Von Comedy bis Klassik

Ab Freitag wieder Programm "Seeleben" im Seepark in Lahr

Autor: 
red/ins
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. August 2019

Am See der Musik lauschen, bei einer Comedy-Show lachen oder am See entspannen können die Besucher der Reihe »Seeleben«. ©Iris Rothe

Im Herbst soll der Seepark auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände mit zahlreichen Programmpunkten der Veranstaltungsreihe »Seeleben« wieder aufblühen. Mit den Angeboten will die Stadt an die Nutzung des Geländes im vergangenen Jahr anknüpfen.

Im vergangenen Jahr haben zahlreiche Besucher das Landesgartenschau-Gelände entdeckt und Konzerte, Kinoabende, Lesungen und Andachten miteinander gestaltet. Auch in diesem Jahr soll der Seepark wieder »leben«, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Seit der Eröffnung der Badesaison am See durch Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller im April bietet die Veranstaltungsreihe »Seeleben« in loser Folge Veranstaltungen, die das Lahrer Kulturleben bereichern sollen. Auch im Herbst gibt es Veranstaltungen am Seepark:

◼ Freitag, 23. August, 19.30 Uhr: Die Band »Otto Normal« verbindet gemeinsam mit einem Streichertrio Indie-Pop und klassische Klänge. Sie spielen auf dem Gelände ihre »Das Universum ist willkürlich«-Tour. Seit Januar 2018 ist die Band beim Freiburger Label »Jazzhaus Records« unter Vertrag. »Otto Normal« zeichnet sich durch eine energiegeladene Live-Show aus, schreibt die Stadt.

◼ Samstag, 24. August, 19.30 Uhr: Die Lonely Hus-Band präsentiert sich im Seepark. Zwei Männer jammen, tanzen und flöten sich durch die Geschichte des Pops, schreibt die Stadt. Rick van Nöten und sein Kollege Ferdi Fachblatt werfen sich die Bälle zu. Bei ihrem Auftritt werden sie Konkurrenten – Harmlose Plaudereien eskalieren zu Wortgefechten. 
◼ Samstag, 24. August, 14 Uhr: Birgit König und Diana Dold von der Mediathek stellen »Bücher im Grünen« vor. 

◼ Sonntag, 25. August, 12 bis 15 Uhr: Die Schiffsmodellbau-Freunde lassen ihre Boote zu Wasser.

◼ Montag, 26. August, ab 12.30 Uhr: Bereits 2018 gaben die Alphornbläser und Weisenbläser Edelweiss ein Konzert – nun sind sie zurück. Während die Besucher am See baden oder picknicken können, spielen die Alphornbläser.

◼ Freitag, 13. September, 19.30 Uhr: Beim »Poetry Slam« messen sich die Teilnehmer beim Vortrag von selbstverfassten Texten. Die Zuhörer werden dabei zur Jury, die am Ende des Abends den Gewinner kürt. Die Teilnehmer haben jeweils fünf Minuten Zeit, um mit ihrem Vortrag zu überzeugen. Erlaubt ist alles, was die Stimme hergibt.

- Anzeige -

◼ Samstag, 14. September, 19.30 Uhr: Martin Quilitz kommt mit seiner Show »Lahr lacht – die Comedynacht« zum Seepark. Aus Paris reist der Komödiant Fabien Kachev an. Auch Marius Jung, Comedian und Sänger und Mila Roujilo, die Jonglage- und Hulahoop-Nummern präsentiert, werden mit dabei sein. Weitere Gäste sind Thomas Staath und Liza Kos. 
◼ Samstag, 14. September: Birgit König und Diana Dold von der Mediathek präsentieren »Bücher im Grünen.«

◼ Sonntag, 15. September, 14 Uhr: Das Musikkollektiv »The Contemporary Bigband Projekt« aus Freiburg und die Bigband des Max-Planck-Gymnasiums Lahr entführen die Zuhörer in die Welt des Jazz.
◼ Sonntag, 15. September, 12 Uhr: Die Schiffsmodellbau-Freunde lassen ihre Boote zu Wasser. 

