Landfrauenverein

„Die fleißigen Bienen“ aus Meißenheim werden 70

Autor: 
Hans Spengler
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Mai 2020

Mit ihren Trachten sind die Landfrauen immer bunte Farbtupfer bei den Umzügen im Dorf. ©Hans Spengler

Der Landfrauenverein Meißenheim wollte in diesem Jahr feiern. In den vergangenen sieben Jahrzehnten machten sich die Mitglieder in der Gemeinde verdient.

Eigentlich hätte der Landfrauenverein Meißenheim in diesem Jahr das 70-jährige Bestehen gefeiert. Geplant war eine kleine vereinsinterne Feier geplant. Nun hat den Landfrauen das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht – es folgte die Absage. Das Fest soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. 

Der Landfrauenverein „Die fleißigen Bienen“ wurde am 26. Januar 1950 gegründet. Gründungsvater war der ehemalige Bürgermeister Ernst Löffel. Gründungsvorsitzende waren Ida Häs und Emma Würz. Bei der Gründung gehörten dem Verein 36 Frauen an. Erna Zürcher ist das einzige Mitglied, das heute noch lebt. Seit 1995 steht dem Landfrauenverein Hildegard Kern vor. Helga Wohlschlegel ist seit 45 Jahren stellvertretende Vorsitzende, Waltraud Drzalek seit vielen Jahren Schriftführerin und Lisa Schröder seit 25 Jahren die Kassenleiterin. 

Immer wieder war der Landfrauenverein Meißenheim im Dorfgeschehen tätig. Mit ihren Trachten bildeten die Frauen immer einen bunten Farbtupfer, wenn es um Umzüge durch das Dorf ging. So auch beim Umzug 2017, anlässlich der 750-Jahr Feier der Gemeinde. Auch bei der Gründung des Weihnachtsmarktes in Meißenheim vor 25 Jahren waren die fleißigen Bienen an vorderster Front. Legendär sind die „Missner Bollesupp“, die selbstgebackene Kuchen, Speckbrote und Lachshäppchen. Seit Bestehen des Erika-Zürcher-Hauses werden immer an zwei Sonntagen im Jahr die Besucher und die Bewohner des Pflegheimes mit Kaffee und Kuchen erfreut. 

- Anzeige -

Birken gespendet

Vor zehn Jahren wurden dem Verein von der Gemeinde Meißenheim mehrere Birken geschenkt, die am sogenannten Landfraueneck bei der Waldrennbahn gepflanzt wurden und unter denen heute eine gespendete Sitzgruppe steht – die rege genutzt wird. 

Sehr stark setzen sich die Landfrauen immer wieder für gesunde Ernährung und Lebensmittel, eine intakte Landwirtschaft und auch für die Mütterrente ein. Der Landfrauenverein ist familiär. Natürlich würden dem sehr aktiven Verein auch ein paar insbesondere jüngere Frauen guttun. „Wir sind für ein intaktes Miteinander innerhalb unseres Dorfes und unterstützen die Gemeinde bei allen gesellschaftlichen Anlässen“, sagt Hildegard Kern. Beteiligt sind die Landfrauen auch jedes Jahr am Sommerferienprogramm der Gemeinde. Wenn es sie nicht gebe, müsste man sie erfinden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 4 Stunden
Schwanau-Ottenheim
Weil ein Unbekannter Radmuttern an einem Oldtimer in Schwanau-Ottenheim gelöst hatte, ermitteln die Beamten des Polizeipostens Schwanau wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Die Polizei sucht Zeugen.
vor 11 Stunden
Überblick verschafft
Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert hat die Schutterlindenbergschule, die Gemeinwesensarbeit im Bürgerpark und den Sophie-Scholl-Kindergarten in Kippenheimweiler besucht.
vor 21 Stunden
Schwanau
Der Gemeinderat Schwanau hat für die Sanierungen in Nonnenweier grünes Licht gegeben. Die Maßnahmen werden vom Land gefördert. Sie könnten jedoch zehn bis zwölf Jahre dauern.
vor 22 Stunden
Neuer Investor
Die Deutsche Bauwert AG hat das ehemalige Akad-Gelände im Hohbergweg gekauft. Dort sollen 70 bis 80 Wohneinheiten entstehen. Auch im Nestler-Areal und am Altenberg soll es bald los gehen.
27.05.2020
Angebot der Stadt
Die Effizienzoffensive Lahr wird verlängert. Lahrer Firmen erhalten eine kostenlose Energieeffizienz-Beratung. 
27.05.2020
Stadtarchivar packt an
Im archäobotanischen Garten werden alte Getreidesorten angebaut, die schon zu Zeiten des Vicus in Lahr-Dinglingen dort angebaut wurden. 
27.05.2020
750 Jahre
Die Mitglieder des Fördervereins „750 Jahre Wittenweier“ haben sich noch nicht entschieden, wie es mit den geplanten Jubiläums-Veranstaltungen weitergehen soll. Eine vorgesehene Sitzung wurde abgesagt.
26.05.2020
Regelung für Notbetreuung getroffen
Der Friesenheimer Gemeinderat hat am Montagabend für den Erlass gestimmt. Für Kinder, die in der Notbetreuung untergebracht sind, werden jedoch Kosten fällig. Dagegen hatte die SPD protestiert.
26.05.2020
Lahr
Alle Kita-Plätze in Lahr sind vergeben. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Juni nicht mehr möglich. 
26.05.2020
Motorradfahrer verstorben
Ein Autofahrer ist im vergangenen Jahr unter Drogeneinfluss bei einem riskanten Überholmannöver mit einem Motorradfahrer kollidiert. Der verstarb noch am Unfallort. Jetzt hat das Amtsgericht Lahr das Urteil in dem Fall gesprochen. 
25.05.2020
Lahr
Auch die Schulen befinden sich durch Corona in einer ganz besonderen Situation. In einem offenen Brief äußert sich die Otto-Hahn-Realschule zu den Anforderungen.
24.05.2020
Schwanau - Wittenweier
Der 18-jährige Philipp Milsch aus Wittenweier legt als DJ Phil auf Vereinsfesten und privaten Feiern auf. Am Montagabend bekommt er prominenten Besuch in seiner neuen Radiosendung.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...