Lahr
Dossier: 

Corona: So arbeitet die psychologische Beratungsstelle

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. April 2020

Die Beratungsstelle ist momentan geschlossen. Ratsuchende können sich aber telefonisch an die Berater wenden und erhalten so in der schweren Zeit Rat. ©Michaela Friedl

Die psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Lahr muss auf Alternativen zurückgreifen. Ende April soll es eine Beratung per Mail und Chat geben.

Die Corona-Pandemie, die Maßnahmen der Regierung und die damit verbundene Veränderungen im Alltag machen vor niemandem Halt. Die psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Lahr trägt ihren Teil zur Eindämmung der Ansteckungsgefahr bei: Beratungen mit Ratsuchenden wird auf den direkten Kontakt verzichtet. Darüber informiert die Einrichtung in einer Pressemitteilung. Gerade in der derzeitigen Lage seien jedoch viele Menschen auf Hilfe, Rat und Trost angewiesen. „Ausnahmesituationen erfordern außerordentliche Reaktionen“, heißt es in der Pressemitteilung. 

Individuelle Bedürfnisse

- Anzeige -

Gemäß der Leitlinie „Gott und den Menschen nah“ sehen sich die Beratungsstellen sowie die kirchlichen Trägerinnen Katholische Kirchengemeinde St- Ursula Offenburg und An der Schutter Lahr veranlasst, das bisherige Beratungsangebot zu erweitern. Mitte März wurden weitgehend alle laufenden Beratungsprozesse sowie die Begleitung neuer Klienten zunächst auf Telefoberatung umgestellt. Für individuelle Bedürfnisse zum Beispiel um Eltern mit kleinen kindern, ungestörte Beratungseinheiten zu gewährleisten, gibt es auch Termine in den Abendstunden. 
Laut katholische Kirchengemeinde gibt es seit Anfang April außerdem jeden Mittwoch von 19.30 bis 22 Uhr die offene Telefonsprechstunde, zentral zu erreichen unter • 07 81/96 90 92 51. Hier steht Ratsuchenden direkt und ohne Terminabsprache ein qualifizierter Berater bei Fragen oder Schwierigkeiten zur Verfügung.

