Lahr

Das Café international: Ein wichtiger Treffpunkt

Unsere Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. August 2022

Musik ist die gemeinsame Sprache, die Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern verstehen. ©Freundeskreis

Im Café international begegnen sich Menschen aus zwölf Nationen. Weitere Gäste sowie Mitarbeiter sind jederzeit willkommen. Jeden Freitag ist geöffnet.

Das Café international ist eine Einrichtung, die seit 2015 eine Begegnung von Migranten und Einheimischen ermöglicht. Am 1. April dieses Jahres ist es am neuen Standort im Blockhaus des interkulturellen Gartens auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in der Römerstraße 1 wieder eröffnet worden. Es wird betrieben vom Freundeskreis Flüchtlinge Lahr. 

Heimfried Furrer aus dem Sprecherteam des Freundeskreises ist begeistert vom Café international. „Wer neugierig ist und einen solchen Ort sucht, wer nette Menschen treffen und sich mit ihnen austauschen will, für den ist das Café der ideale Treff.“ Bei Kaffee und Kuchen, Tee und anderen nicht alkoholischen Getränken sitzt man dort jeden Freitagnachmittag gemütlich beisammen, erfährt etwas über andere Kulturen, vergleicht, diskutiert über Ernstes und hat Spaß, zum Beispiel beim Vergleich von Sprichwörtern der verschiedenen Sprachen. „Man entdeckt Gemeinsamkeiten – zum Beispiel im Humor, in den Religionen – und staunt über bislang Unbekanntes, Neues“, sagt Furrer. 

Im Café international treffen sich regelmäßig Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche aus den verschiedensten Nationen zum geselligen Miteinander. Dort findet sich Menschen ein aus Syrien, Sudan, Moldawien, Nigeria, Palästina, Eritrea, Frankreich, Ukraine, Irak, Afghanistan, Kasachstan, Kirgistan, Georgien und der Türkei, die das Gespräch suchen, nicht nur mit den Deutschen, die dort in der Minderheit sind, sondern auch untereinander.

- Anzeige -

Furrer sagt: „Man bringt Freunde mit, erzählt über sich und lässt sich bei Problemen beraten, hört zu, was andere Interessantes zu berichten haben, und entwickelt Verständnis für die Schwierigkeiten der Integration.“ Hier würden Ideen entwickelt und Pläne geschmiedet. Man suche Hilfe, oder einfach nur sympathische Gesprächspartner. Der Zugewinn an sprachlicher Kompetenz im Deutschen sei  nicht Hauptzweck, aber ein nützlicher Nebeneffekt.

Im Café international findet man Mitarbeiter bei neuen Projekten – so für die Fahrrad-Initiative, bei der die inzwischen 100 gesammelten Räder repariert und für einen kleinen Beitrag an Geflüchtete abgegeben werden. Die beteiligten Mechaniker sind selbst Geflüchtete aus der Türkei. Musikalische Programmpunkte wechseln mit thematisch offenen Gesprächsrunden. Wer Spiele mag, hat inzwischen mit Boule, Schach, Backgammon und anderen Brettspielen viele Möglichkeiten und dabei auch Gelegenheit, sich mit den Jüngeren zu messen. Auch für die Kinder, die immer wieder mitgebracht werden, finden sich genügend Spielsachen. Geplant sind auch ein Schachturnier, ein Pub-Quiz und Einladungen an interessante Persönlichkeiten als Gesprächspartner. 
Für Anregungen und Ideen darüber hinaus ist man offen. Das Organisations- und Theken-Team ist ebenfalls international. Jeder Mitarbeiter, jede Mitarbeiterin  ist willkommen, ebenso wie Kuchenspenden und – für die Besucher, die nicht Flüchtlinge sind – Geldspenden für den Verzehr.

