Lahr

Rund 40 Aussteller bei den Energietagen in Lahr

Autor: 
Jacqueline Meier
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. November 2015

Solche Messen wie die Energietage Lahr sind wichtig. Sie bieten die Möglichkeit zu vergleichen und sich auch unabhängig beraten zu lassen. ©Jacqueline Meier

Rund 40 Aussteller, unter anderem das E-Werk Mittelbaden, die Badenova, sowie das Ortenauer Baunetzwerk und die Stadt Lahr, hat der Messeveranstalter Armin Haag von »Business and Future« für seine Messe »Bauen.Wohnen.Leben – Energietage Lahr« begeistern können.

Informationen über neueste Technik im Hausbau und die Sanierung gab es für Bauherren, Sanierer, Renovierer oder einfach alle, die sich innerhalb ihrer vier Wände irgendwie verändern wollen. Angefangen von der Heizung über Wohntextilien bis hin zum Whirlpool für den Garten. Darüber hinaus gab es Beratungen und Wissenswertes über Fördermittel, Baufinanzierungen und Vorträge zu den Themen Energieeffizienz, Energiesparen, Ressourceneffizienz und Klimaschutz, die aufzeigten, wie sich jeder am Generationsprojekt Energiewende beteiligen kann.

Das Sola(h)rdachkataster

Klimaschutz habe viele Facetten, sagte Baubürgermeister Tilman Petters, der die Messe eröffnete. »Unser Ziel ist eine deutliche Reduktion des CO2-Ausstoßes.« Die Stadt präsentierte die Geoscopia-Ausstellung, die einen Blick vom Satelliten auf die Weltkugel live aus dem Weltraum übertrug. Außerdem wurde das Sola(h)rdachkataster vorgestellt, mit dem die Lahrer ermitteln konnten, ob sich ihr Dach für die Nutzung von Solarenergie eignet.

Schon von weitem waren  während der zwei Messetage auf der Wiese vor der Halle die Zahlen 50, 80, 90 in überdimensionaler Größe zu sehen. Der Hintergrund: Die Roadshow zur landesweiten Dialogkampagne »Energiewende – machen wir«,  die über die Ziele des Landes informierte, bis 2050 den Energieverbrauch um 50 Prozent zu senken, den Einsatz von erneuerbaren Energien auf 80 Prozent zu steigern und die Treibhausgase um 90 Prozent zu verringern.

- Anzeige -

Das E-Werk Mittelbaden informierte über die Möglichkeiten Energie zu sparen und bot für jeden, der sich an den beiden Messetagen für den Bezug von Ökostrom entschied, einen attraktiven Bonus an. Außerdem konnten sich die Besucher über die Planung, Installation, Inbetriebnahme und regelmäßige Wartung von Anlagen zur Eigenstromerzeugung und -speicherung, die als Komplettpaket angeboten werden, informieren.

Unabhängige Beratungen

»Hausbesitzer müssen Entscheidungen treffen, die über Jahrzehnte wirken«, sagte Roland Weis von der Badenova. Sie reichten von der Finanzierung und Förderung über die Technik bis hin zu Handwerkern, Planern und Energielieferanten. »Solche Messen sind wichtig, weil alle Akteure vertreten sind und bieten die Möglichkeit zu vergleichen und sich auch unabhängig beraten zu lassen.« Weis nannte dies »die vereinte Kompetenz der Region«.

