Lahr

Erfreuliches Ergebnis beim Weihnachts-Benefizkonzert

Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. August 2015
Das Frühjahrskonzert war ein Höhepunkt im Chorjahr des Polizeichors Lahr.

Das Frühjahrskonzert war ein Höhepunkt im Chorjahr des Polizeichors Lahr. ©Christine Breuer

Auf ein überaus erfolgreiches Jahr blickte der Polizeichor Lahr bei seinem Saisonabschluss in Schuttern zurück.

49 Chorsänger mit Anhang konnte Vorsitzender Christian Bischof zum Saisonabschluss des Polizeichors Lahr im voll besetzen katholischen Pfarrsaal in Schuttern begrüßen. Bischof konnte dabei ein überaus erfolgreiches Chor-jahr 2014/15 bilanzieren. So brachte das Weihnachts-Benefizkonzert 2014 mit dem neuen Dirigenten Mathias Baier vor 1200 Zuhörern im Gotteshaus der Freien Evangelischen Christengemeinde in Langenwinkel mit einem Rein­erlös von 3300 Euro ein erfreuliches Ergebnis.

Nicht weniger erfolgreich war das Frühlingskonzert in der ausverkauften Stadthalle mit Beteiligung des Polizeichors Marburg und des Polizeimusikkorps Mannheim. Auch bei einer weiteren Benefizveranstaltung zugunsten der Karl-Heinz-Böhm-Äthiopienhilfe-Stiftung »Menschen für Afrika« zeigte sich der Polizeichor Lahr präsent. Aber auch die Winterwanderung und die Radtour trugen zu einer erfolgreichen Jahresbilanz bei. Und die Kollegen des Polizeireviers wurden bei ihrem Ausflug vom Polizeichor logistisch unterstützt. Bischof bedankte sich zudem bei einer beeindruckend großen Anzahl von Helfern, die die diversen Veranstaltungen durch ihre Mithilfe unterstützten und so zum Gelingen beitrugen.

Erneut konnte die Probe­beteiligung gesteigert werden. Schon in den vergangenen Jahren waren im Durchschnitt 78 Prozent aller Aktiven bei den Proben anwesend – eine sehr gute Quote. Unter dem neuen Dirigenten und mit neuem Liedgut konnte die Probenbeteiligung auf hervorragende 84 Prozent gesteigert werden. Damit sei auch die geplante Neuausrichtung, die im letzen Jahr auf den Weg gebracht wurde, gut angelaufen.

- Anzeige -

Diese Neuausrichtung soll auch konsequent weiter verfolgt werden, hieß es. Auch die fünf altersbedingen Abgänge konnten durch fünf Neuzugänge kompensiert werden. Als fleißigste Probeteilnehmer wurden Kurt Breig, Manfred Schmidt, Rudi Halir, Rudi Mark, Linus Rauer, Günter Uhl, Hermann Bucher, Ludwig Eble, Peter Plonne und Lothar Weiß geehrt.

Aus dem Polizeichor ausgeschieden sind die Sänger Klaus Lässle und Gründungsmitglied Gerd Mick. Sie wurden mit launigen Anekdoten des Vorsitzenden und von den Chorkameraden mit einem Abschiedslied und zwei vom Chor mit Gitarrenbegleitung einstudierten vielumjubelten Liedern verabschiedet.

