Lahr

Die Ära Volk geht zu Ende

Autor: 
Lokalredaktion Lahr
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. April 2015

Joachim Volk hat den Wiederaufbau der Lahrer Stadtkapelle mit Bravour gemeistert. ©Stadtkapelle Lahr

Joachim Volk verlässt als Dirigent die Stadtkapelle Lahr. Zum Abschied nach 38 Jahren gibt es am Samstag, 25. April, ein großes Konzert in der Stadthalle.

Lahr. »Ciao Joachim« – unter dieser Überschrift verabschiedet sich die Stadtkapelle am kommenden Samstag, 19 Uhr, von ihrem langjährigen Musikdirektor Joachim Volk. Bei dem Lahrer Traditionsverein geht somit eine Ära zu Ende. Nach mehr als 38 Jahren gibt Musikdirektor Joachim Volk seinen Taktstock ab – ein Abschied, der schwerfällt.

Beim Konzert am Samstag blickt die Stadtkapelle musikalisch auf diese Zeit zurück und präsentiert Werke, die den Verein geprägt haben – und hinter denen zahlreiche Erinnerungen stehen. Die Besucher können sich auf »Alfred Reed«, »Das Phantom der Oper«, »Of Sailors and Whales« und auf ein Posaunenkonzert von Ernst Sachse freuen. Bei dem Solokonzert übernimmt Volks Sohn Sebastian, der heute als Berufsmusiker bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen spielt, den Solopart. Und auch das erste von Volk dirigierte Musikstück ist beim Konzert in der Stadthalle mit im Programm.

Außerdem wird der Verein in Gesprächen auf die Ära Volk zurückblicken. Als Volk vor 38 Jahren das erste Mal am Dirigentenpult der Stadtkapelle Lahr stand, fand er ein Orchester mit gerade einmal 15 Musikern vor. Der damalige Vorsitzende Ewald Körner hatte mit Hilfe der Stadt nach einem Dirigenten gesucht, der nach einer schweren Vereinskrise den Wiederaufbau des Klangkörpers der Stadtkapelle übernehmen sollte.

- Anzeige -

Volk initiierte gemeinsam mit der Vorstandschaft intensive Jungmusikerwerbung und begeisterte mit seiner Art über die Jahre viele junge Menschen für eine anspruchsvolle Blasmusik. Er gewann Musiker um Musiker und entstaubte das Image der Blasmusik.

Zahlreiche Preise

Letztlich gestaltete er, auch durch für ein durchgängiges Ausbildungskonzept in der Bläserjugend, einen Verein mit drei Nachwuchsorchestern und einem Orchester in der Ober- und Höchststufe als Aushängeschild. Das Hauptorchester gewann zahlreiche Wettbewerbe, musizierte im In- und Ausland, präsentierte jährlich, zuletzt bei der Chrysanthemengala, sein hohes musikalisches Niveau.

Der Eintritt zu dem Konzert am Samstag ist frei. Die Plätze können frei gewählt werden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 22 Minuten
Lahr
Der scheidende Rektor Joachim Rohrer war sehr stolz auf den Jahrgang 2021 am Clara-Schumann-Gymnasium: Zahlreiche Preise für hervorragende Leistungen vergeben. 
vor 22 Minuten
Lahr
Das Mehrwegsystem bei Bier, Limo und Mineralwasser schont die Umwelt. Der möglichst rasche Umschlag des Leerguts erfordert ein ausgeklügeltes Management.
Genesungsbegleiterin Sabine Singler ist eine der Verantwortlichen des Mittagstischs.
vor 23 Minuten
Lahr
Die Tagesstätte des Caritasverbands Lahr für Menschen mit psychischen Erkrankungen kann wieder ihr Kochangebot machen. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind willkommen.
vor 32 Minuten
Lahr
Auf dem früheren Postareal soll sich so schnell wie möglich etwas tun. Das ist der ausdrückliche Wunsch der SPD-Gemeinderatsfraktion
vor 23 Stunden
Lahr - Sulz
Eine 14-Jährige soll am Sonntag in Lahr-Sulz einen Mercedes gesteuert und damit einen BMW beschädigt haben. Zeugen wollen das Mädchen als Fahrerin identifiziert haben, die bei der Polizeikontrolle aber schon auf dem Beifahrersitz saß.
02.08.2021
Friesenheim - Oberschopfheim
Unbekannte sind in der Nacht auf Sonntag in eine Gaststätte in Oberschopfheim eingebrochen. Trotz sofortiger Fahndung der Polizei konnten die Täter flüchten.
01.08.2021
Meißenheim
Marianne Roth aus Meißenheim übergibt das Blumen- und Dekogeschäft „Mariannes Lädchen“ an eine Nachfolgerin. Der Termin für die Wiedereröffnung steht schon.
30.07.2021
Lahr
Auch die Freie Evangelische Schule hat ihre Absolventen der Werkreal-, Realschule und Gymnasium verabschiedet. 72 Prüflinge in vier Schulzweigen, die alle zu „Persönlichkeiten“ heranreifen werden.
30.07.2021
Schwanau
Für das neue gemeinsame Gebäude der Schwanauer Einsatzabteilung Süd hat es eine Feier mit einem Großaufgebot an Gästen gegeben. Das neue Feuerwehrhaus ist ein Gemeinschaftsort für alle.
30.07.2021
Lahr - Reichenbach
Nach dem mysteriösen Knochenfund zweier Jungs aus Reichenbach, meldet sich eine Familie aus dem Schuttertal und löst das Rätsel auch ohne Experten. Der Knochen sei ein Walknochen, welcher aus ihrem Skandinavien-Urlaub mitgebracht wurde und in die Schutter gelangt sei.
30.07.2021
Lahr - Hugsweier
Das neue Ortszentrum Hugsweier benötigt noch Anteilseigner. Dabei haben die Bürger am Infoabend in der Schutterlindenberghalle großes Interesse gezeigt - mit etlichen Fragen rund um das Projekt.
30.07.2021
Lahr
Die Bereitschaft, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, ist auch in Lahr gesunken − Praxen haben ausreichend Vakzin. Niederschwellige Angebote an allen möglichen Stellen und Werbung für das Impfen seien aktuell notwendig.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Persönlicher Kontakt, kurze Wege: Dafür steht das Autohaus Schillinger in Offenburg-Albersbösch. 
    30.07.2021
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Das Autohaus Schillinger hat seit 1946 einen festen Platz in der Offenburger Unternehmensgeschichte. Die Entwicklung vom Zwei-Mann-Betrieb zum heutigen Unternehmen mit 20 Mitarbeitern wurde konsequent von Familie Schillinger und einem engagierten Team vorangetrieben.
  • 30.07.2021
    Bester Service: Serie der Mittelbadischen Presse
    Wir wissen es seit Jahrzehnten: Die natürlichen Energieressourcen sind endlich. Und die Nutzung, vor allem die Verbrennung, ist klimaschädlich. Alternative Quellen intelligent nutzen, nachhaltig leben und wirtschaften sind die Aufgaben der Zukunft.