Lahr

Corona-Verordnung: Was in städtischen Einrichtungen gilt

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Dezember 2021

In der Volkshochschule gilt 2G plus. © Christoph Breithaupt

Was sich mit der neuen Corona-Verordnung in den städtischen Einrichtungen ändert.

Das Land Baden-Württemberg hat eine neue Coronaverordnung verabschiedet. Für viele städtische Einrichtungen gilt nun: Besucher müssen geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnell- oder PCR-Testnachweis erbringen (2G plus). Die Testpflicht bei 2G plus besteht allerdings nicht für folgende Personengruppen: geboosterte Personen, also Genesene und Geimpfte, die ihre Auffrischimpfung erhalten haben, Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind, sowie Genesene, deren Infektion nachweislich nicht länger als sechs Monate zurückliegt, heißt es in einer Pressemeldung. 

- Anzeige -

Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind, sowie Schüler unter 18 Jahren, die in der Schule regelmäßig getestet werden, sind von den Zugangsbeschränkungen weiterhin ausgenommen. 
Für folgende Einrichtungen gilt 2G plus: Stadtmuseum, Städtische Galerie, Mediathek, Musikschule, Volkshochschule, Mehrgenerationenhaus und  Hallenbad. In der Mediathek gibt es für die reine Abholung und Rückgabe von Medien keine Zugangsbeschränkungen. Ein verweilender Aufenthalt ist dagegen nicht mehr möglich. In der Volkshochschule ist die Teilnahme an Sprach- und Integrationskursen auch nach Vorlage eines aktuellen Testnachweises erlaubt (3G). In Sporthallen und Sportstätten gilt 2G plus für Zuschauer.Sportler müssen im Freien geimpft oder genesen sein (2G), in geschlossenen Räumen gilt 2G plus. Unverändert bleibt: In geschlossenen Räumen besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung. Sie gilt auch im Freien, wenn der Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. 

Darüber hinaus sieht die neue Coronaverordnung weitere Anpassungen in vielen Lebensbereichen vor. Einige Beispiele: Diskotheken und Clubs bleiben geschlossen. In Gastronomiebetriebe und Fitnessstudios gilt 2G plus mit den  genannten Ausnahmen. Für körpernahe Dienstleistungen – medizinisch notwendige Behandlungen ausgenommen – gilt 2G plus. Friseurbetriebe und Barbershops sind für Geimpfte und Genesene sowie für Personen mit aktuellem, negativem PCR-Testnachweis (3G+PCR) zugänglich.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 3 Stunden
Lahr
Aus Sicht des SPD-Abgeordneten sind noch viele Fragen unbeantwortet – in Kraft treten würde die Regelung nicht vor September.
vor 3 Stunden
Lahr - Reichenbach
Der Endausbau des Neugebiets soll erneut verschoben werden. Ortsvorsteher Klaus Girstl hat nicht damit gerechnet und setzt nun auf den Gemeinderat.
vor 4 Stunden
Lahr
Bei einer Bürgerinformation am Mittwoch wurden drei Varianten für Schulstandorte und Kitalösungen in Kuhbach und Reichenbach vorgestellt.  
vor 4 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Untersuchungen und Finanzvorschläge zur Ortsmitte Nonnenweier im Ortschaftsrat präsentiert. Anlieger sehen den ÖPNV als schlecht an.
Die Polizei fand den Roller beschädigt vor und ist auf der Suche nach Zeugen.
vor 22 Stunden
Polizei sucht Zeugen
Am Doler Platz in Lahr ist einem 16-jährigen Jungen von einem bisher unbekannten Täter am Mittwochnachmittag der Roller gestohlen worden. Der Roller wurde stark beschädigt wieder gefunden. Die Polizei sucht Zeugen.
20.01.2022
Lahr - Hugsweier
Der neue Radweg zwischen Hugsweier und der B3 wurde am Mittwoch freigegeben. Durch statistische Probleme bei der Bahnbrücke nimmt das Straßenbauamt weitere Untersuchungen vor.
20.01.2022
Lahr
Mit der Versteigerung im Lahrer Stadtmuseum ist die Kunstaktion, die auf große Resonanz gestoßen ist, noch nicht beendet.
20.01.2022
Friesenheim
In der Debatte um eine mögliche Dachgestaltungssatzung zeichnet sich in Friesenheim noch keine Tendenz ab. Verwaltung will Büro beauftragen, dass schützenswerte Ortsteil-Kerne festlegt.
20.01.2022
Friesenheim - Schuttern
Ortschaftsrat Schuttern will drei neue Vorschläge für Mobilitätsangebote prüfen lassen. Keinen Diskussionsbedarf gibt es für eine Platzierung am Baggersee.
20.01.2022
Lahr
Die Stadt plant eine Verordnung mit Kastrationspflicht. Damit soll nicht nur generell das Tierleid gemindert, sondern überdies auch zur Entlastung des Tierheims beigetragen werden.  
19.01.2022
Friesenheim - Schuttern
In Schuttern gibt es reichlich Kleindenkmale, das älteste ist ein Bildstock von 1731. Jetzt gibt es Überlegungen des Historischen Vereins für einen trockenen Platz in einem Lapidarium.
19.01.2022
Lahr
Rege Diskussion beim neunten Kulturstammtisch in Lahr.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Pkw bis Lkw, von Verbrenner bis Elektroantrieb, von Kauf bis Miete: Bei S&G in Offenburg bleibt kein Fahrzeugwunsch offen.
    18.01.2022
    Kaufen, leasen, finanzieren oder mieten:
    Mit einem Innovationsschub sondergleichen treibt Mercedes-Benz seine Modellentwicklung weiter voran. Wie groß die Auswahl an Pkw und Nutzfahrzeugen aus unterschiedlichen Antriebswelten ist, zeigt sich am Offenburger Standort des ältesten Mercedes-Benz Partners der Welt.
  • S&G Mercedes-Benz und smart in Offenburg erfüllt jeden Service-Wunsch, zu jedem Anlass. Der passende Wunschtermin kann auf der Homepage www.sug.de direkt selbst gebucht werden.
    30.12.2021
    Bei S&G in Offenburg bleibt kein Wunsch offen
    Woran erkennt man ein Autohaus mit wirklich gutem Pkw-Service? An kompetenten Werkstattleistungen mit klaren Ansprechpartnern, fairen Konditionen, Wartung und Reparatur nach Herstellervorgaben oder am 24h-Notdienst? Lauter starke Gründe, sich für S&G zu entscheiden.
  • Hydro Extrusion Offenburg GmbH: Das Team mit 240 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sucht Verstärkung!
    20.12.2021
    Hydro Extrusion Offenburg GmbH: Werden Sie Teil des Teams!
    Wenn Sie sich für Aluminium entscheiden, entscheiden Sie sich für ein starkes, langlebiges und unendlich recycelbares Material: ein Baustein für eine klimafreundliche Kreislaufwirtschaft und eine moderne Gesellschaft – und Sie werden Teil einer nachhaltigeren Zukunft.
  • Markus Roth führt das Unternehmen in zweiter Generation und ist für die Kunden da.
    18.12.2021
    Erfolgreiches Miteinander - das Autohaus Roth sagt "Danke"!
    Mit geballtem Know-how und Rundum-Service steht das Autohaus Roth seinen Kunden seit mehr als 40 Jahren zur Seite. Die Erfolgsgeschichte an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern ist eng mit Kundentreue und dem engagierten Einsatz der Mitarbeiter verknüpft.