Lahr

Brücke: Ambulante Krisenbegleitung soll Betroffenen helfen

Autor: 
red
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Oktober 2020

Die ambulante Krisenbegleitung soll psychisch Erkankten helfen. ©Symbolbild: Iris Rothe

Mit einer Informationsveranstaltung zum Thema ambulante Krisenbegleitung hat der Verein „Die Brücke“ seine Hauptversammlung im Stiftsschaffneikeller eröffnet. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Michael Goetz-Kluth referierte den Konzeptentwurf für das geplante neue Projekt. Mit der ambulanten Krisenbegleitung möchte der Verein eine Alternative zur stationären Behandlung entwickeln. 

„Ambulant vor stationär“ gilt als Vorgabe für die psychiatrische Behandlung bereits seit 1975 (Psychiatrie-Enquete des Deutschen Bundestages), die gesetzlichen Grundlagen dafür sind im Sozialgesetzbuch (V) festgeschrieben. Dennoch gibt es bis heute kaum Umsetzungen in der Praxis. Dabei gibt es laut Aussagen sowohl der Betroffenen als auch der Angehörigen und psychiatrischen Fachkräfte unzureichende Unterstützung im ambulanten Bereich, insbesondere bei akuten Krisen.

Das vorgestellte Konzept der ambulanten Krisenbegleitung sieht vor, dass die Betroffenen in einer Krise entweder im Wohnumfeld innerhalb der vertrauten Umgebung oder, falls das nicht möglich ist, in einer speziell dafür eingerichteten Wohnung durch ein Krisenteam begleitet werden. Dabei ist das Einbeziehen der Angehörigen und des sozialen Umfeldes ein wichtiger Faktor. Die individuelle Begleitung soll sich an den Bedürfnissen der Betroffenen orientieren und dadurch weitgehende Autonomie und Selbstbestimmung gewähren. Als Zielgruppe kommen Menschen in schweren psychischen Krisen in Frage, die keine stationäre Behandlung wünschen und absprachefähig sind, insbesondere junge Menschen mit ersten psychiatrischen Symptomen. 

Frühintervention und Niedrigschwelligkeit

Das Konzept der ambulanten Krisenbegleitung orientiert sich am Modell der Bedürfnisorientierten Behandlung, das in Finnland in den 1980er Jahren entwickelt wurde und dort seither erfolgreich praktiziert und evaluiert wird. Grundprinzipien dieses Modells sind Frühintervention und Niedrigschwelligkeit. Akute Krisen sind häufig das Ergebnis einer längerfristigen Entwicklung mit zunehmenden Symptomen und einem Sichtbarwerden der Störung. Je eher die Erstintervention stattfinden kann, desto besser ist die Prognose. 

Der Schwerpunkt der ambulanten Krisenbegleitung liegt primär auf der Förderung des Dialogs  und erst an zweiter Stelle auf Veränderungen, die bei den Betroffenen und den Familien bewirkt werden sollen. Im Dialog kann über das Ansprechen der Probleme und Konflikte eine größere Kompetenz für die eigene Lebensgestaltung erworben werden. Die Dialogpartner können dadurch zu einem neuen gegenseitigen Verständnis gelangen. Die Aufgabe des Krisenteams ist es, eine wohlwollende Atmosphäre ohne Stigmatisierungen herzustellen und den Dialogprozess behutsam zu moderieren. 

- Anzeige -

Lebendige Diskussion

Diese Krisenteams bestehen aus professionellen Fachkräften, ausgebildeten Genesungsbegleiterinnen und Genesungsbegleitern sowie speziell dafür geschulten Bürgerhelferinnen und Bürgerhelfer. Zusammen mit den Angehörigen und den wichtigen Personen des sozialen Umfeldes dee Erkankten organisieren sie den Begleitungsprozess.

