Meißenheim

820.000 Euro: Gemeinderat diskutiert über Kreditaufnahme

Autor: 
Hans Weide
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Juli 2019

Symbolbild ©Iris Rothe

Einige Themen hatte der Gemeinderat in Meißenheim am Montagabend auf der Tagesordnung stehen. Um die im derzeitigen Haushaltsjahr geplanten Maßnahmen finanzieren zu können, ist im Haushalts- beziehungsweise Wirtschaftsplan der Gemeinde Meißenheim eine Kreditaufnahme von insgesamt 820.000 Euro vorgesehen. 

Wie von der Leiterin des Rechnungsamtes Julia Schwarz dargestellt, teilt sich diese Summe in 300 000 Euro  für Maßnahmen der Gemeinde, unter anderem für Baumaßnahmen Kindergarten, Feuerwehr und Landessanierungsprogramm, 50.000  Euro für den Eigenbetrieb Wasserversorgung und 472.000 Euro für den Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung auf. Kreditgeber ist die KfW Bank. Die Laufzeit beträgt 20 Jahre bei einer Zinsbindung von 0,57 Prozent. Dem Antrag der Verwaltung wurde bei einer Stimmenthaltung (Hans Spengler, Pro M+K) zugestimmt.

»Älmle« auf dem Weg

Auf Empfehlung des Ortschaftsrats Kürzell hat der Gemeinderat die im Jahr 1958 erlassene Polizeiverordnung über eine Veränderungssperre im Baugebiet »Älmle« aufgehoben. Damit richtet sich die zukünftige Bebauung nach den Verhältnissen der näheren Umgebung. Inzwischen hat gemäß Beschluss des Gemeinderates die Offenlage stattgefunden. Nach der Darstellung der eingegangenen Anregungen der Behörden und Träger der öffentlichen Belange durch Lioba Fischer vom Architekturbüro Fischer und Partner aus Freiburg, wurde vom Rat die Aufhebung der Polizeiverordnung beschlossen.

Im Rahmen der Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse informierte Bürgermeister Schröder über einen Antrag der Gemeinde, weitere Fördermittel im Rahmen des KlimaSchutzPlus Programms im Zusammenhang mit der Sanierung des Gebäudes der Förderschule Ried zu erhalten. Voraussetzung ist der Eigenanteil der Gemeinde. 

- Anzeige -

In diesem Zusammenhang ist bereits von der Gemeinde ein Baukostenzuschuss von 240.000 Euro bewilligt worden. Darüber hinaus hat der Gemeinderat beschlossen, einen einmaligen Zuschuss im Rahmen des Programms KlimaSchutzPlus für den baulichen Wärmeschutz und die Pelletsanlage der Gebäude des Kindergartens, der Halle Kürzell sowie der Förderschule Ried zu beantragen, um einen einmaligen Baukostenzuschuss von 78 000 Euro zu erhalten.

Rehwildbejagung 

Mit der Einführung des Jagd- und Wildtiermanagements wurde die Rehwildbewirtschaftung ohne behördlichen Abschussplan gesetzlich festgelegt. Der Gemeinderat hat in diesem Zusammenhang beschlossen, die Pachtverträge mit den Jagdpächtern weitere drei Jahre zu verlängern.

Ursprünglich war beabsichtigt, die Sanierung und die Erweiterung des evangelischen Kindergartens in Meißenheim in zwei Bauabschnitten durchzuführen. Zwischenzeitlich soll die Maßnahme in einem Bauabschnitt erfolgen. Dadurch wurden die beiden Planungsaufträge an den Architekten Frieder Gässler aus Meißenheim hinfällig. Der Gemeinderat beschloss einen entsprechenden neuen Vertrag  mit dem Genannten abzuschließen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 47 Minuten
Ortschaftsrat
In kleinen Schritten nähert sich die Bevölkerungszahl in Oberschopfheim in Richtung 3000 Einwohnern. Dies ergaben die in öffentlicher Ortschaftsratssitzung vorgestellten offiziellen statistischen Zahlen.
vor 3 Stunden
Lahr
Es ist Winter, doch für viele Sportbegeisterte fehlt das Wesentliche: der Schnee. Der Lahrer Anzeiger hat sich bei Skiclubs umgehört, ob sie aufgrund des Schneemangels Kurse absagen müssen und was das für einen Verein bedeutet.
vor 6 Stunden
Oberschopfheim
Mehrere Bürger haben in Oberschopfheim die Frageviertelstunde genutzt, um dem Ortschaftsrat Fragen zu stellen. Ein Thema war die Schließung von „Xaver's Landmarkt“ – wovon auch die Postfiliale betroffen ist. Wie geht es dort weiter?
vor 9 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Den Start ins Jahr des 100. Bestehens hat der Turn- und Sportverein (TuS) Ottenheim mit seiner Hauptversammlung am Sonntag absolviert. In allen Belangen präsentiert sich Schwanaus größter Verein dabei als ebenso aktiv wie voller Energie.  
vor 12 Stunden
Lahr
Spannend, witzig und lehrreich – die 140 Gäste der Live-Hacking-Show, die am Freitag im „Salmen“ in Offenburg über die Bühne ging, zeigten sich gut unterhalten und lernten, wie wichtig es ist, vorsichtig im Internet zu sein.  Das zweistündige Event ist ein Kooperationsprojekt der Mediengestalter-...
vor 15 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Zu ihrer Hauptversammlung traf sich die Feuerwehrabteilung Kürzell am Samstagabend.
vor 17 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Nach mehreren Jahren Pause hat der Tischtennis- und Tennis-Club (TTC) Nonnenweier wieder einen Ortsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften ausgerichtet. Mit 16 Kindern verzeichnete der Verein am Samstag eine gute Quote.  
vor 17 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Noch unter alter Leitung kam der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV) Ortsverein Kürzell bei seiner Hauptversammlung im Rathaussaal zusammen.
20.01.2020
Gemeindeentwicklungskonzept
Nach fünf Bürgerwerkstätten in den Friesenheimer Ortsteilen und im Kernort sowie einer Jugendbeteiligung ist am Mittwoch die Abschlussveranstaltungen. Die ersten Ergebnisse der einzelnen Veranstaltungen hat die Gemeinde bereits veröffentlicht.
20.01.2020
Stadt zieht Fazit zu neuem Konzept
Die Online-Anmeldung für Kitaplätze in Lahr geht in die zweite Runde. Vor fast genau einem Jahr hat die Stadt Lahr das neue Konzept eingeführt. Ist es das gewünschte Erfolgsmodell? Die Stadt Lahr resümiert.
20.01.2020
Fazit nach Narrenumzug
Die Polizei hatte am Sonntag in Lahr alle Hände voll zu tun. Besonders die vielen Jugendlichen, die oftmals mit dem Zug ankamen, hielten die Beamten auf Trab. Dennoch spricht die Polizei von einer friedlichen Veranstaltung. 
20.01.2020
Hauptversammlung
Die Auflösung der Kolpingsfamilie in Friesenheim scheint vom Tisch zu sein. In der Hauptversammlung am Sonntag wurde ein positives Fazit für das vergangene Jahr gezogen. Alle Posten sind besetzt. Nicht leicht hat es laut Pfarrer Steffen Jelic hingegen die Katholische Kirchengemeinde.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -