Lahr

Chronist einer anderen Zeit

Autor: 
Braun Hildegard
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. März 2012
Hildegard Braun - Tom Jacob (links) war Stichwortgeber von Ralf Bernd Herden, der in der Lahrer Winstub den Dichter Heinrich Hansjacob gab.

Hildegard Braun - Tom Jacob (links) war Stichwortgeber von Ralf Bernd Herden, der in der Lahrer Winstub den Dichter Heinrich Hansjacob gab.

Der Jungverleger Tom Jacob hatte zu einem »Hansjakob-Abend« in die Winstub in der Schlossergasse eingeladen – quasi als vorgezogene Feier zum 175. Geburtstag des »Bewahrers der alemannischen Mundart«. So nennt Alt-OB Philipp Brucker den Dichter.

Lahr. Heinrich Hansjakob (1837-1916) war Priester, Vater, Revolutionär und vor allem Chronist einer zumindest aus heutiger Sicht völlig anderen Zeit. Und Hansjakob hatte etwas zu sagen, weil er die Gabe des genauen Hinsehens besaß. Er dachte und sprach ganz selbstverständlich seinen Haslacher Dialekt und schrieb seine Texte in hochdeutschem Ton. Hier setzte er die Mundart als Stilmittel ein. Lahrs Alt-Oberbürgermeister Philipp Brucker, selbst Mundartschreiber, beschäftigte sich schon vor 25 Jahren (und bislang als einziger) mit der Mundart in Hansjakobs Werk und referierte anlässlich dessen 150. Geburtstags darüber in Haslach.

Auf dieses bislang unveröffentlichte Manuskript war nun Michael Jacob (Literaturagent von Brucker) gestoßen und übergab es an seinen Sohn, um damit ein jetzt veröffentlichtes Buch zu publizieren (siehe Stichwort). Es enthält zwei Komponenten: zum einen das Referat, zum anderen die Geschichte »Valentin der Nagler«, auf die sich das Referat bezieht.

Im Rahmen des Hansjakob-Abends in der Lahrer Winstub wurde das Buch nur am Rande behandelt, das Hauptaugenmerk aber lag auf Episoden und Geschichten aus dem Leben des heimatverbundenen Dichters.

Sonderurlaub im Himmel

- Anzeige -

Der wurde an diesem Abend von Ralf Bernd Herden verkörpert, der im Dialog mit Tom Jacob von seinem Tag Sonderurlaub im Himmel berichtete. Bei bestimmten Stichworten übernahmen weitere Sprecher die Regie, darunter Irmgard Förschner (Vorsitzende der Muedersprochgsellschaft), Michael Jacob (Herausgeber des Buches), Juliana Bauer, Ludwig Hillenbrand und Helmut Dold. Den musikalischen Rahmen gestaltete Jürgen Seitz mit Heimatliedern.

Heinrich Hansjakob ist nicht schwer zu lesen, da er auf Hochdeutsch schrieb. Seine Geschichten sind früher wie heute aktuell, wie der Anfang von »Valentin der Nagler« zeigt: »Unsere Neuzeit hat mit ihren technischen Erfindungen ein großes Stück Poesie aus der Welt geschafft. Die Dampfmaschine mit ihren Eisenbahnen hat Tausende von Studenten und Handwerksburschen von den Landstraßen weggefegt, und die Landkutschen samt den Postillionen und Posthörnern von den höchsten Bergen und aus den entlegensten Tälern vertrieben.«

Stichwort: Neues Buch

scher Mundart« heißt ein mehr als 100 Seiten starkes Buch Philipp Bruckers über Heinrich Hansjakob, das im Verlag Tom Jacob (Lahr) erschienen ist. ISBN: 978-3-943180-02-2.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 2 Stunden
Lahr
SPD-Urgestein Walter Caroli scheidet aus dem Gemeinderat aus.
vor 4 Stunden
Lahr
Gute Nachrichten für die Lahrer Firma Galvanoform: Das Insolvenzverfahren kann bald aufgehoben werden. Rund 140 Arbeitsplätze bleiben bei dem Hersteller von Präzisionswerkzeugen erhalten. 
vor 4 Stunden
Barrierefrei
Weil sich der barrierefreie Umbau von Bushaltestellen zieht, gibt es Kritik am Regierungspräsidium.
vor 6 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Aus dem alten Milchhäusle und dem ehemaligen Stierstall in der Ortsmitte von Kürzell sollen Wohnungen werden. Der Ortschaftsrat hat den Bauantrag dafür genehmigt.
vor 15 Stunden
Friesenheim
Sie hat die Krippengruppen der Kindertagesstätte im Georg-Schreiber-Haus mit aufgebaut und ist seit 40 Jahren bei der  Erzdiözese Freiburg beschäftigt. Für dieses 40. Dienstjubiläum und 30 Jahre Leitungstätigkeit  ist Edith Armbruster nun ausgezeichnet worden.
vor 22 Stunden
Lahr
Die geplanten Parkplätze beim Haus am See im Seepark bleiben umstritten. Am Mittwoch hat der Technische Ausschuss die dafür notwendige Bebauungsplanänderung abgelehnt. An der grundsätzlichen Entscheidung pro Parkplätze wird sich dadurch aber wohl nichts ändern. 
17.09.2020
Lahr - Kuhbach
Der Ortschaftsrat Kuhbach hat die Konzeption für einen Neubau auf dem Gelände abgesegnet, auf dem früher das Gasthaus stand.
17.09.2020
Lahr - Kippenheimweiler
Der Ortschaftsrat Kippenheimweiler ist offen für die Idee, am Waldmattensee Wohnmobilstellplätze einzurichten. 
17.09.2020
Lahr
Mit Sabina Murza alias Murzarella gelingt der Neustart des Lahrer Kulturkreises Lahr nach der Corona-Pause.
17.09.2020
Lahr
Die Pläne für Tempo 30  in Kuhbach und Reichenbach bleiben umstritten. Ein Ingenieurbüro hält die Reduzierung für sinnvoll. Anwohner und Ortschaftsrat sehen das anders. Auch im Technischen Ausschuss am Mittwoch gab es viele kritische Nachfragen. 
17.09.2020
Lahr
Der Schwarzwaldverein Lahr bietet zwei Veranstaltungen mit dem bekannten Moderator, Autor und Wanderer Manuel Andrack an.
Schaeffler-Angestellte in Lahr.
17.09.2020
Stellenstreichungen angekündigt
Bundesweit haben heute Schaeffler-Mitarbeiter gegen die angekündigten Stellenkürzungen protestiert. Auch in Lahr wurde Flagge gezeigt. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...