Einblicke in einstigen Beruf des Schriftsetzers

Das ist am internationalen Museumstag in Lahr geboten

Autor: 
red/sk
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Mai 2019

Besucher können sich beim internationalen Museumstag ihren Namen setzen und vor Ort drucken lassen ©Stadt Lahr

Kostenlos in die Lahrer Museen – das ist am Museumstag am Sonntag, 19. Mai, möglich. Bei dem international gefeierten Tag können Besucher in Lahr alles über den einstigen Beruf des Schriftsetzers erfahren oder ein Blick durch ein Schraubenkaleidoskop wagen.

Wer die eigene Geschichte einmal in einer anderen Sprache erleben möchte, kann am Museumstag am Sonntag, 19. Mai, im Lahrer Stadtmuseum eine englischsprachige Führung besuchen. Das Museum öffnet nämlich anlässlich des internationalen Museumstags kostenlos für alle Besucher. Das teilt die Stadt Lahr mit. In einem Programmangebot erhalten die Besucher Einblicke zum Jahresthema »Museen – Zukunft lebendiger Tradition«.

Beruf des Schriftsetzers

Bernhard Bürkle, Fritz Tremmel und Frieder Zimmermann stellen dabei den Museumsgästen sowohl um 13 Uhr als auch um 15.30 Uhr in 30 Minuten ihren einstigen Beruf als Schriftsetzer vor. Dabei geht es laut Mitteilung der Stadt nicht nur um das Handwerk, sondern auch um den Arbeitsalltag sowie konkrete Vorführungen. Besucher können sich außerdem ihren Namen setzen und vor Ort drucken lassen sowie mit den ehemaligen Schriftsetzern bei einer zweistündigen Fragerunde ins Gespräch kommen. 

- Anzeige -

Im Anschluss startet eine öffentliche Führung durch die Sonderausstellung »Die Stadt im Blatt«. In der Retrospektive auf 225 Jahre lokale Zeitungsgeschichte lernen die Besucher den Entstehungsprozess einer Zeitung kennen. Kinder dürfen sich derweil im museumspädagogische Atelier austoben. Aus Zeitungspapier basteln sie unter Anleitung Kleider, Blumen und Hüte.

Lockenkopf

Auch das Deutsche Schilder- und Lichtreklame Museum an der Badischen Malerfachschule in Lahr macht beim internationalen Museumstag mit. Von 11 bis 17 Uhr sehen Besucher Lockenköpfe auf Werbereklamen, welche Schrauben Schilder fachgerecht halten und ein Schraubenkaleidoskop.

Info

Mitmach-Aktion

In einem spielerischen Wettstreit geht es am internationalen Museumstag am Sonntag, 19. Mai, darum, die Gunst der Museen zu erlangen. In der Römeranlage in Lahr müssen Erwachsene und Kinder von 14 bis 17 Uhr im musealen Veranstaltungsraum im Bürgerzentrum Aufgaben lösen. Am Ende belohnen die Museen die Teilnehmer. Das heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Aktion wird begleitet von Bérénice Jayme, Museumspädagogin und Archäologin. Eine Voranmeldung ist erwünscht unter • 0 78 21/9 40 82 oder unter • 0 78 21/9 10 04 12 sowie per E-Mail an berenice.jayme@lahr.de

Info

Programm

◼ Führungen: Englische Führung durch die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte Lahr um 11.30 Uhr; Schriftsetzer Führung um 13 und 15.30 Uhr; Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung »Stadt im Blatt« um 14.30 Uhr.