◼ Donnerstag, 3. Oktober, 19.30 Uhr: Die Freiburger Sängerin Cécile Verny, begleitet von Pianist Andreas Erchinger singt am Seepark. Die beiden spielen Klassiker von Rock über Pop. Die Texte werden auf Leinwand projiziert, das Publikum kann mitsingen.
◼ Donnerstag, 3. Oktober, 12, 13 und 14 Uhr: Gisela Griesbaum und Ruth Langenbach öffnen ihr historisches »Schatzkästlein« an der roten Schleife und nehmen die Zuhörer mit auf eine Zeitreise durch das Geroldsecker Land. 
◼ Donnerstag, 3. Oktober, 13 Uhr: Drehorgelmusik mit Helmut Tröster.
◼ Donnerstag, 3. Oktober, 15 Uhr: Brassband der städtischen Musikschule.

◼ Freitag, 4. Oktober, 19.30 Uhr: Die Band »von Welt« spielt im Seepark. Das neue Album der vier jungen Männer ist gitarren-lastiger und rockiger. 

◼ Samstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr: Die vier Cellisten Lukas Dreyer, Matthias Trück, Tim Ströble und Hartwig Christ spielen als »Quattrocelli« am Seepark. Neben der Musik begeistern sie auch bei ihrer Bühnenshow mit Humor.
◼ Samstag, 5. Oktober, 14 Uhr: »Bücher im Grünen« an der roten Schleife.

◼ Sonntag, 6. Oktober, 19.30 Uhr: Die »Sweet soul music show – Soulfinger and Friends« macht den Old-School-Soul der 60er-Jahre und 70er-Jahre erlebbar. Nach dem Konzert findet die Konzertreihe »Seeleben« einen Abschluss mit einer Wassershow am See.
◼ Sonntag, 6. Oktober, 12 Uhr: Schiffsmodellbau-Freunde lassen ihre Boote zu Wasser.

Info

Tickets

Für die einzelnen Veranstaltungen sind die Karten an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich sowie online über www.reservix,de oder an der Abendkasse. Für alle drei Wochenenden gibt es spezielle Kombitickets zu Sonderpreisen.

