Friesenheim - Oberschopfheim

CDU-Ortsverband Oberschopfheim feiert sein 70-jähriges Bestehen

Autor: 
Frank Hansmann
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. April 2019

Vorsitzender Ewald Schaubrenner (von links) mit den Geehrten Albrecht Burbach und Michael Gißler sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden Michael Jäckle. ©Frank Hansmann

Im unterhaltsamen und geselligen Rahmen feierte der CDU-Ortsverband Oberschopfheim sein 70-jähriges Bestehen. Albrecht Burbach wurde für 65 Jahre Parteimitgliedschaft ausgezeichnet.
 

Eine »kleine aber nette Feier« hatte der Vorsitzende Ewald Schaubrenner den anwesenden Gästen am Freitagabend im Clubheim des Sportvereins anlässich des 70-jährigen Bestehens des CDU-Ortsverbands versprochen. Er sollte recht behalten. 

In geselliger und lockerer Runde nahmen fast alle der 31 örtlichen Parteimitglieder mit ihren Begleitpersonen sowie einige Gäste an der Jubiläumsfeier teil. Schaubrenner blickte zunächst auf die Geschichte der Partei im Ort zurück (der Lahrer Anzeiger berichtete im Vorfeld). Hinsichtlich der täglichen kommunalpolitischen Arbeit erinnerte Schaubrenner, zugleich auch Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands, an die mittlerweile 46 Jahre zurückliegende Eingemeindung. Noch immer gelte es, über den örtlichen Tellerrand hinauszuschauen, was zuweilen hin und wieder schwerfalle, so Schaubrenner. 

Der Blick zurück

- Anzeige -

Auch Ehrenvorsitzender Albrecht Burbach blickte nochmals auf die Gemeindereform zurück.  Als Begleiterscheinung erwähnte er den Mitgliederzuwachs nach dem Zusammenschluss mit Friesenheim zur Großgemeinde. Einen Blick zurück auf das Gründungsjahr des CDU-Ortsverbands nahm die Landtagsabgeordnete Marion Gentges vor. Mit der Erwähnung von Prominenten des Geburtsjahrgangs 1948 zog sie auch unterhaltsame Vergleiche. Ebenso wie in den vielen sich ergebenden Gesprächsrunden, sprach Gentges die anstehenden Europa- und Kommunalwahlen an. 

Die stellvertretende Bürgermeisterin Charlotte Schubnell zog Vergleiche zum Aufbruch und Neuanfang der damals noch jungen Bundesrepublik Deutschland. Gerade in den Ortsverbänden als unterste Parteiebene, sah Schubnell die beste Plattform zum Mitgestalten und Mitreden vor Ort. Standfestigkeit und Kreativität im kommunalpolitischen Tätigkeitsfeld bescheinigte Roland Herzog dem Ortsverband. Im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger sprach sich Herzog als  stellvertretender Gemeindeverbandsvorsitzender auf absehbare Zeit jedoch für einen Zusammenschluss der Ortsverbände auf Gemeindeebene aus. 

Eine außergewöhnliche Ehrung wurde Albrecht Burbach zuteil. Nach 65-jähriger Mitgliedschaft hat er fast den ganzen Weg des Ortsverbands beschritten und entscheidend mitgeprägt. Auch nach seiner Zeit als Vorsitzender von 1974 bis 1988 sei sein Rat stets gefragt geblieben, würdigte Vorsitzender Schaubrenner das Wirken des 1993 zum Ehrenvorsitzenden ernannten Burbach. Michael Gißler, Hans-Peter Sutterer und Ewald Schaubrenner wurden vom stellvertretenden Vorsitzenden Michael Jäckle für ihr 25-jähriges Wirken im Ortsverband ausgezeichnet. 