Per Mail und Chat

Die Beratungsstelle lässt sich noch mehr einfallen, um gerade jetzt den Menschen zur Seite zu stehen. Spätestens Ende April werden unter Gewährleistung der Datenschutzbestimmungen über die Onlineberatung der katholischen Kirche, Einzel- oder Paarberatung per Mail und Chat sowie Videotelefonie angeboten. Weitere Informationen lassen sich über die Sekretariate der Beratungsstelle unter • 07 81/96 90 92 51 und • 0 78 21 /2 43 38 erfragen und werden auf der Homepage regelmäßig aktualisiert.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 4 Stunden
Lahr/Meißenheim
Ein Saxophonist aus Lahr und eine Sängerin aus Meißenheim beschreiben ihr Lage im Lockdown und mit welchen Aktivitäen sie versuchen sich über Wasser zu halten. 
vor 15 Stunden
Friesenheim
Angebot in der Friesenheimer Senioreneinrichtung erhält großen Zuspruch. 
vor 18 Stunden
Lahr
Im Bürgerpark herrscht auf den Fußballplätzen reges Treiben. Ohne Abstand wird dort gekickt. Der FV Dinglingen mahnt die unhaltbaren Zustände an und fordert die Stadt zum Handeln auf .
28.02.2021
Lahr
Das Stadtmuseum blickt auf zurück auf ein turbulentes Jahr. Neue digitale Imspulse sind entstanden und sorgten unter dem Strich für ein durchwachsenes Jahr. 
28.02.2021
Lahr
Mit einiger Verspätung sollen im April die Arbeiten für die Großinvestition des Heizungsherstellers beginnen. 17 Millionen werden in das Vorhaben in Nähe des Lahrer Flugplatzes investiert. 
28.02.2021
Lahr/Offenburg
Ein 28-Jähriger aus Lahr hat einen tödlichen Unfall verursacht. Weitere Zeugen und eine Video-Simulation waren Teil der Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Offenburg.
28.02.2021
Lahr
Mobile Teams haben seit Montag 482 freiwillige Corona-Tests in 48 Kitas und Schulen vorgenommen. Die Teststrategie wird laut Verwaltung nach und nach erweitert.
27.02.2021
Meißenheim
Ein Meißenheimer Trio, will die Vereine und das Dorfleben ortsübergreifend stärken. Mit einer T-Shirt Aktion „Meine Heimat, mein Verein“, gehen sie an den Start. 
27.02.2021
Lahr
Der Wildwuchs von Hütten und Zäunen beruht oft auf Unwissenheit. Deshalb sollen die Eigentümer angeschrieben werden. Der Ortschaftsrat Mietersheim stimmte den Forderung von Diana Frei zu.
26.02.2021
Lahr
Der Doler Platz ist sein Zuhause. Er hat im Buswartehäuschen geschlafen und seine Habseligkeiten gelagert. Das gesamte Häuschen war belegt. 
26.02.2021
Lahr - Reichenbach
Die ehemalige Gaststätte „Kaiser“ wird seit einigen Jahren als Shisha-Bar genutzt. Eine jetzt vom Betreiber beantragte Nutzungsänderung lehnte der Ortschaftsrat Reichenbach ab. 
26.02.2021
Lahr
Für einen Paukenschlag sorgte der Lebensmitteldiscounter im Fachmarktzentrum. Die Firma hat das frühere Obi-Grundstück gekauft, wo Thomas Philipps einziehen möchte. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Sie suchen Arbeit in einer Region, in der andere Urlaub machen? acrobat Personaldienstleistungen in Achern rekrutiert Fachkräfte für Firmen in Baden.
    vor 12 Stunden
    acrobat GmbH: Aus der Region für die Region
    Die starke Wirtschaft in Baden braucht einen starken Partner: die acrobat GmbH in Achern bietet Arbeitgebern ein maßgeschneidertes Dienstleistungspaket rund ums Personalmanagement und ist in der Region fest verwurzelt. 
  • Coole Berufe und prima Zukunftsaussichten: Die HUBER-Azubis sind eine super Truppe.
    27.02.2021
    Mit HUBER Kältemaschinenbau in die Zukunft starten
    Präzision in allen Temperaturbereichen: Dafür steht die Peter Huber Kältemaschinenbau AG in Offenburg. Genauso spezialisiert wie die Temperierlösungen für Forschung und Industrie sind die Ausbildungsberufe, die der Technologieführer aus der Ortenau bietet.
  • Gerade bei WeberHaus hat das Handwerk goldenen Boden ....
    26.02.2021
    Bei WeberHaus auf eine sichere berufliche Zukunft bauen
    Träume zu ermöglichen macht Freude – und wenn man Teil eines motivierten Teams ist, kann das schon mal zur Lebensaufgabe werden. Seit über 60 Jahren erfüllt WeberHaus Menschen den Traum vom Eigenheim. Jetzt sucht der Fertighaus-Profi Verstärkung, speziell im handwerklichen Bereich auf den...
  • „Tradition leben, aber neue Wege gehen. Genau unser Bier.“
    26.02.2021
    Familienbrauerei Bauhöfer: Deutschlands jüngste Brauereichefin führt Biermarke in die Zukunft
    Die Familienbrauerei Bauhöfer aus Renchen-Ulm existiert bereits seit 1852, mittlerweile ist die fünfte Generation am Start. Geschäftsführerin Katharina Scheer, Deutschlands jüngste Brauereichefin, führt die Biermarke seit Jahresbeginn mit neuem Namen und neuem Design in die Zukunft: Ulmer heißt...