Zwei Konzertreisen
Für das Konzertjahr 2015/16 stehen unter anderem ein Besuch des Cannstatter Wasen, zwei mehrtägige Konzertreisen nach Bamberg (Mitte Oktober) und im Herbst 2016 nach Längenfeld (Tirol) und das Weihnachts-Benefizkonzert am 21. Dezember auf dem Programm. Ende Februar beteiligt sich des Polizeichor an der Aufführung der Oper »Nabucco« in der Stadthalle im Rahmen des Kulturprogramms der Stadt Lahr. Und für das Frühjahrskonzert Anfang Mai konnten der Polizeichor Nürnberg und das Polizeimusikkorps Freiburg als Gäste gewonnen werden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 18 Stunden
Friesenheim
150 Jahre Stadtkapelle Lahr: Trompeter Norbert Ehret aus Friesenheim will solange es geht Teil dieses Orchesters sein.
vor 18 Stunden
Lahr
Schüler und Studierende haben in Lahr und Umgebung eine große Auswahl. Viele Unternehmen zahlen mehr als den Mindestlohn.  
vor 18 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
In Oberschopfheim wird Albrecht Burbach an diesem Dienstag 90 Jahre alt. Noch immer nimmt er am Ortsgeschehen regen Anteil.
vor 18 Stunden
Friesenheim
Die 16-jährige Sandy Niebling arbeitet im Jugendclub und Jugendbüro Friesenheim mit und ist fast täglich dort.
08.08.2022
Lahr
Die erste Hälfte der Stadtranderholung hat begonnen und für die erste Freizeit gibt es 264 Anmeldungen. 64 Betreuer kümmern sich um die Kinder und Jugendlichen.
08.08.2022
Schwanau
Wegen Arbeiten am neuen Polder-Durchlassbauwerk ist der Rheinübergang nach Frankreich an der L100 von Donnerstag bis Sonntag gesperrt. Fußgänger und Fahrradfahrer können passieren. 
08.08.2022
Lahr
Die Ausstellung Pura Vida zieht Besucher auch aus dem Ausland an – und die regionale Kunstszene profitiert ebenfalls vom Austausch und der Vielfalt.
08.08.2022
Lahr
Traudel Bothor, Grande Dame des Ortenauer Turnsports, feiert heute, Montag, ihren 90. Geburtstag. Für ihr Engagement erhielt sie schon viele Auszeichnungen.
05.08.2022
Lahr
Die Aktion Stadtradeln geht im September in die nächste Runde. Das Ziel ist, 21 Tage lang das klimafreundliche Verkehrsmittel zu nutzen und möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zu bewältigen. Anmeldungen sind bereits möglich.
05.08.2022
Sommermusik-Reihe
Die Sommermusik-Reihe in der Lahrer Stiftskirche hat der Heidelberger Kirchenmusikdirektor Carsten Klomp eröffnet. Am Sonntag, 7. August spielt Bezirkskantor Johannes Eppelein die Mühleisen-Orgel.
05.08.2022
Lahr
Der Pachtvertrag mit dem Breisgauverein für Fallschirmsport für ein Flugplatz-Grundstück muss nicht verlängert werden. OB Markus Ibert will sich aber einem Gespräch nicht verweigern.   
05.08.2022
Lahr
Die aktuelle „Raumwunder“-Box im Foyer des Stadtmuseums wurde von der Lahrer Künstlerin Ina Breig-Köchling gestaltet. Sie thematisiert ihr Verhältnis zur Kirche.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die beiden Geschäftsführer Dietmar Nagel (links) und Helmut Czichon sehen in den Mitarbeitern das größte Kapital. 
    22.07.2022
    THERMOTEX-Team soll weiter wachsen
    Seit mehr als 30 Jahren kümmert sich THERMOTEX in Schutterwald um die Kennzeichnung von Textilien. "Unsere Mitarbeiter sind Teil der Erfolgsgeschichte", unterstreichen die beiden Geschäftsführer Dietmar Nagel und Helmut Czichon. Und: Das Team soll weiter wachsen.
  • "Wo zum Kuckuck bin ich hier?" – 38. Moosenmättle Open Air – acht Bands rocken die Bergbühne!
    15.07.2022
    38. Moosenmättle Open Air am Samstag, 6. August
    Seit 1983 lädt der FC Kirnbach 1956 e.V. auf den Liefersberg zum musikalischen und energiegeladenen Gipfeltreffen hoch über Wolfach, Hornberg und Schramberg. Nach zwei spielfreien Jahren feiert das traditionelle Moosenmättle Open Air in diesem Jahr seine 38. Ausgabe.
  • Die Arbeit von moki-Küchen in Offenburg ist jetzt mit zwei Auszeichnung beim German Brand Award 2022 bedacht worden. 
    15.07.2022
    Produkt und Marketingstrategie gehen Hand in Hand
    Wenn Produkt, Team und Marketingidee eine einzigartige Symbiose eingehen, dann ist das ein Fall für den German Brand Award. Das Team von „moki – Love my kitchen“ in Offenburg erfüllt diese Anforderungen mit Leichtigkeit – und wurde jetzt doppelt ausgezeichnet.
  • Hereinspaziert! Die Musterhaus-Ausstellung im malerischen Erlenpark der "World of Living" wartet darauf, entdeckt zu werden.
    14.07.2022
    "World of Living": Der Bau-, Wohn- und Erlebnispark in Linx
    Inspirationsquelle, Eventlocation und Erlebnispark: Die „World of Living“ von WeberHaus in Rheinau-Linx ist einzigartig! Gemeinsam spüren die Besucher hier Wohntrends nach, um sich ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Gepaart mit ganz viel Abenteuer!