Nicht passender hätte die Geschichte um die Bürgermeisterwahl aus dem Jahr 1880 in Oberschopfheim sein können. Klaus Lebfromm sorgte mit dieser Geschichte aus seinem Buch »Jugenderinnerungen aus Oberschopfheim« für humorvolle Unterhaltung. Bei Musik von Eugen Winkler klang das Jubiläum aus.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 5 Minuten
Lahr
Die Stadt Lahr will mit dem Projekt Wohnraumaktivierung leerstehende Objekte wieder auf den  Markt bringen. Interessierten Eigentümern winkt beratende und finanzielle Unterstützung. 
vor 2 Stunden
Lahr
An der Maria-Furtwängler-Schule Lahr erwarben Schülerinnen und Schüler die Fachhochschulreife  und die Fachschulreife. Für die Besten gab es Preise und Lob.
vor 6 Stunden
Lahr
Die Lahrer Friedrichschule verabschiedete die erfolgreichen Real- und Hauptschüler. Alle könnten in diesem besonderen Jahr mit ihren Leistungen zufrieden sein, so der Schulleiter.
vor 12 Stunden
Schwanau - Wittenweier
Doris Siefert war 42 Jahre Kita-Leiterin in Wittenweier. In einem Gottesdienst wurde sie am Samstag wurde in den Ruhestand verabschiedet. 
vor 15 Stunden
Meißenheim
Die Begehung im Meißenheimer Wald zeigte Schäden auf, die das Baumwachstung deutlich beeinträchtigen. Bei der Forstbilanz kam man mit einer schwarzen Null heraus.
vor 18 Stunden
Lahr
Die Hilfsprojekte vor Ort will der Lahrer Rotary-Club fortführen. Die Anstrengungen im internationalen Bereich will man wegen Corona sogar verstärken.
vor 21 Stunden
Lahr
Bürgermeister Guido Schöneboom sieht in der Lahrer Lernplattform Erna einen Quantensprung für die Musikpädagogik. 
03.08.2021
Lahr
Der scheidende Rektor Joachim Rohrer war sehr stolz auf den Jahrgang 2021 am Clara-Schumann-Gymnasium: Zahlreiche Preise für hervorragende Leistungen vergeben. 
03.08.2021
Lahr
Das Mehrwegsystem bei Bier, Limo und Mineralwasser schont die Umwelt. Der möglichst rasche Umschlag des Leerguts erfordert ein ausgeklügeltes Management.
Genesungsbegleiterin Sabine Singler ist eine der Verantwortlichen des Mittagstischs.
03.08.2021
Lahr
Die Tagesstätte des Caritasverbands Lahr für Menschen mit psychischen Erkrankungen kann wieder ihr Kochangebot machen. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind willkommen.
03.08.2021
Lahr
Auf dem früheren Postareal soll sich so schnell wie möglich etwas tun. Das ist der ausdrückliche Wunsch der SPD-Gemeinderatsfraktion
03.08.2021
Schwanau
Ein Fernsehteam des Südwestrundfunks filmte beim Reit- und Fahrverein Ottenheim für die Landesschau. Vorsitzender Elmar Trunkenbolz fuhr die Gäste mit der Kutsche über das Gelände.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Persönlicher Kontakt, kurze Wege: Dafür steht das Autohaus Schillinger in Offenburg-Albersbösch. 
    30.07.2021
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Das Autohaus Schillinger hat seit 1946 einen festen Platz in der Offenburger Unternehmensgeschichte. Die Entwicklung vom Zwei-Mann-Betrieb zum heutigen Unternehmen mit 20 Mitarbeitern wurde konsequent von Familie Schillinger und einem engagierten Team vorangetrieben.
  • 30.07.2021
    Bester Service: Serie der Mittelbadischen Presse
    Wir wissen es seit Jahrzehnten: Die natürlichen Energieressourcen sind endlich. Und die Nutzung, vor allem die Verbrennung, ist klimaschädlich. Alternative Quellen intelligent nutzen, nachhaltig leben und wirtschaften sind die Aufgaben der Zukunft.