Lahr

Der "Kulturkreis Lahr" stellt sein neues Programm vor

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. Dezember 2019

Die singende Bauchrednerin Sabine Murza ist am 14. März mit „Murzarellas Music-Puppet-Show“ im Stiftsschaffneikeller zu Gast. ©Puppenparade

Der „Kulturkreis Lahr“ hat für das erste Halbjahr 2020 wieder 16 Veranstaltungen aufgelegt. Er schüttet ein musikalisches Füllhorn aus, darunter Kabarett und Theater, eine Filmvorführung, Pantomime und einer Abendvorstellung im Rahmen der „Puppenparade Ortenau“.

Kneifen gilt nicht beim „Kulturkreis“, das hat auch die am kommenden Samstag (14. Dezember) mit einem Gastspiel des Mentalmagiers Marc Hagenbeck zu Ende gehende Herbstsaison gezeigt. Der Verein freut sich über gut besuchte Veranstaltungen, lässt sich aber nicht beirren, wenn ein Jazzabend, ein Klassikkonzert nicht so gut läuft, die Zahl der Besucher überschaubar bleibt. 

Zum Einstieg in das neue Jahr wird sich am Freitag, 10. Januar, erst einmal der bayrische Kabarettist Alfred Mittermeier auf die Suche nach dem Paradies machen und mit einem gepflegten „Hosianna“ die Himmelpforten stürmen. Scharfzüngige Satire und wohl dosierte Gesellschaftskritik darf das Publikum auch am Samstag, 15. Februar, erwarten, wenn Kollege Sebastian Schnoy unter dem Titel „Dummikratie – Warum Deppen Idioten wählen“, dem Publikum die Welt erklärt.

„Einspruch!“

Der dritte Abend in der Kabarettreihe „Einspruch!“, markiert dann ein weiteres Gastspiel von Markus Kapp, der am Freitag, 26. Juni, mit satirischem Gespür um das „Kapp der guten Hoffnung“ segeln wird. 
Am 25. und 26. Januar, wird die „Theaterbühne im Keller“, das Schauspielensemble des Vereins, die im November krankheitsbedingt verschobene Inszenierung von Václav Havels Stück „Die Benachrichtigung“ auf die Bühne bringen. Hier ist noch eine zusätzliche Nachmittagsvorstellung geplant, der Termin steht aber noch nicht fest. 

Regisseur Christoper Kern und seine Truppe müssen jonglieren, weil die Eigenproduktion „Rote Sonne – dunkle Nacht“ nach wie vor immer wieder angefragt wird und 2020 endlich auch in Whyl, am Schauplatz des Geschehens zu sehen sein wird. Ganz ohne Worte kommt das „Duo Mimikry“ aus, das Freitag, 31. Januar,  in die Welt der Pantomime eintauchen wird. 

- Anzeige -

Im Rahmen der „Puppenparade Ortenau“, gastiert am 14. März die singende Bauchrednerin Sabine Murza mit „Murzarellas Music-Puppet-Show“ im Stiftsschaffneikeller. Am Mittwoch den 20. Mai wird der Film „Amtsstube XY“ mit dem berühmtberüchtigten Ermittlerduo „Kreidinger & Bäuerle“ gezeigt.

Vier Mal steht im ersten Halbjahr 2020 Jazz auf dem Programm. Am Samstag, 8. Februar, kommt das „Richard Ebert Quartett“ nach Lahr, am Freitag, 6. März, brechen Florian Döling (Bass) und Michael Kiedaisch (Vibraphon) zu neuen Horizonten auf, am Samstag, 9. Mai, spürt das „Dessert Jazz Orchestra“ in Big-Band-Besetzung dem Kalifornischen Traum nach.

Zwischen Soul und Pop

Am Samstag, 20. Juni, ist dann noch das „Davide Petrocca Quartet“ angesagt. Pianist Andreas Kleis wandert am Samstag, 29. Februar, in einem klassischen Klavierkonzert von der Barockzeit in die Moderne. Am 21. März feiern die „Irish Boys“ im Stiftsschaffneikeller den irischen Frühling und den „Saint Patrick’s Day“. 

Desirée Lobé und ihre Band pendeln am Samstag, 28. März, zwischen Soul und Pop, Christine Schmid und Gaetan Siino würzen am 24. April Chansons mit Zigeunerklängen. Die Gruppe „Amanda und der Wolf“ pendeln am Samstag, 16. Mai, zwischen Songlyrik und Pop hin und her.

www.kulturkreis-lahr.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 14 Stunden
Gestrandet in Lahr
Sunetha Cooray aus Sri Lanka wollte im Februar eigentlich nur Freunde in Lahr besuchen. Sechs Wochen sollte der Aufenthalt dauern. Dann kam Corona, die Grenzen wurden geschlossen, der Flughafen in der Hauptstadt Colombo dichtgemacht. Die Konsequenz: Die 48-Jährige  sitzt bis heute in der Ortenau...
07.08.2020
Lahr
Wo derzeit Menschen draußen zusammenkommen, da lassen vor allem Wespen nicht lange auf sich warten. Ärzte in Praxen und Notaufnahmen in Lahr und im Umland zählen einen deutlichen Anstieg bei den Insektenstichen. Experten haben verschiedene Erklärungsansätze.
07.08.2020
Meißenheim
Der Tennisclub Meißenheim hat in seiner Hauptversammlung, die in der Außenbereich der Tennisanlage stattfand, auf das Jahr 2019 geblickt. 
07.08.2020
Menschen mit Behinderung
Ein weiterer wichtiger Schritt auf dem langen Weg zu einer inklusiven Stadt ist getan: In Lahr wurden drei Toiletten eingeweiht, die sich an Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen richten.
07.08.2020
Niederschopfheim
Ein Quadfahrer ist am Mittwochabend mit einem geparkten BMW in Niederschopfheim kollidiert. Der Fahrer wurde dadurch auf die Straße geschleudert und erlitt lebensgefährliche Verletzungen.
07.08.2020
Mischung von Bäumen und Sträuchern
Der Ortschaftsrat Allmannsweier hat die Bepflanzung für das Neubaugebiet festgelegt. Es sollen unter anderem 18 Laubbäume gepflanzt werden.
07.08.2020
Nachruf
Anton Ringwald aus Ottenheim ist nach schwerer Krankheit gestorben. Den Musikverein hat er mehr als 20 Jahr lang als dessen Vorsitzenden geprägt.
07.08.2020
Musikalischer Hochgenuss
Susanne Moßmann an der Silbermannorgel und der Trompeter Alexander Sauer haben ein umjubeltes Konzert in der Barockkirche Meißenheim gegeben.
07.08.2020
Lahr
Für viele Lahrer Kinder gehört die Stadtranderholung auf dem Langenhard zum festen Bestandteil der Sommerferien. In diesem Jahr kann die Ferienfreizeit wegen der Corona-Pandemie aber nicht wie gewohnt stattfinden. Die Stadtverwaltung hat sich ein dezentrales Konzept überlegt und dieses bei einem...
06.08.2020
Lahr
Auf dem Gelände des Bau- und Gartenbetriebs Lahr ist es viel zu eng – es soll für acht Millionen Euro umgestaltet werde.
06.08.2020
Neues Grabfeld
Der Ortschaftsrat Wittenweier meldet ein neues Vorhaben für 2021 an: Auf dem Friedhof Wittenweier soll es eine neue Bestattungsform geben.
06.08.2020
Lahr
Die frühere Kreis- und Gemeinderätin, pensionierte Grund- und Hauptschullehrerin und langjährige Gewerkschafterin Ingeborg Vollmer feiert ihren 70. Geburtstag. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...