Lahr

Ann-Kathrin Laug ist beste Azubi im Land

Autor: 
Lokalredaktion Lahr
Jetzt Artikel teilen:
07. Dezember 2017

Ann-Kathrin Laug von der Volksbank Lahr ist die beste Auszubildende 2017 im Beruf Bankkauffrau in Baden-Württemberg. Unter den 2818 Bankkaufleuten, die in diesem Jahr ihre Abschlussprüfung in den zwölf Kammerbezirken der Industrie- und Handelskammer erfolgreich absolviert haben, erzielte Ann-Kathrin Laug das beste Prüfungsergebnis. 

Ann-Kathrin Laug ist vor einigen Tagen vom Präsidenten des Industrie- und Handelskammertags Baden-Württemberg, Wolfgang Grenke, in Rottweil als Landesbeste ausgezeichnet worden. Auch der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Lahr, Peter Rottenecker, gratulierte Ann-Kathrin Laug zu diesem herausragenden Ergebnis. Er lobte ihre »beeindruckenden Leistungen«, ihre Motivation und ihren Fleiß. »Sie können sehr stolz auf sich sein«, sagte Rottenecker zu seiner erfolgreichen Absolventin und betonte: »Auch die Mitarbeiter der Volksbank Lahr sind sehr stolz und freuen sich mit Ihnen.« Es ist das erste Mal überhaupt, dass die Volksbank Lahr die landesbeste Auszubildende stellt. 

Ann-Kathrin Laug (21) aus Zell-Weierbach begann ihre Ausbildung zur Bankkauffrau mit Zusatzqualifikation Finanzmanagement vor zwei Jahren bei der Volksbank Lahr. Sowohl im theoretischen als auch praktischen Teil hat sie ihre Ausbildung sehr erfolgreich abgeschlossen. Mit ihrem ausgezeichneten Prüfungsergebnis und der Note Eins sicherte sie sich neben dem Landessieg auch die beiden Förderpreise der IHK Südlicher Oberrhein: den Förderpreis der Volksbank Lahr für die beste Bankkauffrau mit Zusatzqualifikation Finanzmanagement und den Förderpreis der Sparkasse Offenburg/Ortenau für die beste Bankkauffrau. In beiden Ausbildungsgängen war sie nicht zu toppen.

- Anzeige -

Wie es jetzt beruflich bei ihr weitergeht? Ann-Kathrin Laug absolviert zurzeit eine Trainee-Ausbildung bei der Volksbank Lahr und möchte Volksbank-Angaben zufolge auf jeden Fall Kunden beraten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Oberschopfheim
21. Februar 2018
Rund drei Monate nach seinem 90. Geburtstag ist der Oberschopfheimer Philipp Röderer gestorben. Wie dem Lahrer Anzeiger aus dem Familienkreis übermittelt wurde, entschlief er am Montagvormittag in seiner Wohnung. Sein langes Leben endete ohne Leid. 
Lahr/Schwarzwald
21. Februar 2018
Dominik Büchele kommt nach Lahr: Am Freitag, 23. Februar, rockt der aus Kappel-Grafenhausen stammende Singer-Songwriter mit seiner Band den Lahrer »Schlachthof«. Bekannt durch »DSDS«
Lahr/Schwarzwald
21. Februar 2018
Die Stadt Lahr will stärker gegen Gehwegparker vorgehen. Die verschärften Regeln sollen zunächst nur innerhalb des Innenstadtrings greifen – und zwar mit Wirkung vom 1. März.
Ottenheim
21. Februar 2018
Zwei über hundertjährige Platanen wurden vergangene Woche im »Geroldsecker Wald« (Staatswald bei Ottenheim) durch Mitarbeiter des Amts für Waldwirtschaft gefällt. Als offizieller Grund wurde angegeben, die Bäume seien krank gewesen.
Lahr/Schwarzwald
20. Februar 2018
Seit Dienstag liegen unmittelbar vor der Glasfassade vor dem markanten Gebäude Kaiserstraße 27 drei neue Stolpersteine. Gunter Demnig, der Initiator der Aktion, hat die Stolpersteine 57, 58 und 59 ins Pflaster einzementiert.
Friesenheim
20. Februar 2018
Friesenheims Gemeindebedienstete können vorerst weiter Glyphosat einsetzen. Allerdings sehr restriktiv, und die Verwaltung soll weiter ihre Marktsondierung bezüglich alternativer Methoden fortführen. Der Gemeinderat lehnte einen GLU-Antrag zum Verbot klar ab.
Landesgartenschau Lahr 2018
20. Februar 2018
Ein neuartiges Heiz- und Klimasystem wird das »Haus am See« auf der Landesgartenschau versorgen. Es ist eine gemeinsame Entwicklung der Hochschule Offenburg und des E-Werks Mittelbaden.
30.000 Euro Schaden
20. Februar 2018
Nach einer zwei Jahre andauernden Graffiti-Serie in Ringsheim hat die Polizei drei Täter im Alter zwischen 17 und 18 Jahre ermittelt. Der Schaden, der durch die Schmierereien an mehreren Gebäuden entstanden ist, wird auf 30.000 Euro geschätzt.
Lahr/Schwarzwald
20. Februar 2018
Als Manfred Lipinski als 13-Jähriger von Schlesien nach Lahr umsiedelte, konnte er noch nicht voraussehen, dass er einmal Feuerwehrkommandant der Stadt Lahr sein würde. Am Mittwoch feiert der einstige Feuerwehrmann seinen 80. Geburtstag im engsten Familienkreis. 
So soll der Pavillon, in dem sich die Stadt auf der Landesgartenschau präsentieren will, von außen aussehen.
Landesgartenschau Lahr 2018
20. Februar 2018
Die Stadt Lahr richtet auf dem Gelände der Landesgartenschau ein multimedial ausgestattetes Schaufenster in eigener Sache ein. Der Pavillon im Bürgerpark soll die Besucher zu einem Abstecher in die Stadt selbst einladen. 
Oberschopfheim
20. Februar 2018
Am Samstag veranstaltet die DJK die 35. Auflage der Tischtennisdorfmeisterschaften. Die Verantwortlichen gehen von einer höheren Teilnehmerzahl als die 55 im Vorjahr aus.
Reichenbach
20. Februar 2018
Ein ereignisreiches Jahr bilanzierten die Feuerwehr-Abteilungen Reichenbach und Kuhbach bei ihrer gemeinsamen Hauptversammlung am Freitag.