Furrer hat sogar einen  Liedtext über das Café geschrieben. Als Melodie bediente er sich des populären amerikanischen Kinder- und Volkslieds „The Garden Song – Inch by Inch, Row by Row.“ Das Lied wurde im Jahr 1975 von David Mallett geschrieben und von zahlreichen Sängern aufgenommen. Herbie Wickertsheim, Leiter der Flüchtlingsband The Worlderers, hat es vertont. Der Song findet sich unter: freundeskreis-flüchtlinge-lahr.de.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 15 Stunden
Lahr - Kuhbach
Oberbürgermeister Markus Ibert hat am Samstag als letzte Station seiner Sommertour durch die Stadtteile Kuhbach besucht. Lärmbelästigung und mangelhafte Grünpflege waren einige der Kritikpunkte.
vor 15 Stunden
Lahr
Bei der zweiten Ortenauer Pflegemesse in Lahr gab es Informationen zum Angebot und zur Ausbildung. Organisator Sascha Schmieder hat das Interesse der Kommunalpolitik vermisst.
28.09.2022
Friesenheim - Schuttern
Der fünfte Klosterlauf des Turn- und Sportvereins für Kinder, Jugendliche und Erwachsene startet am Sonntag, 2. Oktober.
28.09.2022
Meißenheim
Vorarbeiten für den Polder IMO: Im November und Dezember wird zum Schutz des Grundwassers der Untergrund bei Meißenheim und Ottenheim untersucht.
28.09.2022
Lahr
Die SPD-Gemeinderatsfraktion greift die wiederholte Kritik aus Mietersheim in einem Antrag auf und fordert energischeres Vorgehen bei Missachtung der Vorschriften.
28.09.2022
Lahr
Die Tagesstätte für Bedürftige des Diakonischen Werks wird Mieterin in der Metzgerei Lehmann, die das Geschäft aus wirtschaftlichen und personellen Gründen aufgibt.
27.09.2022
Friesenheim
Inge Kohler, die Seniorchefin des mittelständischen Familienunternehmens Edeka Kohler, ist mit 81 Jahren gestorben. Die Kunden haben sie geliebt.
27.09.2022
Lahr
Die Stadt plant neue Fitness-Anlagen im Rosenpark und bei der Sulzberghalle. Das Sportwochenende im Juli 2023 soll durch Geselligkeit erweitert werden.
27.09.2022
Lahr
Der ehemalige Oberbürgermeister von Lahr ist im Alter von 89 Jahren gestorben. In seine Amtszeit von 1981 bis 1997 fielen der Abzug der Kanadier und die Konversion.
27.09.2022
Friesenheim
Die L118-Brücke über die Autobahn zwischen Schuttern und Kürzell ist bis Weihnachten halbseitig gesperrt, damit Radler und Fußgänger sie gefahrlos passieren können. Es gibt eine Ampelregelung.
26.09.2022
Lahr
Weil sich zwei Motorradfahrer am Sonntag in Lahr ein Rennen lieferten und dabei von einer Verkehrskontrolle erwischt wurden, müssen sie sich nun den juristischen Konsequenzen stellen. 
26.09.2022
Meißenheim
Aufgrund von Reparaturarbeiten muss am kommenden Donnerstag die Wasserversorgung in Meißenheim, Kürzell, Schwanau, Allmannsweier und Ottenheim für etwa vier Stunden unterbrochen werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Im neu eingerichteten Küchenstudio können die Kunden 40 Musterküchen in Augenschein nehmen.
    vor 2 Stunden
    4. bis 15. Oktober: Küchen-Service-Wochen bei Möbel Seifert
    Fünf Etagen, 5000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, Qualität zu fairem Preis und immer wieder Sonderaktionen – das ist Möbel Seifert in Achern. Aktuell rücken die Küchen in den Fokus. Im neu eingerichteten Studio gibt es ab 4. Oktober Sonderkonditionen beim Küchenkauf.
  • Es ist angerichtet - die Gäste können kommen - zur großen Küchenparty, die am 28. September ab 18.30 Uhr im Hotel Liberty "steigt".
    16.09.2022
    Hotel Liberty: Sich von Sterneköchen verwöhnen lassen
    Das Ambiente allein im Offenburger Hotel Liberty lässt jeden Aufenthalt zum Erlebnis werden. Ist Party angesagt, dann potenzieren sich Location, Kulinarik und Show noch einmal. Alles zusammen ergibt eine einmalige kulinarische Reise – genannt Küchenparty.
  • Das repräsentative Gebäude von Möbel Seifert in der Acherner Innenstadt. Auf fünf Etagen gibt es aktuelle Wohnideen zu sehen.
    11.09.2022
    Möbel Seifert in Achern: Beste Preise zu besten Leistungen
    Man spürt es deutlich: die Tage werden kürzer, die Hitze weicht angenehmen spätsommerlichen Temperaturen. Bald ist die Draußenzeit vorbei und wir sehnen uns nach einem gemütlichen, kuschelig eingerichteten Zuhause. Dafür ist Möbel Seifert in Achern der ideale Partner.
  • Edel und funktional - eine der 30 Musterküchen, die bei Möbel RiVo in Achern-Fautenbach im Maßstab 1:1 zu besichtigen sind.
    09.09.2022
    Besuchen Sie Möbel RiVo in Achern-Fautenbach
    Küchenkauf ist Vertrauenssache. Es geht schließlich um eine Investition, die Jahrzehnte gute Dienste leisten und Freude machen soll. Die Experten von Möbel RiVo verfügen über langjährige Erfahrung, denn das familiengeführte Unternehmen existiert seit 50 Jahren.