Christian Dunker stellte in einem Impulsreferat das Anfang des Jahres gegründete Baunetzwerk vor, das aus Handwerksbetrieben, Energieberatern und Architekten besteht und das energieeffiziente Bauen und Modernisieren in der Region fördern soll. Bei stündlichen Vorführungen an einem Messestand wurde gezeigt, worauf es ankommt. Außerdem gab es in gewohnter Weise stündlich Fachvorträge zu unterschiedlichsten Messethemen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 21 Stunden
Lahr
Im Lahrer Impfzentrum ist der relativ geringe Anteil von Interessenten mit Migrationshintergrund aufgefallen. Mangelnde Informationen in der Sprache ihrer Heimatländer könnte eine Ursache sein.
vor 23 Stunden
Friesenheim - Oberweier
Der Oberweierer Ortschaftsrat hat beschlossen, dass weitere Hundetütenbehälter und Abfalleimer aufgestellt werden sollen. Diese Müllbehälter werden mit Tütenspendern ausgerüstet.
vor 23 Stunden
Lahr
Der Caritasverband Lahr und die katholische  Sozialstation St. Vinzenz Lahr-Ettenheim werben für die Ausbildung im Pflegeberuf. Los geht es im Oktober. 
vor 23 Stunden
Meißenheim
Die Sanierung des Kindergartens Meißenheim wird nach aktuellem Stand um 60 000 Euro teurer. Diskussion im Gemeinderat über die vereinbarte Stoffpreisgleitklausel.
vor 23 Stunden
Lahr
Corona bremst auch Lahrer Künstlerinnen und Künstler aus. Der Künstlerverein L’art pour Lahr zieht seine Ausstellungen trotz der Einschränkungen durch und ist auf eine kurzfristige Öffnung vorbereitet.
11.05.2021
Friesenheim - Oberweier
Das Pfarrhaus und der Ortskern stehen ganz oben auf der Liste der Projekte des Ortschaftsrats Oberweier. Dabei hofft das Dorf auf Fördermittel des ELR-Programms (Entwicklung Ländlicher Raum).
11.05.2021
Friesenheim - Oberweier
Alexander Weschle aus Oberweier, Obermeister der Zimmerer-Innung Lahr, sieht die Ursache für die  hohen Holzpreise in der großen Nachfrage. Immer mehr Häuser werden in Holzbauweise errichtet. 
11.05.2021
Schweighausen / Friesenheim
Unter der Preisexplosion beim Bauholz leiden die holzverarbeitenden Betriebe und der ökologische Gedanke. Bauherren müssen mit Tagespreisen und längeren Lieferfristen rechnen.
11.05.2021
Lahr
Wegen Bauarbeiten an der Eisenbahnbrücke in Lahr ist das Befahren der Rheinstraße derzeit nur durch den Linienverkehr erlaubt. Der Ordnungsdienst meldet, dass dieses Durchfahrtsverbot jedoch häufig missachtet wird.
11.05.2021
Lahr
14 Händler der Innenstadt haben sich dem System Isi-Snap angeschlossen. Die Kunden können damit per QR-Code Produkte direkt aus dem Schaufenster kaufen und über Pay Pal bezahlen.
11.05.2021
Lahr / Ettenheim
Zwischen Onlineunterricht und Coronatest: Abiturientinnen und Abiturienten von Schulen in Lahr und Ettenheim erzählen, wie es ist, in der Pandemie den Schulabschluss zu machen. 
10.05.2021
Lahr
Marisa Feger-Zeller löst im Dekanat Lahr die Gemeindereferentin Rosi Haas ab. Sie ist zuständig für die Anliegen von Menschen mit Behinderung gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.
  • Mareike Jobst und ihr Team der Akku Expert GmbH aus Offenburg.
    10.05.2021
    Ortenau bei eBay: Neuer lokaler Online-Marktplatz
    Die große Heimat kleiner Händler - unter diesem Motto ist das Projekt "eBay Deine Stadt" mit zehn lokalen Online-Marktplätzen am Start. Als Vorreiter ist auch Ortenau bei eBay dabei. Die Ortenauer können lokale Händler*innen dort unterstützen.
  • Mit dem USB-Kugelschreiber "Turnus" hat man alles fürs Meeting dabei: Schreibgerät und USB-Stick.
    09.05.2021
    Klio-Eterna: Hochwertige Schreibgeräte aus Wolfach
    Kugelschreiber & Co. sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken – und ideale Werbeträger. Klio-Eterna aus Wolfach bringt klingende Firmennamen auf die Schreibtische, in Hemden- und Laptoptaschen der Nation – und das schon seit mehr als 120 Jahren. Formschöne Qualität „made in Germany“.