Schwanau - Allmannsweier

Allmannsweier: Konzert für Kirchen-Sanierung

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. Dezember 2017

Auf dem »kleinen Dienstweg« wurde der Auftritt des Lahrer Polizeichors eingefädelt. Deren Auftritt in der Allmannsweierer Kirche ließ keine Wünsche offen. ©Thorsten Mühl

Mit einem großen Benefizkonzert haben die Aktiven des Polizeichors Lahr am Sonntagabend rund 300 Besucher in der Allmannsweierer Dorfkirche begeistert. Im Rahmenprogramm waren auch Mitglieder der Lahrer Musikschule mit dabei.

Der Polizeichor Lahr ist in der Adventszeit schwer aktiv. Kürzlich gab das Ensemble unter Leitung von Dirigent Mathias Baier ein großes Konzert vor 1200 Besuchern in Lahr-Langenwinkel, am Sonntagabend kamen nun Zuhörer in der voll besetzten Allmannsweierer Dorfkirche in den Genuss der Sänger. 

Die Veranstaltung wurde auf dem »kleinen Dienstweg« in die Wege geleitet, wie am Rande der Veranstaltung zu erfahren war.

Mathias Baier zeigte sich begeistert. »Ob 1200 oder 300 Zuhörer, der Chor ist immer um eine gute Leistung bemüht. Hier ist die Akustik eine andere als beispielsweise in Langenwinkel, dafür sind wir hier nicht auf ein so großes Maß an Technik angewiesen.« 

Die Zuhörer bekamen jedoch nicht nur die Aktiven des Polizeichors als musikalische Akteure des rund 90-minütigen Konzertabends geboten.

Ebenso aktiv waren ein Streichquartett der Lahrer Musikschule sowie Julia Waldhecker. Die Solistin ist unter anderem Teil der Offenburger Gruppe »Pascara« (Hausband der dortigen Pfarrgemeinde St. Fidelis) und besitzt somit einige Erfahrung in Sachen Kirchenmusik. 

Steter Wechsel

Die Akteure des Abends wechselten sich beständig in kleinen Blöcken ab, so dass sich die Zuhörer immer wieder auf eine andere Art der Präsentation einstellen konnten. So war Dynamik in den Darbietungen gegeben, eine beständige Auflockerung herrschte vor statt zäher und starrer Darbietungen. 

- Anzeige -

Die vier jungen Streicher der Musikschule spielten in mehreren Abschnitten Joseph Haydns Quartett (Opus 1, Nummer 2) mit den Sätzen in Allegro molto sowie zwei Menuettos. Weich und leicht-beschwingt schwangen die Klänge durch die Weite des Allmannsweierer Gotteshauses. 

Julia Waldhecker zeigte mit ihrer glasklaren Stimme von Beginn an starke Präsenz und fesselte auf diese Weise das Publikum schnell. Mit »Leise rieselt der Schnee«, »Maria durch ein Dornwald ging«, »Hallelujah« oder auch »In diesem Moment« schaffte sie eine Mischung aus adventlicher, aber auch andachtsvoller Stimmung im Kirchenraum.

Doch die Hauptattraktion des Abends war natürlich der Polizeichor Lahr. Mathias Baier, der neben dem Großchor seit deutlich mehr als zwei Jahrzehnten auch den MGV Wittenweier leitet, hielt seine Sänger dank seiner prägnanten und präsenten Leitung stets auf Kurs. 

Der Polizeichor, von dem Allmannsweiers Gemeindepfarrer Axel Malter scherzhaft anmerkte, dass das Ensemble »stets seinen eigenen Fanclub zu Auftritten mitbringe«, unterstrich mit seinem natürlich weihnachtlich geprägten Repertoire, warum er eine breite Masse verschiedenster Besucher anzusprechen weiß.

»Winterwunderland«, »White Christmas«, »Wünsche zur Weihnachtszeit«, »Jingle Bells«, »O Holy Night« oder auch Udo Jürgens’ »Weihnachten bin ich zu Haus’« prägten die in mehreren Blöcken gesungenen Stücke des Chors. 

Langer Applaus

Der lang anhaltende Beifall deutete darauf hin, dass mit der Stückeauswahl der Geschmack des Publikums getroffen worden war. Die Zuhörer konnten sich beim abschließend gemeinsam gesungenen »O du fröhliche« dann auch noch aktiv einbringen. 