Info

Andachten

In Anlehnung an die Andachten in der Hirtenhütte finden seit Mai 2019 bis Mitte Oktober immer mittwochs um 18.30 Uhr  Impulse beim »Feierabend mit Gott – ökomenische Andachten am See« statt. In regelmäßigen Abständen präsentiert auch der Freundeskreis Landesgartenschau Aktionen. Der Bezirksverband des Obst- und Gartenbauvereins bietet Kurs zu Gartenthemen an. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 1 Stunde
Interview mit Susanne Gebele
Das Urteil im Prozess um  schweren sexuellen Missbrauch vor dem Landgericht Offenburg am 12. Februar hat Kritik ausgelöst. Im Interview mit der Mittelbadischen Presse spricht  Susanne Gebele vom Verein „Aufschrei“ über fehlende gesellschaftliche Aufmerksamkeit für sexuelle Gewalt, und warum es für...
vor 5 Stunden
Gerichtsurteil
Das Urteil im Prozess um sexuellen Missbrauch am 12. Februar am Landgericht Offenburg wurde viel diskutiert. Das heute 26 Jahre alte Opfer sieht es als Freifahrtschein für andere Täter an. Anzeige zu erstatten, ist für Geschädigte ein enormer psychologischer Aufwand. 2018 stieg die Zahl sexueller...
vor 20 Stunden
Vier Fälle in Ortenau
Umzugscrasher machen in der südlichen Ortenau von sich reden: Offensichtlich nutzen junge Leute die guten Bahnverbindungen, um sich zum Besuch von Fasnachtsumzügen zu verabreden – und diese mit Pöbeleien zu stören.  
21.02.2020
Zwischen Willstätt und Griesheim
Nicht schlecht staunten die Beamten des Polizeirevier Offenburg nachdem sie am Donnerstag  von einem Verkehrsteilnehmer zu einem unbeleuchteten Pannenfahrzeug auf der B33 zwischen Willstätt und Griesheim gerufen worden waren.
21.02.2020
Rettungshubschrauber im Einsatz
Erhebliche Verletzungen hat sich ein 19 Jähriger zugezogen, der am Donnerstagnachmittag im Schramberger Rathaus über ein Treppengeländer im Treppenhaus knapp vier Meter in die Tiefe fiel.
21.02.2020
Bauarbeiten in Appenweier
Bis Ende März kann es auf der Strecke der Ortenau-S-Bahn zwischen Offenburg und Kehl/Straßburg zu Beeinträchtigungen kommen. Grund sind Weichenerneuerungen im Bahnhof Appenweier. Es kommt zu Änderungen im Fahrplan, Zugausfällen und Schienenersatzverkehr. Für einen Zeitraum gibt es einen speziellen...
21.02.2020
Ortenau
Immer mehr Ortenauer Volksbankkunden haben ein Onlinekonto. Die Volksbank zieht Konsequenzen aus dem geänderten Kundenverhalten und bietet in drei Filialen keine persönliche Beratung mehr an und das voraussichtlich im Juni.
21.02.2020
Ortenau
Einen ganzen Kinofilm in hoher Qualität in nur einer Minute und zwanzig Sekunden herunterladen – das ist mit der neuen Mobilfunk-Technik 5G möglich. Die Mittelbadische Presse hat sich bei Mobilfunkbetreibern umgehört, wie es um den Ausbau von 5G in der Ortenau bestellt ist.
21.02.2020
Kommentar
Ortenauredakteur Jens Sikeler begrüß eine Kooperation von Ortenau-Klinikum und Mediclin Herzzentrum in Lahr. Er spricht sich aber dafür aus, dass die Verantwortlichen zwei Dinge beachten sollten. 
21.02.2020
Gemeinsames Zentrum
Das Ortenau-Klinikum und Mediclin kooperieren in Lahr schon seit Längerem, wenn es um die Behandlung von Herzpatienten geht. Jetzt könnte die Zusammenarbeit noch sehr viel weiter gehen. 
21.02.2020
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hält die Vorschläge zur freiwilligen Mehrarbeit von Lehrkräften für nicht ausreichend und schlägt unter anderem vor, ein Modell aus Sachsen in Baden-Württemberg zu übernehmen.
21.02.2020
Europa-Park-Eigentümer setzt auf digitale Technologien
Vor Kurzem ist bekannt geworden, dass die Firmengruppe Mack über den Rhein wachsen will. Nun gibt es neue Details zu der geplanten Ansiedlung in Plobsheim bei Straßburg: Das Familienunternehmen hat Großes vor: Es geht auch um virtuelle Realität.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Paaaaaarty! Kehl Marketing lädt auf den Fasentssamstag zum Gammlerball in die Stadthalle ein.
    14.02.2020
    Feiern, tanzen, Freunde treffen
    In Kehl bleibt es beim närrischen „Gammeln“ am Fasentssamstag – die Terminverschiebung vom Schmutzigen auf den Fasentssamstag vergangenes Jahr hat sich bewährt: Diesmal steigt die Riesenfete am 22. Februar. Saalöffnung ist um 19 Uhr. 
  • 14.02.2020
    Achern
    Kaminöfen spenden nicht nur wohltuende Wärme, sondern verwandeln das Wohnzimmer auch in einen gemütlichen und romantischen Ort. Bei Süd-West-Kachelofenbau in Achern wird der Kunde vom ersten Treffen bis zur Fertigstellung des Traumofens bestens betreut. 
  • Hauskauf ist Vertrauenssache: Mit einem guten Makler kommen nicht nur Familien in die eigenen vier Wände.
    11.02.2020
    Mit dem Makler auf der sicheren Seite
    Standort, Zustand, reelle Bewertung, Verkaufsstrategie, Expose, Verkaufsverhandlung und Notartermin – auch wenn der Markt für gebrauche Immobilien seit Jahren enorm in Bewegung ist, die Preise auch hier klettern, kann es fatal sein, die „Entscheidung des Lebens“ selbst in die Hand nehmen zu wollen...
  •  Der Freizeitpark "Funny World" in Kappel-Grafenhausen ist mit mehr als 50 Attraktionen ein ideales Ausflugsziel für groß und klein.
    07.02.2020
    Spiel, Spaß, Abenteuer in Kappel-Grafenhausen
    Der In- & Outdoor-Familienpark in Kappel-Grafenhausen wartet auch in diesem Jahr mit neuen Attraktionen, Workshops und vielen weiteren Aktivitäten für die gesamte Familie auf. Im Funny World können Kinder und Eltern ganzjährig einen Tag voller Spiel, Spaß und Abenteuer erleben.