Wesentliche Aspekte der Teamarbeit sind das Tolerieren unterschiedlicher Perspektiven und das Interesse, voneinander und miteinander zu lernen. Im Anschluss an den Vortrag kam es zu einer lebendigen Diskussion mit den circa 30 Zuhörerinnen und Zuhörern, in der sich besonders diejenigen mit  Psychiatrieerfahrung zu Wort meldeten.

Wahlen

Vorstand: Joachim Wenk (neu für Michael Goetz-Kluth), Sabine Singler, Ingrid Tita, Ralph Dürr; Beirat: Claudia Valdivieso, Michael Goetz-Kluth.

Weitere Informationen hier.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

In Kippenheimweiler sprachen Anwohner mit Politikern über die geplante neue Kreisstraße. Eingeladen hatten Daniel und Bettina Sill (vorne links).
vor 7 Stunden
Lahr
Vor-Ort-Termin mit Politikern in Kippenheimweiler: Lärmgeplagte Anwohner der Kaiserwaldstraße fordern Entlastung vom Verkehr und sprechen sich für die B3-Umfahrung aus.
Rund 1,4 Millionen kostet die Sanierung der Sternenberghalle.
vor 7 Stunden
Lahr
Bei den Haushaltsberatungen fielen Straßenbauprojekte und Friedhofssanierungen dem Rotstift zum Opfer. 1,4 Millionen Euro sind für Investitionen in der Sternenberghalle eingeplant.
vor 7 Stunden
Lahr
Obwohl die Chrysanthema in diesem Jahr ausfallen muss, zeigt sich Lahr in herbstlicher Blütenpracht. Ein besonderer Hingucker ist die seltene Ozukuri-Chrysantheme aus Japan
vor 9 Stunden
Lahr
Die Corona-Verordnung verlangt das Tragen einer Maske auch in Fußgängerzonen und auf Märkten. Was halten die Lahrerinnen und Lahrer davon? Wir haben uns in der Innenstadt umgehört.
24.10.2020
Lahr
Die Nacht der Gitarren begeisterte das – wegen den Corona-Reglen reduzierte – Publikum. Das Konzert in Lahr war die Premiere für die Tour der vier Musiker.
24.10.2020
Lahr
Ein Freundebuch für Erwachsene: Ute Zachmann hat ein Büchlein konzipiert, das sie über Crowdfunding produzieren lassen möchte.
24.10.2020
Lahr
Die Stadt hat die Umgestaltung des Kleinfeldparks in Lahr im Rahmen der Trinationalen Architekturtage vorgestellt. Der Andrang bei der Führung war corona-bedingt klein.
23.10.2020
Lahr
Mann hat am Donnerstagabend in Lahr die Kontrolle über sein Auto verloren und krachte in einen Gartenzaun. Ein Schaden von 10.000 Euro ist entstanden.
23.10.2020
Lahr
In Lahr wurde am Donnerstag innerhalb von knapp zwei Stunden gleich zwei Frauen der Geldbeutel gestohlen. Ein mutmaßlicher zwischen 40 und 45 Jahre alte Täter trug ein orangenes Sweatshirt.
23.10.2020
Lahr
80 Jahre ist es her, dass die in Baden, der Pfalz und dem Saarland Menschen jüdischen Glaubens ins französische Lager Gurs deportiert worden sind. Aus Lahr stammten 45 der mehr als 6500 Bürgerinnen und Bürger. 23 von ihnen wurden direkt aus Lahr verschleppt, die übrigen lebten zu diesem Zeitpunkt...
23.10.2020
Schwanau - Ottenheim
Das Regierungspräsidium hat den Schwanauer Gemeinderat über den Planungsstand beim Polder Ichenheim-Meißenheim-Ottenheim informiert. Einen Hektar Land braucht das RP von der Gemeinde.
23.10.2020
Schwanau - Ottenheim
Die 120 Jahre alte Pappeln beim ehemaligen Gasthaus Rheinlust in Ottenheim waren nicht mehr standsicher. Deshalb hat die Forst-BW sie jetzt gefällt.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...