Friesenheim - Heiligenzell

Ärger um Falschparker vor der Feuerwehr Heiligenzell

Autor: 
Wolfgang Schätzle
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Juli 2017

Kunden der Bäckerei Heitzmann parken oft die Feuerwehrzufahrt zu. Jüngst hat die Feuerwehr Falschparker gemeldet – und erhielt dafür Rückendeckung. Nun will der Ortschaftsrat Poller aufstellen lassen. ©Wolfgang Schätzle

Friesenheim-Heiligenzell (lcc). Der Ortschaftsrat Heiligenzell will zwischen der Bäckerei Heitzmann und der nebenan liegenden Feuerwehrgarage Poller aufstellen lassen, um zu verhindern, dass Kunden der Bäckerei die Feuerwehrzufahrt zuparken. 

Hintergrund: Ortschaftsrat Thomas Manach (Freie Wähler), zugleich auch Kommandant der Feuerwehr Heiligenzell, beklagte sich über das Parkverhalten mancher Bürger, die die Feuerwehrausfahrt und das dort bestehende absolute Parkverbot ignorieren würden. Jüngst hatte die Feuerwehr Falschparker gemeldet – die Reaktion: Wutausbrüche gegenüber dem Abteilungskommandanten. »Sinnloses Austicken gegenüber meiner Person« nannte es Manach. 

»Es brennt nicht nach Terminkalender«

- Anzeige -

Morgens, wenn die Brötchen geholt werden, seien doch alle Feuerwehrleute beim Schaffen, meinte ein Zuhörer in der Ortschaftsratssitzung. Die Reaktionen aus dem Gremium kamen postwendend. »Es brennt nicht nach Terminkalender«, hieß es, und »vor der Feuerwehr zu parken geht nicht«. 

Dauerparker

Die Lage werde auch dadurch verschärft, dass vor der Bäckerei die Parkplätze auf der linken Seite teilweise von Dauerparkern belegt werden, wie eine Zuhörerin in der Fragestunde anmerkte. Es sei den Brötchenholern zuzumuten, den öffentlichen Parkplatz am gegenüberliegenden Rathaus zu nutzen, hieß es weiter. Die Aufstellung der Poller soll nun in die Planung für den Haushalt 2017/18 aufgenommen werden. 

Kommentare

Damit Sie Kommentare zu diesem Artikel lesen können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Feierten Richtfest beim Emmaus Oberweier (von links): Matthias Ryzlewicz, Hartmut von Schöning, Bürgermeister Erik Weide, Charlotte Schubnell, Marion Gentges, Heimleiterin Claudia Collet und Jens Rothweiler.
Friesenheim - Oberweier
vor 45 Minuten
In Windeseile vom Spatenstich zum Richtfest: Am Donnerstag konnte ein weiterer Bauabschnitt beim Emmaus in Oberweier gefeiert werden.
Vollen Preis gezahlt
vor 10 Stunden
Es war wohl eine der unglücklichsten Entscheidungen im Rahmen der Landesgartenschau bis jetzt. Einem 32-Jährigen wurde der Erlass eines Teils des Eintrittes verwährt, weil er seinen Schwerbehindertenausweis vergessen hatte. Doch kann jeder, der ihn im Rollstuhl sitzend, mit einem Sprachcomputer...
Schwanau
vor 12 Stunden
Leben die Menschen gerne in Schwanau? Offenbar ja. Das ist unterm Strich das Ergebnis einer Umfrage, die am Mittwoch vorgestellt wurde. Kritik gab es allerdings auch: vor allem an der Nahversorgung.
Die Waldläufer erkunden ab morgen, Samstag, wieder den Forst.
Friesenheim
vor 15 Stunden
Wie schon vergangene Woche in Schwanau (wir berichteten) so startet diesen Samstag auch wieder das Friesenheimer Waldläufer-Projekt von CVJM-Ortsverein und evangelischer Kirchengemeinde in eine neue Staffel. 
Lahr
vor 18 Stunden
Nicht nur auf dem Gelände der Landesgartenschau blüht es, bunte Blumenpracht ist auch im Stadtpark zu bewundern. Dort veranstaltet der Freundeskreis Lahrer Stadtpark am kommenden Sonntag, 22. April, sein traditionelles Tulpenfest.
Statistik 2017
vor 21 Stunden
Die Kriminalität in Lahr hat mit 3359 erfassten Fällen im Jahr 2017 um 0,5 Prozent gegenüber dem Jahr zuvor zugenommen. Im Vergleich zu Offenburg und Kehl steht Lahr deutlich besser da.
Wittenweier soll eine erkennbare Ortsmitte mit Aufenthaltscharakter erhalten.
Schwanau - Wittenweier
18.04.2018
Wittenweier soll eine kleine Ortsmitte mit Aufenthaltscharakter erhalten. Architekt Georg Heer stellte im Ortschaftsrat erste Planungen vor, wobei sich zeigte, dass Grundsatzentscheidungen fallen müssen, wie die begrenze Fläche genutzt werden soll.
Anschlussstelle
18.04.2018
Am Mittwoch ist die Autobahnanschlussstelle in Lahr offiziell in Betrieb genommen worden. Das deutschlandweite Pilotprojekt soll Autofahrern gegebenenfalls zeigen, dass sie auf dem falschen Weg Richtung Autobahn sind – mit einem besonderen Straßenbelag.
Lahr
18.04.2018
Die Landesgartenschau (LGS) Lahr 2018 GmbH hat auf die Besucherkritik nach dem ersten Wochenende reagiert und hat nun donnerstags bis samstags am Abend verlängerte Einlasszeiten. Auch gastronomisch gilt an diesen Tagen ein ausgedehnteres Angebot.
Neuwahlen und Verabschiedung beim Förderkreis der Grundschule Oberweier-Heiligenzell (von links): Rektorin Karin Fritschmann, Ortsvorsteher Richard Haas, Yvonne Ruf, Hans-Peter Riehle, Claudia Mock, Annerose Lauer, Timo Schmid (neuer Vorsitzender), Karin Stuber (bisherige Vorsitzende), Nina Ullrich, Cathrin Lehmann, David Baumann, Nadine Walter und Günther Stumpf.
Heiligenzell/Oberweier
18.04.2018
Die ersten beiden Jahre des gemeinsamen Fördervereins für die Grundschulen Oberweier und Heiligenzell wurden erfolgreich gemeistert. Neuer Vorsitzender ist seit Dienstagaber Timo Schmid.
Im Rathaus hat der Historische Verein seine Räume.
Friesenheim - Oberschopfheim
18.04.2018
Beim Historischen Verein Oberschopfheim 763 wurde der Vorstand wiedergewählt. In der Hauptversammlung stand die fertig gestellte Übersetzung des Buches »Nazi Impact« ebenso im Mittelpunkt wie der abgeschlossene Ausbau des Archivs im Dachgeschoss des Rathauses. 
Lahr
18.04.2018
Für die Neubaugebiete Altenberg und Hosenmatten II gilt eine Ausnahmeregelung von der seit Anfang des Jahres geltenden Sozialwohnungsquote. Dies hat der Gemeinderat am Montagabend mit 22:6-Stimmenmehrheit beschlossen.