Friesenheim-Heiligenzell

CDU-Ortsverband hat einen neuen Vorsitzenden

Autor: 
Walter Holtfoth
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
29. Oktober 2019

Der alte Vorsitzende Roland Herzog (rechts) macht Platz für Emanuel Engel. ©Walter Holtfoth

Emanuel Engel ist der neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Friesenheim-Heiligenzell. Er wurde in der Hauptversammlung am Freitag im Heiligenzeller Schlössle gewählt. 

Roland Herzog macht den Weg an die CDU-Spitze in Friesenheim frei. Bei der Hauptversammlung des Ortsverbands Friesenheim-Heiligenzell am Freitag im Heiligenzeller Schlössle wurde Emanuel Engel einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, nachdem Roland Herzog schon im Vorfeld verlauten ließ, dass er nicht wieder kandidieren wird. „Es ist wichtig, den Zeitpunkt nicht zu verschlafen, wenn du gehen musst“, so der Zimmermann in seiner kurzen Rede. 

Krritische Situation

Als er das Ruder vor acht Jahren übernahm, befand sich der Ortsverband in einer durchaus kritischen Situation. Der Altersdurchschnitt damals betrug über 70 Jahre, und die Kasse war leer – sogar die Insolvenz drohte. Nach acht arbeitsreichen Jahren kann Herzog jetzt aus der zweiten Reihe auf viele Erfolge zurückblicken. Er verstand es, junge Menschen in Friesenheim für ein politisches Engagement in seiner CDU zu begeistern. Bei 51 Jahren liegt inzwischen der Altersdurchschnitt, und die Kasse ist nach einigen Konsolidierungsmaßnahmen wieder in einem guten Plus, wie Schatzmeister Roland Schreiber in seinem Rechenschaftsbericht verkündete. 

- Anzeige -

„Wir haben einen tollen Job gemacht!“ Mit diesen Worten leitete er die Versammlung in Richtung Neuwahlen. „Ihr seid der aktivste Ortsverband in der Gesamtgemeinde,“ erklärte Ewald Schaubrenner in seinem Gruß als Vorsitzender des Gemeindeverbands und CDU Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat. Schaubrenner übernahm und zog das Wahlprozedere zügig durch, und am Ende stand einstimmig gewählt der 26-jährige Emanuel Engel als neuer Vorsitzender fest. Dieser betonte, dass eine Neuwahl keinen Stillstand bedeuten muss, und ging in seiner Antrittsrede gleich in die Vollen. Einer Vision gleich Engel wörtlich: „Als CDU Friesenheim-Heiligenzell sind wir Herz und Motor des CDU-Gemeindeverbands Friesenheim und zeigen das jetzt schon in unserer Arbeit im dortigen Vorstand. In diesem Zusammenhang ist auch mein großes Ziel, die Ortsverbände endlich endgültig zu einem Verband zu fusionieren, was die Arbeit sehr erleichtern würde.“ 

Veränderung nötig

Eine Veränderung innerhalb der CDU sei mit Blick auf kommende Wahlen und Aufgaben zwingend erforderlich. Unter großem Applaus der Versammlung schloss der junge Vorsitzende mit den Worten: „Zu guter Letzt ist es mir auch wichtig, dass wir als junger Ortsverband auch stärker in der CDU Ortenau aktiv werden und dort auch weiterhin prägend mitarbeiten.“ Herzog  bleibt der CDU als Beisitzer erhalten. Der neue Vorstand des CDU-Ortsverbands Friesenheim/Heiligenzell besteht neben Emanuel Engel als neuem Vorsitzenden aus seiner Stellvertreterin Brigitta Schrempp, Claudius Wurth als Schriftführer, Wolfgang Schreiner als Schatzmeister und Patrick Erb als Mitgliedsbeauftragter. Die Beisitzer für Friesenheim sind Kurt Jäger, Michaela Nock, Alexander Schillinger, Jürgen Sohn und Michael Weingärtner. Die Beisitzer für Heiligenzell sind Daniela Pabst-Geppert und Edith Schaub. Kassenprüfer sind Eberhard Braun sowie Daniel Gutbrod.

Info

CDU-Ortsverband Friesenheim-Heiligenzell

◼ Vorsitzender: Emanuel Engel, • 0 78 21/ 6 83 45
◼ Gegründet: 1946
◼ Mitglieder: 108

