Lahr

Erfolge in der Leichtathletik

Autor: 
Alfred Arbandt
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Juni 2013
Der Turn- und Sportverein Hugsweier hat bei seiner Hauptversammlung auf die sportlichen Erfolge des zurückliegenden Jahrs zurückgeblickt. Außerdem standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Lahr-Hugsweier. Bei der vor allem von den jüngeren Jahrgängen gut besuchten Hauptversammlung des Turn- und Sportvereins wurde über viele erste Plätze der Leichtathleten berichtet. Außerdem konnte nach langen Jahren der Vakanz mit Günter Noll wieder ein stellvertretender Vorsitzender gefunden werden. Eine feste Größe im Verein bleibt Regina Ducksch, die seit 18 Jahren den Verein führt. Sie wurde im Sportheim für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

Den Reigen der Abteilungsberichte eröffnete Thomas Müller für den Bereich Handball. Der Verein ist mit 33 Mädchen und Jungen in der Spielgemeinschaft Jugend-Handball Region Lahr/Seelbach integriert. Thomas Müller, der bis vor Kurzem noch der Leiter dieser erweiterten Spielgemeinschaft war, sah viel Positives an diesem Gebilde. Allerdings wird es noch Zeit brauchen, bis diese Gemeinschaft, in der 300 Kinder integriert sind, reibungslos funktioniert.

Aus der Fülle der sportlichen Aktivitäten stach der Regio-Cup 2012 hervor, der gemeinsam mit dem südbadischen Handball-Verband organisiert wurde.

Michaela Hochhalter berichtete für die Jugend-Sparte von der gut besuchten Kinderolympiade im November und vom gelungenen Kinotag. Eine sehr positive Entwicklung hat die Faustball-Jugend-Gruppe genommen. Die von Robin Wiesenfahrt, Diana und Kevin Hermann trainierte Gruppe hat mittlerweile 23 Mitglieder und konnte bei diversen Turnieren in Dinglingen, Kippenheim und Offenburg gute Erfolge einfahren. Zu den aktivsten Sparten des Vereins gehört schon seit Jahren die Leichtathletikabteilung, die von Karlheinz und Robin Wiesenfahrt und Irma Hochhalter geleitet wird und schon Deutsche Einzelmeisterschaften vorweisen kann.

In der Region holten die Sporter 14 Kreismeistertitel. 84-mal waren die Leichtathleten in der Kreisbestenliste vertreten, wobei 15-mal Rang ein belegt wurde. Bei den Kreiswurfmeisterschaften errangen Irma Hochhalter (Frauen) und Martina Hochhalter (Weiblich Jugend unter 20) in den Disziplinen Speer, Diskus und Kugel jeweils den ersten Platz. Erste Plätze gab es auch für Björn Challier, Kevin Hermann, Oliver Hochhalter und Johannes Koch. Lucas Eckhardt konnte sich bei den Kreiswaldlauf-Meisterschaften den ersten Platz sichern. Beim Riedturnfest gab es neunmal Gold für die Hugsweierer Leichtathleten. Eine goldene Ehrennadel erhielten Bettina Benz, Christa Hierlinger, Otmar Oehlcke, Eberhard Sleifir, Manfred Wendt und Michaela Winter. Silber ging an Stefan Herrmann, Mathias Strauss und Nadine Ulrich.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Lahr
Die Verhandlungen liefen, da kam Corona: Trotzdem hielt der 24-jährige Aykan Sür hielt am Traum fest und pachtete eine Traditionswerkstatt für Autos.
vor 7 Stunden
Zu viele Menschen aus Frankreich im Bad?
Oberbürgermeister Markus Ibert findet die Diskussionen um eine Gästebeschränkung für Menschen aus Frankreich im Terrassenbad bedauerlich. Eine Ausweiskontrolle am Eingang widerspreche europäischen Ideen.
vor 7 Stunden
Lahr
Neben Lahr, das zum dritten Mal an der Kampagne teilnimmt, sind auch Ettenheim, Friesenheim, Seelbach und Neuried dabei.
vor 8 Stunden
Lahr
Mit mehreren Vorstellungen des Stücks „Der Rapunzel Effekt“ hat die Tanzkompanie Szene Zwei professionellen zeitgenössischen Tanz in die Stadt gebracht. Auftakt war am Freitag auf der Promenade des Landesgartenschau-Geländes und auf dem Rathausplatz. 
vor 9 Stunden
Lahr
Zum vierten Mal in Folge richten das Bürgerzentrum und die Wohnbau GmbH den Blumenschmuck-Wettbewerb im Kanadaring aus. Anmelden kann man sich noch bis Ende August.
vor 10 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Die katholische Kirche rückt nicht von der Kündigung einer Erzieherin im Oberschopfheimer Kindergarten St. Elisabeth ab. Eine nichtöffentliche Gesprächsrunde mit dem Justiziar der Erzdiözese Freiburg brachte kein Entgegenkommen der Kirche, sondern stellte klar, dass es bei der Entscheidung bleibt...
11.08.2020
Skulpturen-Serie
Sie sind aus Stahl, Stein oder Holz, skurril oder streng genormt: Skulpturen im öffentlichen Raum. Warum stehen die Kunstwerke da, wer hat sie geschaffen, aus welchem Anlass? Wir stellen Skulpturen in Lahr und Umgebung vor. Heute: die Heuschrecke in Kürzell.
11.08.2020
Lahr - Kippenheimweiler
Nach dem Tod einer 19-Jährigen im Waldmattensee in Kippenheimweiler gibt es weitere Details zum Unfallhergang. Auf Anfrage korrigierte die Polizei vermeintliche Augenzeugenberichte in Online-Netzwerken, wonach die junge Frau eingebrochen sei.
11.08.2020
Lahr
Bei der ersten „Sommermusik zur Coronazeit“ in der Stiftskirche spielte Organist Michael Müller aus Leimen. Im Gepäck hatte er eine Mischung aus eigenen Kompositionen und Werken von Bach.
11.08.2020
Lahr
Im Programm der Volkshochschule Lahr spielt „Deutsch als Fremdsprache“ eine wichtige Rolle. Juliana Eiland-Jung hat bei der Sprachlehrerin Carolin Jais nachgefragt, wie die Teilnehmer und Lehrkräfte die Einschränkungen durch Corona bewältigt haben.
11.08.2020
Positive wirtschaftliche Entwicklung
Beim Besuch des SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner bei der Firma Schaeffler in Lahr zeigten sich der Betriebsratsvorsitzende Volker Barthruff und die Betriebsrätin Birgit Müller vorsichtig optimistisch über die weitere wirtschaftliche Entwicklung, heißt es in einer Pressemitteilung des...
11.08.2020
Mund auf, Stäbchen rein
Ein Corona-Testzelt sorgt vor der Praxis der  Allgemeinmediziner Anne-Marie und Adam Schlitter  in der Schutterstraße in Reichenbach für Gesprächsstoff. Seit Mitte vergangener Woche steht das  Zelt dort. In dem Zelt werden Abstriche für den Test auf das Coronavirus vorgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...