»L’art pour Lahr«

Christa Ferreira Pires zeigt »Colours changing new«

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. März 2019

Die Acrylbilder von Christa Ferreira Pires sind noch bis zum 27. April in der Galerie in der Obertorstraße in Lahr zu bestaunen. ©Jürgen Haberer

Christa Ferreira Pires kreiert In abstrakten Gesten entstehen wunderbar transparente Farblandschaften. Die Acrylbilder von Christa Ferreira Piers erstrahlen in einer lichtdurchfluteten Aura. Ihre Arbeiten sind noch bis zum 27. April in der Galerie von „L’art pour Lahr“ zu sehen.

Christa Ferreira Pires, die 2015 bereits in der »Stadtmühle« ausgesellt hat, ist seit 2016 Mitglied des Kunstvereins »L’art pour Lahr«. Vor rund drei Jahrzehnten hat es die gebürtige Belgierin an den Oberrhein verschlagen. Sie hat lange in der Schweiz gearbeitet und von 2004 bis 2010 in Münchenstein, an einer von Beppe Assenza geprägten Malschule studiert.

Dialog der Farben

Christa Ferreira Pires hat sich dort einer schöpferischen, von anthroposophischen Gedanken geprägten Malerei angenähert, in der vor allem der Dialog der Farben im Vordergrund steht. Die bewegten Linien, die sie ganz am Ende über ihre Acrylbilder legt, verdichten sich nur selten zu figürlichen Positionen. Nur hier und da schleicht sich eine skizzenhafte Gestalt ein, ein menschlicher Körper. In Bildern, die auf den ersten Blick an Aquarelle erinnern, überlagern sich transparent angelegte Farbräume. 

Die Bilderschau in den Räumen des Kunstvereins »L’art pour Lahr« lebt von der expressiven Kraft ihrer malerischen Gesten, der inneren Dynamik und der Farbsprache ihrer Bildkompositionen. Das anthroposophisch geprägte Kunstverständnis von Beppe Assenza hat Spuren hinterlassen, die künstlerische Entwicklung von Christa Ferreira Pires aber keineswegs eingeengt. 

- Anzeige -

Ihre Bilder entstehen intuitiv, werden Schicht für Schicht aufgebaut. Die transparenten, an Aquarelle erinnernden Farbräume kommunizieren miteinander, erhalten oft einen letzten Schliff über die am Ende hinzugefügten Kontraste von graphischen Elementen und bewegten Linien. Beim Trocknen der Farbe brechen die Oberflächen teilweise auf, Sand und Asche sorgen an anderer Stelle für eine strukturelle Verdichtungen.

Schrei nach Lackierung 

Manchmal schreit ein Bild am Ende auch nach einer Lackierung, die den Farben zusätzliche Leuchtkraft verleiht, wie die Künstlerin erklärt. In der Ausstellung manifestiert sich aber auch ein plastischer Ansatz, in der Kunst von Christa Ferreira Pires. Zu sehen sind zwei Keramikfiguren, die eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper spiegeln.

Die Ausstellung Christa Ferreira Pires – »Coulours changing new«, ist noch bis zum 27. April, in der Galerie in der Obertorstraße zu sehen. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag 17 bis 19 Uhr und Samstag 11 bis 15 Uhr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Von der Hitze im vergangenen Jahr konnte das Terrassenbad profitieren. Oft war es so voll im Freibad wie auf dieser Aufnahme von Ende Juli 2018.
vor 33 Minuten
Lahr
In zwei Wochen startet in Lahr die Freibadsaison – mit mehr Personal, weil immer mehr Menschen schlecht schwimmen können. Besonders bedenklich: Dieses Phänomen betreffe nicht nur Kinder.
Bis Donnerstagmorgen gesperrt: der Werderpark
vor 2 Stunden
Unwetter
Das kurze, aber anscheinend heftige Gewitter vom Mittwochnachmittag hat dazu geführt, dass der Werderpark oberhalb der Lahrer Innenstadt gesperrt worden ist.
vor 3 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
70 Jahre nach Gründung blicken die Verantwortlichen des CDU-Ortsverbands Oberschopfheim im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger auf ihre Geschichte und wagen auch einen Blick in die Zukunft. Heute, Freitag, wird das Jubiläum im Clubheim gefeiert.  
Sechs Stationen werden auf der Tour über den Wassserpfad Sulzbachtal angesteuert
vor 6 Stunden
Saisonstart
Die sechs Interaktivstationen sind installiert, die Wasserexperimentierstation ist aufgebaut, umgefallene Bäume aus dem Weg geräumt und Trittbohlen sind erneuert worden.
vor 9 Stunden
Kommunalwahl
Am 26. Mai hat auch Schwanau die Wahl. Drei altbekannte Namen werden allerdings auf den Stimmzetteln fehlen. Reinhard Frenk und Ria Bühler (beide Freie Wähler) und Hans Dieter Schiller (CDU) kandidieren nicht mehr für den Gemeinderat.
vor 12 Stunden
Kommunalwahl
Welche Vorstellungen zum Wachstum der Gemeinde haben aber die einzelnen Parteien und Gruppierungen, die am 26. Mai zur Kommunalwahl antreten? Der Lahrer Anzeiger hat Vertreter aller vier Listen, die sich um die 24 Sitze im Friesenheimer Gemeinderat bewerben, um ihre Meinungen zu diesem Thema...
Helmut Spitznagel ist für seine Dienste im Karate Do Lahr kürzlich von Helena Haas geehrt worden.
vor 14 Stunden
Karate ist sein Leben
Im Rahmen der Hauptversammlung des Vereins Karate-Do Lahr hat die derzeitige stellvertretende Vorsitzende, Helena Haas, dem Vereinsvorsitzenden Helmut Spitznagel im Namen aller Mitglieder für 40 Jahre im Amt gedankt. 
vor 14 Stunden
Friesenheim
Das Kabarett-Duo »Dui do on de Sell« tritt am Samstag, 4. Mai, in der Sternenberghalle in Friesenheim auf die Bühne. Beginn ist um 20 Uhr.
vor 14 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Ein Rundgang durch die Innenstadt in Fotos - das macht der Lahrer Anzeiger mit dem Historischen Verein Mittelbaden in seiner Serie »Alt-Lahr in Bildern«.
vor 14 Stunden
Friesenheim
Margarete Glück feiert am heutigen Donnerstag, 25. April, ihren 85. Geburtstag. Zeitlebens ist sie auch eine treue Leserin des Lahrer Anzeigers gewesen, erzählt sie im Gespräch.
vor 21 Stunden
Feuerwehr Lahr
30 weitere Lahrer Feuerwehrleute wurden für die Flugzeugbrandbekämpfung ausgebildet. Übungsort war der Flugplatz im Lahrer Westen. Es ist nach 2015 der zweite Lehrgang, der wesentliche Grundlagen der Flugzeugbrandbekämpfung vermittelt, teilt die Stadt mit. 
24.04.2019
Lahr/Schwarzwald
Die 15. Lahrer Mobilparty bringt am Samstag eine Oldtimer-Show in die Innenstadt. Außerdem präsentieren die Autohäuser ihre neuen Modelle. Auch alternative Fortbewegungsmittel sind Thema bei der Veranstaltung.