe des Jahrbuch »Die Ortenau« zu beschränken.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 18 Minuten
Schwanau - Ottenheim
150 Jahre Gesangverein „Concordia“ Ottenheim – die Veranstaltungen des Jubiläums sind absolviert. Die Bilanz der Verantwortlichen fällt zum allergrößten Teil positiv aus, wie Silvia Leuthner und Corina Müller zum Ausdruck bringen.  
vor 3 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Die Sportstätten Dammenmühle und Klostermatte neu zu ordnen – das Konzept dazu stieß im Ausschuss für Soziales, Schulen und Sport in allen Fraktionen auf ein positives Echo. Aber: Beim Thema Neubau Vereinsheim gab es kritische Stimmen.
vor 5 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Ein Taxifahrer soll zwei Kinder geschlagen haben, die von ihrer Tagesstätte nach Hause gefahren werden mussten. Dafür verhängte das Landgericht am Mittwoch eine Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro.
vor 5 Stunden
Lahr
Gasalarm im Kanadaring – in Lahr ist am Mittwochabend ein Haus evakuiert worden. Bewohner hatten im Keller und im Flur des Objekts Gas gerochen und den Notruf verständigt.
vor 8 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Der Ortsverband Lahr von Bündnis 90 / Die Grünen im Ortsverband Südliche Ortenau hat bei seiner Jahreshauptversammlung in Lahr einen neuen Vorstand gewählt. 
Prost! Der neue Rebhügel bei Oberschopfheim ist eingeweiht.
vor 12 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
„Gut Ding will Weile haben“, so sagt es das über 300 Jahre alte Sprichwort. Im Falle des Winzerhügels an der neuen Oberschopfheimer Ortszufahrt von der Bundesstraße 3 hat sich das Warten gelohnt.
vor 13 Stunden
Lahr/Schwarzwald - Reichenbach
An der groß angelegten Baustelle der Ortsdurchfahrt Reichenbach wird jetzt auch am Samstag verstärkt gearbeitet. Denn das erste Teilstück im Norden soll vor Weihnachten wieder komplett befahr- und auch begehbar sein.
vor 15 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Am Montag verstarb Nonnenweiers Alt-Ortsvorsteher Rudolf Häs im Alter von 87 Jahren. Neben seinem Engagement in der Kommunalpolitik galt Häs’ vielfältige Hingabe vor allem den Eckpunkten Familie, Beruf und Ehrenamt.  
vor 17 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Zum Schuljahr 2020/2021 sollen die Otto-Hahn-Realschule (OHR) und die Theodor-Heuss-Werkrealschule (THWR) im Lahrer Westen eine Verbundschule werden (wir berichteten). Diesem Zusammenschluss hat der Lahrer Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend mit einer Enthaltung durch Manfred Himmelsbach (...
vor 17 Stunden
Lahr/Schwarzwald - Hugsweier
Gebannt lauschten Vierjährige im Kindergarten „Farbklecks“ der Geschichte des kleinen Vogels Kiki, der motiviert durch eine Flaschenpost auf Abenteuerreise geht. Ortsvorsteher Georg Bader las sie vor.
vor 17 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Die Sparkasse Offenburg/Ortenau überreichte am Dienstagabend in der Lahrer Schillerstraße die Gewinne aus dem PS-Sparen.
vor 17 Stunden
Schwanau
Gemeinderat Schwanau vergibt Gewerke für das geplante Feuerwehr-Gerätehaus. Der Aufstellung des Bebauungsplans „Ziegelgarten“ stimmte das Gremium ebenfalls zu.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 5 Stunden
    Peter Huber – Firmengründer, Pionier und Revoluzzer in der Kältetechnik, von der Fachpresse gar als »Kältepapst« tituliert, hat sich in seiner ganz eigenen Art und Weise mit der Kältetechnik beschäftigt. Die Technik des Unternehmensgründers findet man weltweit – sogar im All. Ein Musikvideo soll...
  • 20.11.2019
    Winkelwaldgruppe
    Es muss nicht gleich ein Schlaganfall sein – auch weitaus glimpflichere Umstände können dazu führen, dass plötzlich Unterstützung gebraucht und eine Pflege nötig ist. Doch wie findet man die passende Betreuung? Und wer antwortet auf die vielen Fragen, die sich bei den Betroffenen dann auftun? Die...
  • Das Schüler-Abo der TGO deckt mehr als nur den Weg zur Schule oder Ausbildungsstätte ab.
    18.11.2019
    TGO Schüler-Monatskarte
    Schon gewusst? Das Schüler-Abo des Tarifverbund Ortenau (TGO) kann mehr als junge Menschen zur Schule bringen. Auch in der Freizeit sind damit kostenlose Fahrten möglich – und an Wochenenden und Feiertagen reisen auch Eltern und Geschwister gratis mit! 
  • 18.11.2019
    In Kehl-Goldscheuer
    Individuelle und nur für den Kunden geplante Küchen, liebevoller sowie rustikaler Bauernhausstil, moderne Einbauküchen, günstige Musterküchen oder einfach schlicht und zweckvoll – Küchen Braun plant, fertigt und montiert die Traum- und Wunschküche in höchster Qualität.