Friesenheim

BUND fordert Behebung von Lücken im Friesenheimer Radwegenetz

Autor: 
red
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Oktober 2020

Bei der Ortseinfahrt der B3 von Offenburg kommend endet der geplante Fernradweg. ©Wolfgang Huppert

Die BUND-Ortsgruppe Friesenheim bemängelt die Endpunkte des Radfernwegs Offenburg – Freiburg und des Radwegs von Schuttern her.

Für den BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) gilt, je mehr geradelt wird, um so weniger Lärm wird produziert, man fährt umweltfreundlich und platzsparend. Die Ortsgruppe Friesenheim hatte sich auch am Stadtradeln beteiligt und dabei – aber nicht erst dort – Schwachpunkte in der Verkehrsführung der Gemeinde ausgemacht, die wohl gravierend für den Radverkehr sind.

So bemängelt die Ortsgruppe, dass der geplante Teilabschnitt – der unbedingt erstrebenswert sei – des Radfernwegs Offenburg Richtung Freiburg abrupt bei der Ortseinfahrt Friesenheim ende. „Hier muss nachgebessert werden“, schreibt Vorsitzender Wolfgang Huppert in seinem Pressebericht.

Markierung und Einfädelspur fehlen

- Anzeige -

Es fehlen eine markierte Fahrradspur und ein Einfädelstreifen auf der B3: „Im Moment ist an dieser Stelle ein Unfallschwerpunkt, der entschärft werden muss.“ Der Radweg ende auf einem querenden Wirtschaftsweg ohne geschützte Einfahrmöglichkeit auf die B3.

Eine weitere schwerwiegende, Menschen auf dem Rad nachteilige Verkehrsführung müsse bald geändert werden, eine Verkehrsschau werde die Problematik aufzeigen: Radelnde aus Schuttern können die Westseite der doppelt geführten Bahnhofstraße nutzen, dort ist es eine Anliegerstraße. Doch kurz vor der B3 werden sie auf die L118 gelenkt und stehen auf der verengten Straße mit Pkws vor der Ampel.

Grünanlage zurückbauen

„Vernünftig wäre es, das Ende der Anliegerstraße umzugestalten und sie nicht in einer Sackgasse und Zufahrt zum Parkplatz enden zu lassen, sondern die Radelnden auf einer eigenen Spur bis zur Ampel zu führen“, schreibt der BUND; hier könnten die Radler mit den Fußgängern die B3 bei Grün überqueren. Beim Gasthaus Ochsen müsse die Grünanlage etwas zurückgebaut werden zugunsten eines Radwegs parallel zum Gehweg als Radspur Richtung Ortsmitte. Für Radelnde wäre so eine Gefahrenstelle erheblich entschärft, schreibt der Vorsitzende abschließend.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 10 Stunden
Lahr
Mann hat am Donnerstagabend in Lahr die Kontrolle über sein Auto verloren und krachte in einen Gartenzaun. Ein Schaden von 10.000 Euro ist entstanden.
vor 12 Stunden
Lahr
In Lahr wurde am Donnerstag innerhalb von knapp zwei Stunden gleich zwei Frauen der Geldbeutel gestohlen. Ein mutmaßlicher zwischen 40 und 45 Jahre alte Täter trug ein orangenes Sweatshirt.
vor 14 Stunden
Lahr
80 Jahre ist es her, dass die in Baden, der Pfalz und dem Saarland Menschen jüdischen Glaubens ins französische Lager Gurs deportiert worden sind. Aus Lahr stammten 45 der mehr als 6500 Bürgerinnen und Bürger. 23 von ihnen wurden direkt aus Lahr verschleppt, die übrigen lebten zu diesem Zeitpunkt...
vor 16 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Das Regierungspräsidium hat den Schwanauer Gemeinderat über den Planungsstand beim Polder Ichenheim-Meißenheim-Ottenheim informiert. Einen Hektar Land braucht das RP von der Gemeinde.
vor 18 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Die 120 Jahre alte Pappeln beim ehemaligen Gasthaus Rheinlust in Ottenheim waren nicht mehr standsicher. Deshalb hat die Forst-BW sie jetzt gefällt.  
vor 18 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Die Friesenheimer Alemannen-Apotheke wird in Ober- und Niederschopfheim aktiv. Sie hat Rezeptbriefkästen in beiden Dörfern aufgestellt.
vor 19 Stunden
Lahr
Das Amtsgericht Lahr hat einen Mann zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er im Arrest randaliert und sich entblößt haben soll. Der Mann hatte den Poliziebeamten vorgeworfen, ihn mit Gewalt gefesselt und auf den Boden gedrückt zu haben.
22.10.2020
Lahr - Kippenheimweiler
Der Ortschaftsrat Kippenheimweiler hat sich gegen einen Abbau der Umlaufsperren für Radfahrer bei der Kaiserswaldhalle ausgesprochen. Die Stadt hatte dies gefordert, um Barrierefreiheit zu gewährleisten.
22.10.2020
Lahr
Die Nachbarschaftshilfe Lahr zog bei ihrer Hauptversammlung eine erfreuliche Bilanz. 26.000 Einsatzstunden haben die Mitglieder 2019 geleistet.
22.10.2020
Friesenheim
Seit einem Jahr lernen behinderte Kinder und Jugendliche des Oberlin-Schulverbands aus Kehl-Kork in einer Außenklasse an der Realschule und Werkrealschule Friesenheim. Der beiderseitige gezielte Kontakt von nicht-behinderten und behinderten Schülern nützt allen, bilanzieren Schulleitung,...
22.10.2020
Schwanau
In Schwanau soll es bald einen Waldkindergarten geben. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen.
22.10.2020
Lahr
Die Volkshochschule auf dem Postareal, der Urteilsplatz ohne Autos, eine Sport-Kita auf der Dammenmühle,  ein CO2-neutrales Musterquartier und eine Lahr-App fürs Smartphone – das sind nur einige der Ideen, die in der Gemeinderatsklausur am Wochenende behandelt wurden. Am Mittwoch hat die Stadt ihre...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...