◼ Gespräche: Ehemalige Schriftsetzer geben Auskunft auf persönliche Fragen um 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

◼ Mitmach-Aktion: »Schöne Schlagzeilen« von 12 bis 15 Uhr im Atelier, aus Zeitungspapier werden Hüte, Zauberstäbe, Blumen und Kleidung unter Anleitung gebastelt. Um eine Spende wird gebeten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 49 Minuten
Lahr
Am Montag hätte der Gemeinderat über den neuen Standort des Jugendcafés entschieden. Ein Brief hat die Verwaltung zum Umdenken bewegt. Wir haben mit Anliegern darüber gesprochen, was gegen den Standort Rossplatz spricht.
vor 49 Minuten
Lahr
Die Stadt sucht einen Platz in zentraler Innenstadtlage für das Jugendcafé Wildberry. Mehrere Plätze wurden geprüft – herauskristallisiert hat sich der Rossplatz. Die Entscheidung wurde jetzt jedoch vertagt.
vor 3 Stunden
Lahrer Westen
Die Otto-Hahn-Realschule (OHR) und die Theodor-Heuss-Werk­realschule (THWR) im Lahrer Westen sollen im Schuljahr 2020/2021 eine Verbundschule werden. Der Sozialausschuss hat diese Idee am Mittwoch im Rathaus II das erste Mal in einer öffentlichen Sitzung beraten.
vor 6 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Mehr als 50 Absolventen haben am Donnerstagabend mit Übergabe ihrer Zeugnisse die Bärbel-von-Ottenheim-Gemeinschaftsschule (BvO) mit Real- oder Hauptschulabschluss in der Tasche verlassen. Drumherum gab es eine bunte, abwechslungsreiche Feier.
vor 9 Stunden
Friesenheim und Meißenheim
Erst die Kommunen, jetzt auch der Pfarrgemeinderat der katholischen Kirchengemeinde Friesenheim: Die Elternbeiträge erhöhen sich zum neuen Kindergartenjahr.
vor 12 Stunden
Pfarrer und Stadtrat in Lahr
Herbert Schmider hat um der Liebe willen mit der katholischen Kirche gebrochen. Der einstige Pfarrer engagierte sich später als Stadtrat für die SPD. Diesen Freitag feiert er seinen 75. Geburtstag – und blickt noch mal zurück.
vor 15 Stunden
Veranstaltungen
Zahlreiche Feste lassen am Wochenende keine Langeweile aufkommen. Sowohl in der Innenstadt als auch in den Ortsteilen gibt es nicht nur kulinarische Leckerbissen, sondern auch musikalische Höhepunkte.
vor 16 Stunden
Im Gespräch mit Peter Weiß
Es ist Dauerthema bei den Besuchen des CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Weiß in der Redaktion des Lahrer Anzeigers: der sechsspurige Ausbau der A5. Die Planung für das Projekt soll jetzt doch früher starten als anfangs angenommen.
vor 17 Stunden
Meißenheim
In der Friederike-Brion-Grundschule in Meißenheim, in den Kindergärten in Meißenheim und Kürzell, in der Realschule Neuried und in der Gemeinschaftsschule in Ottenheim wurden die diesjährigen Sommerferienprogramme von Bettina Lohrer und Bürgermeister Alexander Schröder verteilt.
vor 17 Stunden
Meißenheim
Einige Themen hatte der Gemeinderat in Meißenheim am Montagabend auf der Tagesordnung stehen. Um die im derzeitigen Haushaltsjahr geplanten Maßnahmen finanzieren zu können, ist im Haushalts- beziehungsweise Wirtschaftsplan der Gemeinde Meißenheim eine Kreditaufnahme von insgesamt 820.000 Euro...
vor 17 Stunden
Förderkreis an der Real- und Werk­realschule
Regina Erb-Schalk heißt die neue Franz-Reß-Preisträgerin. Die Auszeichnung wird einmal im Jahr vom Förderkreis an der Real- und Werk­realschule Friesenheim an überaus engagierte Personen vergeben.
vor 17 Stunden
Hugo Wingert bleibt Ortsvorsteher
Hugo Wingert soll erneut Ortsvorsteher von Kürzell werden Christian Maurer wurde als Stellvertreter vorgeschlagen. Am Mittwoch tagte erstmals der neue Ortschaftsrat.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.