Lahr/Schwarzwald

Antonia Beck (Lahr): »Institution mit Kundenherzen« geht

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Mai 2018

Werner Bürkle, Vorsitzender des Personalrats, Lothar Bächle, Bereichsdirektor Immobilien, Antonia Beck mit Ehemann Christian und Jochen Leopold, Leiter ImmobilienZentrum Lahr (von links) bei der Verabschiedung von Beck. ©Sparkasse Offenburg/Ortenau

Im Rahmen einer Feierstunde wurde Antonia Beck, langjährige Baufinanzierungsberaterin der Sparkasse Offenburg/Ortenau im Marktbereich Lahr, verabschiedet. Nach über 45 Berufsjahren konnte sie auf eine überaus erfolgreiche Karriere zurückblicken, schreibt die Sparkasse.

Begonnen hat Antonia Beck ihre berufliche Laufbahn 1972 mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der damaligen Bezirkssparkasse Lahr. Nach der Lehre war sie zehn Jahre in der Zentralen Kontenstelle tätig sowie zwei weitere Jahre im Rechnungswesen der Bank. Im Jahr 1988 absolvierte Antonia Beck erfolgreich den Sparkassenlehrgang für Kundenberater. 

Als qualifizierte Bankfachwirtin übernahm sie im selben Jahr die stellvertretende Leitung der Geschäftsstelle Schillerstraße, bereits ein Jahr später wurde ihr die Leitung dieser Stelle im Herzen von Lahr anvertraut. Mit zunehmender Beratungs- und Lebenserfahrung reifte der Wunsch nach einer Tätigkeit speziell im Kreditgeschäft und folgerichtig wurde Antonia Beck 2004 eine Stelle als Privatkreditberaterin in der Hauptstelle Lahr übertragen. Diese verantwortungsvolle Funktion übte sie fast 14 Jahre lang in dem inzwischen zur Sparkasse Offenburg/Ortenau fusionierten Kreditinstitut aus. 

- Anzeige -

Dank ihrer Beratungsunterstützung konnten unzählige Baufinanzierungskunden im gesamten Geschäftsbereich Lahr ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen.

Lothar Bächle, Bereichsdirektor Immobilien, bezeichnete Antonia Beck als eine »Finanzierungsspezialistin mit Leib und Seele« und als eine »Institution mit einem großem Kundenherzen«. »Mit großem Stolz können Sie auf Ihren beruflichen Werdegang zurückblicken und sich freuen über das Ansehen und das Vertrauen, das Sie sich gleichermaßen bei Kunden, Vorgesetzten und Kollegen erworben haben«, so Bächle.

Seitens des Personalrats überbrachte der Vorsitzende Werner Bürkle die Grüße und den Dank der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Antonia Beck bedankte sich für das große Lob, das ihr zuteil wurde. Jetzt freue sie sich darauf, mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen und sich ihren Hobbies zu widmen.

Kommentare

Damit Sie Kommentare zu diesem Artikel lesen können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Offenburg - Windschläg
vor 1 Stunde
Windschläger Ortschaftsräte stimmen für einen künftigen Standort des Ortenau-Klinikums »Nördlich Windschläg«.Betroffenheiten der Bürger im Umfeld des Standorts vorgetragen.
Lahr/Schwarzwald
vor 2 Stunden
Im Juli präsentiert der Akkordeon-Club Ottenheim (ACO) zum vierten Mal sein Konzertereignis »Sommernachtstraum«. Dirigent Werner Stiefel arrangiert unter anderem dafür viele Stücke selbst. Eine Leidenschaft, über die er mit dem Lahrer Anzeiger sprach.
Besondere Raritäten
vor 5 Stunden
Briefmarken, Belege, alte Ansichtskarten: Beim Großtauschtag des Briefmarken und Münzverein Lahr am Sonntag können Interessierte all das kaufen und tauschen. Von 9 bis 16 Uhr findet die Tauschbörse in der Sulzbergerhalle statt.  
Unfall am Dienstag mit 16-Jährigem
vor 5 Stunden
Die über 80-jährige Fußgängerin, die nach einer Kollision mit dem Leichtkraftrad eines 16-Jährigen in Lahr verletzt wurde, schwebt immer noch in Lebensgefahr.
Lahr/Schwarzwald
vor 11 Stunden
Der 88-jährige Altlandwirt Norbert Huser ist zurzeit mit dem Wetter und der Natur einigermaßen zufrieden. Nachdem es im letzten Jahr sehr starke Einbußen in der Landwirtschaft gegeben hat, scheint es in diesem Jahr etwas besser zu gehen. 
Immer gut gelaunt: Charlotte Schubnell wird heute 65.
Friesenheim
vor 14 Stunden
Sie gehört sicher zu den bekanntesten Gesichtern in Friesenheim. Stets gut gelaunt – so kennen die Menschen in der Großgemeinde Charlotte Schubnell. Auch beim Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger lacht sie viel und herzlich, während sie über Politik und Privates plaudert. Heute, Freitag, feiert die...
Das Thermometer klettert nach oben – doch der Dreiangel-Brunnen in Oberschopfheim ist trocken. Auch der Geldautomat neben ihm steht noch nicht.
Friesenheim - Oberschopfheim
vor 23 Stunden
Oberschopfheims Dreiangel-Brunnen liegt trocken. Grund sind offenbar vorhandene Differenzen zwischen der Gemeinde und dem neuen Eigentümer des ehemaligen Volksbank-Gebäudes in der Oberdorfstraße beim Dreiangel.
Im Bürgerbüro am Rathausplatz können die Lahrer ihre Anträge stellen, wenn sie wissen wollen, welche Daten die Stadtverwaltung von ihnen hat.
Lahr/Schwarzwald
24.05.2018
Ab heute, Freitag, gilt die neue Datenschutzgrundverordnung. Die 99 Artikel sorgten bereits im Vorfeld für viel Arbeit in der Stadtverwaltung – und daran wird sich wohl auch nichts ändern.  
Versammlung der IG Sport: Probleme mit Großmarkthalle
24.05.2018
Die Interessengemeinschaft der Lahrer Turn- und Sportvereine (IG Sport Lahr) hat zur Hauptversammlung ins Sportheim der Schutterlindenberghalle in Hugsweier eingeladen. Zukünftig möchte die Stadt Lahr das Augenmerk mehr auf den Spitzensport legen.
»Neue Festkultur« in Allmannsweier
24.05.2018
Ein erstes Beispiel für die »neue Festkultur« in Allmannsweier wird im Herbst vonstatten gehen. Was bisher nur inoffiziell bekannt war, gaben die beteiligten der Tischtennis-Freunde (TTF) Schwanau/Meißenheim im Zuge ihrer Hauptversammlung als Ankündigung bekannt.
Lahr/Schwarzwald
24.05.2018
In ungewöhnlich deutlicher Form hat der Reit- und Fahrverein (RFV) Ottenheim im Vorfeld seines am Wochenende bevorstehenden Reit- und Springturniers Hinweise für Besucher und Aktive herausgegeben. Das Ganze besitzt einen ernsthaften Hintergrund.
Lahr/Schwarzwald
24.05.2018
Immer wieder wird in diesen Tagen in Meißenheim und auf seiner Gemarkung das Drehteam für den Jubiläumsfilm 750-Jahre Meißenheim zu sehen sein. Der Regisseur und Filmemacher Enrico Kurz aus Kippenheimweiler und der Vorsitzende des Videoclubs Lahr, Wolfgang Hierlinger, sind mit einigen...