www.cdu-friesenheim.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 17 Stunden
Friesenheim
Ab dem 12. Dezember wird die Verbindung um 8.03 Uhr in Richtung Offenburg reaktiviert.
vor 17 Stunden
Friesenheim
Friesenheimer Gemeinderat stimmt Standort Sternenberghalle zu, weil keine Zeit für aufwendige Suche nach Immobilien ist. Ein einstöckiges Gebäude aus mehreren Modulen ist angedacht.
vor 17 Stunden
Lahr
Die Lahrer Kommunalpolitik steht der Idee grundsätzlich positiv gegenüber, hat aber noch viele Fragen. So sorgt etwa das Problem der Zufahrt für Diskussionen bei den Gemeinderäten.
vor 17 Stunden
Lahr
In Lahr wurden am Montag Stolpersteine für Opfer des Nazi-Terrors verlegt, darunter für einen  Sozialdemokrate  und einen Zwangssterilisierten. Offenburger spendet Stein für die Obertorstraße.
19.10.2021
Von Fahrbahn abgekommen
Ein Mercedes-Fahrer ist in der Nacht von Montag auf Dienstag aufgrund unangepasster Geschwindigkeit in Friesenheim von der Fahrbahn abgekommen. Ein Mitfahrer wurde hierbei schwer verletzt. Der Schaden beträgt 7.000 Euro.
19.10.2021
Lahrer Rockwerkstatt
Eröffnung der Konzertsaison bei der Lahrer Rockwerkstatt am Samstag im Schlachthof mit den Bands Babysnakes und Unit. Letztere ist stilistisch schwer zu kategorisieren.
19.10.2021
Lahr
In der Lahrer Innenstadt blühen bunte Chrysanthemen-Büsche und erfreuen die Besucher.
19.10.2021
Liga der freien Wohlfahrtsverbände Lahr
Die Liga der freien Wohlfahrtsverbände informiert über die Situation in der Stadt Lahr nach eineinhalb Jahren Pandemie. Die Nachfrage nach Hilfsangeboten sei gestiegen, lautet das Fazit.
19.10.2021
Lahr
Zugang nur für Geimpfte und Genesene? Die Stadt Lahr erteilt der sogenannten 2G-Option eine Abfuhr und will bei eigenen Veranstaltungen weiterhin auf 3G setzen.
18.10.2021
Lahr
So beschreiben die Beteiligten die Situation der Geflüchteten am Lahrer Flugplatz. Der Hausmeister sieht Probleme in abgelegener Lage. Zumindest die Corona-Situation ist unter Kontrolle.
18.10.2021
Historische Verein Oberschopfheim
Schwierige Arbeiten am Holzenthaler-Schaub-Kreuz in Friesenheim-Oberschopfheim. Der Historische Verein Oberschopfheim hat damit bereits das siebte Projekt eingeweiht.
18.10.2021
Friesenheim
Im Rahmen eines festlichen Abends ehrte die Gemeinde Friesenheim neben Blutspendern auch Stadtradler und Sportskanonen. Kaninchenzüchter Wilhelm Heizmann ist Dauerkandidat.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das RehaZentrum Offenburg bildet die ganze Bandbreite des Sports ab: Prävention, Rehabilitation, Therapie, Gesundheitsberatung und Sportmedizin.
    15.10.2021
    RehaZentrum Offenburg: Ihr Partner für Ihre Gesundheit
    Seit fünf Jahren ist das RehaZentrum Offenburg starker Partner, wenn es darum geht, fit zu werden oder fit zu bleiben. Der Geburtstag wird bis Ende des Jahres mit den Kunden gefeiert: Wer jetzt den Fitnessführerschein macht, kann bis Silvester kostenfrei trainieren.
  • Modern, sicher, barrierefrei und zentrumsnah in Achern wohnen, das ermöglicht die Wohnimmobilie AcherAPARTMENTS gleich 71 Mal (unverbindliche Illustration). 
    08.10.2021
    AcherAPARTMENTS: Sicher. Betreut. Wohnen in zentraler Lage
    Für Kapitalanleger oder Selbstnutzer: Auf dem ehemaligen Glashüttenareal in Achern entstehen 71 barrierefreie Wohnungen. Zentral gelegen sind die Apartments mit vielen Extras idealer Ausgangspunkt für selbstbestimmtes Wohnen im Alter. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Jubel bei vielen "MitSTREITern" von STREIT Service & Solution: Das Unternehmen hat es bei "Great Place to work" im Wettbewerb "bester Arbeitgeber" erneut auf den ersten Platz im Land und den vierten im Bund geschafft. 
    29.09.2021
    Übernehmen Sie unbeSTREITbar starke Aufgaben
    Was als Familienunternehmen "Papierhaus STREIT" vor 70 Jahren gegründet wurde, erwuchs heute in dritter Generation zum Full-Service-Anbieter "STREIT Service & Solution" mit rund 250 Mitarbeitenden in Hausach. Die Expansion geht weiter – Stellen müssen besetzt werden.
  • Alexander und Inhaber Jürgen Venzke führen den Familienbetrieb in der zweiten Generation.
    29.09.2021
    Schneckenhaus bietet schadstoffgeprüfte Vollholzmöbel
    Designstark, flexibel, robust - Vollholzmöbel sind eine Anschaffung fürs Leben. Maßgefertigt passen sie sich jeder Raumsituation an und tragen maßgeblich zum wohngesunden Klima in den Räumen bei. Schneckenhaus - das grüne Möbelhaus - bietet eine umfangreiche Auswahl.