Vorschau

Das gibt es beim Angelfest in Ottenheim

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Juni 2019

Wer Lust auf Fisch hat, ist beim Angelfest in Ottenheim genau richtig. ©Archivfoto

Zander, Lachs und Barsch – das gibt es am Wochenende, 29. und 30. Juni, beim Angelfest des Ottenheimer Verein der Angler und Naturfreunde.

Am kommenden Wochenende, 29. und 30. Juni, veranstaltet der Ottenheimer Verein der Angler und Naturfreunde (VdAN) wieder in gewohnter Manier sein Angelfest. Gewohnt ist beispielsweise der Festplatz am Anglerheim (Georgenstraße).
Gewohnte Manier und bewährte Inhalte bedeuten allerdings nicht, dass es hin und wieder an der Zeit wäre, am einen oder anderen Detail zu feilen.

Das hatten die Verantwortlichen um Vorsitzende Johanna Haase und Stellvertreter Rolf Bühler im vergangenen Jahr bereits während, aber auch nach dem Fest für die interne Nachbesprechung bereits registriert. »Mit einigen Details, die uns auch von Besuchern rückgemeldet wurden, waren wir nicht zufrieden. Daher hatten wir uns für dieses Jahr vorgenommen, in Teilbereichen Neues auszuprobieren, Bewährtes mit Neuem zu verknüpfen«, erläutert Rolf Bühler im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger.

Zander, Lachs, Barsch

- Anzeige -

So kommen beim Fest am Wochenende, das samstags um 17 Uhr startet, zum Teil neue, zum Teil bewährte Fischsorten (Zander, Lachs, Barsch, Seehecht, Forelle) zum Einsatz. Neu ist in der Tat der Fischlieferant, der von der Insel Reichenau stammt. Einen Tipp bekamen die Ottenheimer von ihren Vereinsfreunden aus Radolfzell. »Ich konnte das Angebot vergangenen Sommer bereits vor Ort testen, war sehr zufrieden. Als nächster Schritt folgte eine Testverkostung im Vorstandsrahmen, nach der wir auch überzeugt waren. Jetzt folgt am Festwochenende der Test in großer Runde und wir sind gespannt, wie das Votum unserer Festbesucher ausfallen wird«, so Bühler. Zur Wochenend-Karte zählen, um nur zwei Beispiele zu nennen, der Fischteller (mit Lachs, Forelle, Garnelen) und geräucherte Lachsforellen-Filets.

In den vergangenen Monaten hat sich auch manches getan beim VdAN, Freude herrscht unter anderem angesichts des gelungenen Uferbefestigungs-Projekts. »Die ersten Eindrücke sind vielversprechend, Fische und Frösche nehmen das Werk dankend an«, beschreibt Rolf Bühler. In den kommenden Wochen soll das fertige Werk im offiziellen Rahmen auch noch eingeweiht werden. 

Kein Nachteil

Zurück zum Angelfest: Zu den bewährten Inhalten wird am Samstagabend der »Summertime«-Stand mit seinen Cocktail-Varianten zählen. Angesichts der prognostizierten Temperaturen sicher kein Nachteil aus Besuchersicht. Für die musikalische Unterhaltung wird Claus Schandelmaier sorgen. Zu den im Vergleich zu vergangenen Jahren modifizierten Punkten zählt etwa, dass warme Küche lediglich bis 15 Uhr am Sonntagnachmittag angeboten wird. Darauf weist der VdAN mit der Bitte um Verständnis bereits frühzeitig hin. Die Verantwortlichen freuen sich auf das Fest-Wochenende, was einen der Fixpunkte im Vereinsjahr markiert. »Die Helfer sind motiviert, mit den angesprochenen Veränderungen – im Verbund mit den bewährten Inhalten – sind wir jetzt gespannt, wie das Ganze auf Besucherseite ankommen wird«, resümiert der stellvertretende Vorsitzende.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 3 Stunden
Kommentar zur OB-Wahl Lahr
36,33 Prozent Wahlbeteiligung und ein enttäuschter Bürgermeister - so kommentiert Lokalchefin Anja Rolfes die OB-Wahl am Sonntag.
vor 6 Stunden
Das Ergebnis im Überblick
In Lahr wurde heute, Sonntag, ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Wer die Nachfolge von Wolfgang G. Müller antreten wird, entscheidet sich aber erst am 6. Oktober. Keiner der Kandidaten konnte die absolute Mehrheit der Stimmen ergattern. Zwei Kandidaten liegen dicht auf.
vor 7 Stunden
Friesenheim
In Friesenheim wurde am Wochenende informiert, getestet und gefeiert. Handel und Gewerbe setzten in und um die Sternenberghalle Zeichen rund um das Thema Familie, die Vereinsgemeinschaft unterhielt rund ums Rathaus, inklusive eines vielfältigen und eines kulinarischen Angebots.
vor 10 Stunden
Schwanau - Wittenweier
Nach gut einjähriger Vorlaufzeit ist auf Initiative des Fördervereins »Heimatpflege« eine neue Sitzgruppe für den Wittenweierer Kinderspielplatz angeschafft worden. Am Samstag konnte das fertige Werk bei einer kleinen Feierstunde eingeweiht werden.
vor 13 Stunden
Schwanau - Allmannsweier
Die evangelische Kirche in Allmannsweier gleicht derzeit einer Großbaustelle: Bis voraussichtlich Weihnachten wird der Innenraum umfassend saniert, Elektriker und Handwerker sind am Werk. 
vor 17 Stunden
Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet
Die Lahrerinnen und Lahrer wählen heute einen neuen Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin. Zur Auswahl stehen Markus Ibert, Jürgen Durke, Christine Buchheit, Guido Schöneboom und Lukas Oßwald. Die Wahllokale sind bis 18 Uhr geöffnet. Baden Online berichtet von der Wahl – auf bo.de,...
21.09.2019
Lahraus, Lahrein
Paul Bürkle spricht in dieser Woche vom Geburtstag seiner Frau Renate.
21.09.2019
Von Statuen und Flugzeugen
Im Lahrer Stadtgeflüster schreibt Volontärin Ines Schwendemann in dieser Woche über ein vollgepacktes Wochenende, verschwundene Statuen und ein kreisendes Flugzeug.
21.09.2019
Friesenheimer Kolumne "Umgekrempelt"
Eigentlich ist Walter Holtfoth als Rock-DJ bekannt. In seiner eigenen Kolumne »Umgekrempelt« meldet sich der 62-Jährige einmal in der Woche zu Wort und schreibt über Themen, die unterhalten, aufregen oder einfach nur Spaß machen.
21.09.2019
Der Countdown
Das ist genauso lange, wie... 
21.09.2019
Schwanau - Ottenheim
Im Alter von 92 Jahren ist in der Nacht auf Donnerstag Heinz Krüger aus Ottenheim verstorben. Der Veterinär und begeisterte Sportler war ein Original des Rieds – ebenso lebensfroh, wie er durch seinen Enthusiasmus Menschen um ihn herum zu inspirieren wusste.
21.09.2019
Technischer Ausschuss
Um die Sulzer Ortsmitte und deren Gestaltung ging es im Technischen Ausschuss.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.