11. September

Drei Lahrerinnen wären beinahe im World-Trade-Center gewesen

Autor: 
Markus Vögele
Lesezeit 6 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. September 2021

(Bild 1/3) Claudia Kleiner (links) und Claudia Kos aus Lahr genossen einen Tag vor dem Anschlag die Aussicht vom World Trade Center. ©privat

Wie drei Lahrerinnen den Terroranschlag am 11. September 2001 in New York vor Ort erlebten, die eigentlich an diesem Tag das World Trade Center besuchen wollten.   Die Bilder der einstürzenden Zwillingstürme des World Trade Centers, in die  zwei entführte Passagiermaschinen flogen, er...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Unter anderem an der L 98 zwischen Offenburg und Neuried zeigte die Polizei Präsenz.
vor 10 Stunden
Für mehr Sicherheit und Ordnung
1919 Personenkontrollen und 1125 Fahrzeug-Überprüfungen haben Beamte beim dritten Sicherheitstag des Polizeipräsidiums Offenburg vorgenommen. Das soll für mehr Sicherheit und Ordnung sorgen.
Sina Erdrich aus Durbach (Dritte von links) hat den Vorentscheid zur Wahl der Deutschen Weinkönigin überstanden. Im Finale am Freitag treten außerdem an (von links): Saskia Teucke (Pfalz), Linda Trarbach (Ahr), Henrike Heinicke (Württemberg), Valerie Gorgus (Rheingau) und Marie Jostock (Mosel).
vor 12 Stunden
Sina Erdrich
Gute Chancen, dass die neue Deutsche Weinkönigin aus der Ortenau kommt: Sina Erdrich aus Durbach qualifizierte sich beim Vorentscheid für das Finale, in dem sechs Kandidatinnen antreten.
vor 18 Stunden
Ortenau
Wer bei Rastatt Nord von der A 5 ab und in Richtung Gaggenau fährt, kann sich im Unimog-Museum faszinieren lassen und anschließend Entspannung erleben.
vor 18 Stunden
Ortenau
Für ansässige Unternehmen ist die A5 ein Standortfaktor. Vom Ausbau direkt haben mittelständische Baufirmen nicht profitiert. Zu groß waren die Losgrößen der Aufträge.
18.09.2021
Landstraße gesperrt
Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Sasbachried und Großweier ist am Samstagmittag in 18-jähriger Biker tödlich verletzt wurden. Zwei weitere Menschen erlitten schwere Verletzungen.
18.09.2021
Überblick
Deutschland wählt am Sonntag, 26. September, einen neuen Bundestag. Welche Kandidaten sind für die Ortenau im Rennen und wie ist die aktuelle Stimmenverteilung? Wir geben den Überblick.
Evelyn Bressau leitet seit 2019 das Gesundheitsamt des Ortenaukreises.
18.09.2021
Leiterin des Gesundheitsamts
Die aktuellen Inzidenzwerte in der Ortenau sind sehr viele höher als noch vor einem Jahr. Evelyn Bressau erklärt das im Interview damit, dass es immer noch zu viele Ungeimpfte gibt.
Helmut Dold alias de Hämme. 
18.09.2021
KOLUMNE "DE HÄMME MEINT"
De Hämme rät Menschen die es verdienen, wieder einmal was zu schenken.
Frauen sind in der Wirtschaft und in der Politik in Unterzahl. Unter den neun Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis Offenburg befindet sich gar keine einzige Frau. Das kritisiert der Zonta-Club Offenburg.
17.09.2021
Kritik vom Zonta-Club Offenburg
Von neun Direktkandidaten im Wahlkreis Offenburg hat keine einzige Partei eine Frau aufgestellt. Der Zonta-Club Offenburg findet das „schrecklich“ und hat sich deshalb einer Aktion angeschlossen.
Freiraum und Etage Eins öffnen wieder: Ab dem 18. September ist in den Clubs in Offenburg Einlass mit entsprechenden 3G-Nachweisen. Aktuell wird die Wiedereröffnung vorbereitet – mit Einstellungen und Einkäufen.
17.09.2021
Nach Corona-Pause
In Offenburg starten nach monatelanger Zwangspause die Clubs wieder: Die letzten Vorbereitungen in der Etage Eins (E1) und im Freiraum laufen, dann wird zunächst samstags wieder getanzt. Voraussetzung für die Party: ein 3G-Nachweis.
In der Oberrheinhalle in Offenburg hat am Freitag der Prozess gegen vier wegen Drogenhandels angeklagte Männer begonnen.
17.09.2021
Prozess wegen bandenmäßigen Drogenhandels
Unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen hat am Freitag vor dem Offenburger Landgericht der Prozess gegen vier wegen bandenmäßigen Drogenhandels angeklagte Männer im Alter zwischen 21 und 35 Jahren begonnen.
17.09.2021
**AKTUELL**
Zum Sicherheitstag 2021 an diesem Freitag tickert das Polizeipräsidium Offenburg über aktuelle Ereignisse. Hier finden Sie die neuesten Meldungen zum Mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Autohaus Roth KG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an drei Standorten in der Ortenau. Nun soll das Team weiter wachsen.
    17.09.2021
    Verstärkung gesucht: Autohaus Roth stellt ein
    Das Autohaus ROTH steht für persönliche Betreuung sowie kundenorientierten Service - und das seit 45 Jahren! Für die Standorte in Offenburg und Oppenau wird Verstärkung gesucht. Das Unternehmen freut sich auf interessante Bewerbungen.
  • Wer aus seinem Garten ein Wohnzimmer für draußen machen will, findet in der "Holz im Garten"-Ausstellung der B+M HolzWelt GmbH in Appenweier viele Spielarten für die "Einrichtung". 
    13.09.2021
    B+M HolzWelt Appenweier: Beste Produkte, beste Beratung
    Holz ist ein lebendiger Werkstoff, klimaneutral und vielseitig dazu. Wie facettenreich die Verwendung ist, demonstriert die B+M HolzWelt GmbH in Appenweier eindrucksvoll auf mehr als 15000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dazu gibt's Beratung aus einem Guss.
  • Junge Schulabgänger haben in der Ortenau gut lachen: Ihnen stehen eine Vielzahl an Wegen für die passende berufliche Zukunft offen.
    10.09.2021
    Bereits heute an die berufliche Zukunft denken
    Duale Ausbildung, duales Studium oder Studium? Für Schulabgänger ist es nicht einfach, sich für den passenden beruflichen Werdegang zu entscheiden. Denn gerade in der Ortenau gibt es erfolgreiche Unternehmen aller Branchen, die unzählige Karrieremöglichkeiten bieten.
  • 50 Jahre Komfort und Bequemlichkeit: das muss gefeiert werden. Auch bei Möbel RiVo in Achern.
    31.08.2021
    3. und 4. September: Stressless®-Show-Truck bei Möbel RiVo
    Vor genau 50 Jahren, im Jahre 1971, begann eine norwegische Erfolgsgeschichte: Der erste Stressless® Relaxsessel kam auf den Markt. Ein revolutionärer Sessel, der einen neuen Standard in Sachen Komfort und Funktionalität setzte.