Der Konzerterlös kommt den derzeitigen Bemühungen der evangelischen Kirchengemeinde Allmannsweier, die Innenrenovierung des Gotteshauses vorzubereiten, zugute.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 4 Minuten
Friesenheim - Oberschopfheim
»Natur trifft Poesie« – der Verein Tier und Natur bietet bei einem Rundgang durch die Natur in Oberschopfheim Spannendes für alle Sinne. Es sind nur noch wenige Plätze zur Teilnahme frei.
Wenn ältere Menschen nicht mehr so gut zu Fuß sind, bereitet ihnen das Kopfsteinpflaster in der Innenstadt Probleme (auf dem Foto ist die Marktstraße zu sehen).
vor 1 Stunde
"Die Wochen der Erwartungen" (6/6)
Welche Erwartungen haben die Bürger an den neuen Oberbürgermeister? Antworten auf diese Frage will der Lahrer Anzeiger in seiner Serie aus ganz verschiedenen Blickwinkeln geben. Die Wünsche und Probleme der Senioren setzen den Schlusspunkt unter »Die Wochen der Erwartungen«.
vor 2 Stunden
"Was ich von dem/der neuen OB erwarte" (13/16)
Bis Mittwoch, 28. August, sagen an dieser Stelle jeden Tag (außer am Wochenende) Bürger ihre Meinung.
Schräge Klamotten, »Glam Rock«-Töne – das ist »Diamond Seagulls«.
vor 6 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Die Gruppe »Diamond Seagulls« inszeniert sich als wild agierendes Relikt des »Glam Rock« der frühen 1980er-Jahre. Beim »Fürstenberg Lokal Derby« haben die Newcomer aus Lahr aus dem Stand heraus den vierten Platz belegt, für das Finale in Freiburg wurde eigens ein Fan-Bus gechartert.  
vor 8 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Deutschlandweit ist der Wettbewerb »Agrar-Familie« 2019 gestartet. Dem Sieger winken 7000 Euro, der zweite Platz erhält 3000 Euro, der dritte Platz 2000 Euro. Für Südbaden geht die Familie Frenk aus Schwanau-Nonnenweier ins Rennen.   
vor 12 Stunden
Lahr
Die Geschichte des Lahrer Urteilsplatzes, der vor elf Jahren neu gestaltet wurde, reicht noch viele Jahrhunderte weiter zurück. Norbert Klein, Regionalgruppe Geroldsecker Land des Historischen Vereins Mittelbaden, zeichnet in sieben Folgen die wechselvolle Historie nach. Heute geht es um den großen...
vor 15 Stunden
»Die Paten der Pflanzen« (3)
Sie machen es aus Leidenschaft, zur Verschönerung des Ortes oder einfach, weil es ihnen Spaß macht: Mehr als 30 Ehrenamtliche hegen und pflegen in Friesenheim die öffentlichen Grünflächen. Der Lahrer Anzeiger stellt »Die Paten der Pflanzen« immer donnerstags vor. Heute: Luzia und Adelbert Franz aus...
vor 17 Stunden
"Ich erwarte von dem/der OB..." (12/16)
Bis Mittwoch, 28. August, sagen Bürger jeden Tag (außer am Wochenende) ihre Meinung.
vor 17 Stunden
Schwanau
Im Rahmen des Schwanauer Ferienprogramms wurde Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren die Möglichkeit geboten Segel zu setzen oder die Paddel zu schwingen. Angeleitet und betreut wurden sie vom Yacht-Club Lahr   
21.08.2019
"Lahr liebt Kanada"
In Lahr haben sie ihre große Liebe gefunden: einen Kanadier. Vier Lahrer Frauen erinnern sich in drei Folgen unserer Serie an die Zeit, als Lahr noch die Heimat der kanadischen Streitkräfte war und erzählen ihre Liebesgeschichten. Heute: Eva Ouimette-Daly.
21.08.2019
Motiv ist deutsch-französisches »Backhiisli«
Oberweierer und Dorlisheimer Orts- und Gemeindevertreter präsentieren am Sonntag bei der Blumenparade in Dorlisheim wieder einen gemeinsamen Wagen.
21.08.2019
Meißenheim
Praxisnahe Schule, verpackungsfreies Einkaufen und die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum zählten zu den Themen, die Sandra Boser und Martina Braun (beide Grüne) bei ihrem Besuch der Landfrauen Meißenheim gemeinsam diskutierten.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 21.08.2019
    Kopf frei bekommen, Seele baumeln lassen
    Was machen Arbeitnehmer nach der Arbeit? Wie wär's damit, den Kopf frei zu bekommen und Spaß zu haben! Perfekt geeignet dazu ist die Afterwork-Party des Ortenauer Weinkellers am 5. September. Kommen mehrere Mitarbeiter einer Firma, gibt's eine Flasche Wein gratis.
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...