Meißenheim

Brunhilde Goerke feiert heute ihren 85. Geburtstag

Autor: 
Hans Spengler
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. Juli 2019

Vor 85 Jahren kam Brunhilde Goerke in der Rheinstraße in Meißenheim zur Welt. ©Hans Spengler

Die Rentnerin Brunhilde Goerke feiert am heutigen Samstag in der Meißenheimer Rheinstraße ihren 85. Geburtstag. 

Die Jubilarin Brunhilde Goerke wurde am 20. Juli 1934 als Tochter der Eheleute Wilhelm Rosewich und Sofie Rosewich, geborene Kleis, in Meißenheim als zweite Tochter geboren. Sie wuchs mit ihrer drei Jahre älteren Schwester auf, besuchte den Kindergarten und danach die Volksschule.

1957 kam Tochter Ilona

Die Kinderjahre waren für die Menschen in der Grenzzone zu Frankreich besonders hart, weil die Dörfer entlang des Rheins einer ständigen Bombardierung während des zweiten Weltkrieges ausgesetzt waren. Bereits mit neun Jahren verstarb ihre Mutter Sofie. Nach der Schule ging Brunhilde Goerke zunächst als Zigarrenmacherin im Gasthaus »Hechten« zur Arbeit. Nebenbei half sie auf der elterlichen Landwirtschaft und im Garten. Später arbeitete sie einige Zeit als Näherin. Anschließen war sie dann auch in Lahr im Büro der Druckerei Schütz beschäftigt. 

- Anzeige -

1954 lernte sie ihren Ehemann Kurt Goerke in Ichenheim auf einem Fest kennen und lieben. Der Ehemann war als Bahnangestellter bei der Deutschen Bundesbahn beschäftigt. 1955 wurde schließlich geheiratet und 1957 wurde dem Ehepaar ihre Tochter Ilona geboren. Sie war immer der Sonnenschein in der Familie Goerke. Zwischenzeitlich haben die Großeltern zwei Enkel und zwei Urenkel – ein Enkel wohnt in Norwegen und ist dort beschäftigt, der andere wohnt in Neuried-Dundenheim. 

Faible für schöne Blumen

Brundhilde Goerke hatte immer ein Faible für schöne Blumen im Garten, die immer schön blühten. Ihr Vater war Mitbegründer des DRK-Ortsvereins Meißenheim und so blieb es auch nicht aus, dass sie ebenfalls Mitglied wurde. Außerdem war sie zeitweise im Altersgymnastikclub des DRK. Brundhilde Goerke ist eine sehr geschätzte Mitbürgerin im Rieddorf und hat zahlreiche Verbindungen zu anderen Familien. Am heutigen Samstag feiert die Jubilarin ein großes Fest.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Lahr
Der „Kulturkreis Lahr“ hat für das erste Halbjahr 2020 wieder 16 Veranstaltungen aufgelegt. Er schüttet ein musikalisches Füllhorn aus, darunter Kabarett und Theater, eine Filmvorführung, Pantomime und einer Abendvorstellung im Rahmen der „Puppenparade Ortenau“.
vor 3 Stunden
Wer wird Lahrionär?
Kennen Sie sich aus in Lahr? Wenn ja, sind Sie richtig beim Quiz des Lahrer Anzeigers. 
vor 3 Stunden
Friesenheim
Die Friesenheimerin Desiree Henninger bereitet dem Tierheim in Lahr mit ihrer Aktion eine große Freude.
vor 3 Stunden
Landesgartenschau 2018
Der Umweltausschuss hat den von Ulrike Karl vorgelegten Bericht über die Umsetzung der Leitlinien für Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit bei der Landesgartenschau 2018 zur Kenntnis genommen, dabei aber kritisiert, dass diese 2015 vom Aufsichtsrat nichtöffentlich beschlossen und nie publiziert wurden.
vor 3 Stunden
Stadtmeisterschaften
Diese Woche fand im Rathaus die Gruppenauslosung für die 40. Lahrer Jugend-Stadtmeisterschaft statt, die im kommenden Jahr vom 14. bis 16.Februar im Hallensportzentrum Lahr stattfinden wird.
vor 3 Stunden
Bronze-Auszeichnung
Am internationalen Tag des Ehrenamts, 5. Dezember, zeichnete das „Zertifizierungsteam“ des Caritasverbands Lahr und des Dekanats Lahr sieben Einrichtungen mit dem Ehrenamts-Siegel Bronze aus. Rez
vor 3 Stunden
Weihnachtsserie "Wir freuen uns aufs Fest" (7)
Noch 15 Tage bis Weihnachten, und der Zauber der Adventszeit zieht viele in seinen Bann. Doch auch Vorbereitungen für das Weihnachtsfest müssen getroffen werden. Der Lahrer Anzeiger stellt jeden Tag Bürger aus Meißenheim und Schwanau vor, die ihre Pläne und Wünsche für das Weihnachtsfest verraten....
vor 10 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Die Bürgerwerkstatt in Oberschopfheim erfreute sich einer regen und aktiven Bürgerbeteiligung. Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs kristallisierte sich zu einem der wichtigsten Themen heraus.  
vor 13 Stunden
"Lichtblicke"
Dauerregen, eine Art „Papierkrieg“ und der – derzeit noch hoffnungslose – Wunsch nach weißen Weihnachten: Die Stiefel-suchaktion der Lahrer Werbegemeinschaft samt Auftritt der Stadtkapelle war am Samstagmorgen ein Erfolg.
vor 16 Stunden
Friesenheim
Eine Premiere feierten die Grundschüler aus Friesenheim und Schuttern mit der Waldweihnacht am Nikolaustag.  
vor 19 Stunden
Schwanau - Allmannsweier
Ganz druckfrisch ist das Backbuch „Lieblingsgebäck aus Allmannsweier“, das die Mächenjungschar der evangelischen Kirche zusammengestellt und in einer Auflage von 500 Exemplaren zum Kauf anbietet. Erlös geht an Kinder in Kenia.
07.12.2019
De Hämme meint...
Helmut Dold über das Ende einer Ära.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 06.12.2019
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.
  • 02.12.2019
    Freistett
    Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu einem besonderen Anlass: Edle Spirituosen sind ein beliebtes Geschenk. Wer aber das besondere Etwas sucht, wird bei „Getränke Hetz“ in Rheinau-Freistett fündig – denn dort ist die Auswahl wahrlich gigantisch!
  • 02.12.2019
    Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH
    „Wir machen Ihr Tor“ ist die Devise des Unternehmens Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH mit dem Hauptsitz in Appenweier und bietet seinen Kunden eine breite Palette verschiedenster Toranlagen. Für jede noch so schwierige Einbausituation fertigt Bergheimer Toranlagen für den privaten und...
  • 29.11.2019
    Bei Leitermann Schlafkultur
    Leitermann Schlafkultur wird 60 Jahre alt und feiert das mit Experten-Vorträgen und tollen Jubiläumsangeboten. Seien Sie dabei!