Schwanau - Ottenheim

Fahrturnier des RFV Ottenheim ist mehr als nur Sport

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. August 2018

Rita Geppert, Jugendleiterin des RFV Ottenheim, wurde von Hans-Jürgen Schnebel (links) und Harald Meisinger mit einer Ehrennadel bedacht. ©Thorsten Mühl

Das Fahrturnier des Reit- und Fahrvereins (RFV) Ottenheim bot am Wochenende abseits der sportlichen Aktivitäten noch eine Menge weiteren Gesprächsstoff. Es ging vor allem ums Pferd, das man Kindern und der Gesellschaft wieder näher bringen will.

Zum familiären Charakter der Veranstaltung passte neben den Groom-Diensten von Philipp Faißt (wir berichteten) auch der Auftritt Fabian Gänshirts. Der zweifache Weltmeister mischte, rein aus Spaß, erstmals in einer Konkurrenz der Pferde-Zweispänner mit. 

Gefühlt habe Gänshirt mit dem Gespann im Vorfeld »vielleicht fünfmal trainiert«, wie der stellvertretende RFV-Vorsitzende Elmar Trunkenbolz am Rande erzählte. Doch Gänshirt holte eine Menge aus den Pferden heraus und belegte am Ende Rang fünf der Konkurrenz. Dass die Heimatkulisse Gänshirt lautstark unterstützte, wusste der immerzu strahlende Doppel-Weltmeister sichtlich zu schätzen. 

Für Verdienste geehrt

Der Ortenauer Reiterring wartete mit einer ganz besonderen Ehrung auf. Rita Geppert, Jugendleiterin des RFV Ottenheim, amtierte zwischen 2004 und Frühjahr 2018 als Schriftführerin des Reiterrings. Für ihre jahrelangen Verdienste um den Pferdesport in der Ortenau und als langjähriges Vorstandsmitglied wurde sie im Rahmen der Ottenheimer Veranstaltung von Hans-Jürgen Schnebel und Harald Meisinger, dem Leitungsduo des Ottenheimer Reiterrings, mit einer Ehrennadel bedacht. Damit einher gingen Karten für die vom 14. bis 18. November in der Landeshauptstadt stattfindenden »German Masters«. Gerade dieses Präsent sowie die Auszeichnung vor heimischer Riedkulisse freuten Geppert eigener Aussage nach ganz besonders.

- Anzeige -

Eine weitere Überraschung konnte der RFV Ottenheim für den örtlichen Nachwuchs aus dem Hut zaubern. Die beiden Ottenheimer Kindergärten wurden, unterstützt durch RFV Ottenheim und Volksbank Lahr, mit jeweils mit einem Holzpferd samt Lernkoffer ausgestattet. Der Hintergrund: Die noch vor Jahren äußerst präsente Rolle des Pferds im menschlichen Alltag ist aufgrund vieler Gründe sukzessive zurückgegangen. Das wird allgemein bedauert, denn in den unterschiedlichsten Bereichen – ob in Freizeit oder Sport, insbesondere aber im pädagogischen und therapeutischen Bereich – sind Pferde nach wie vor wertvolle Unterstützer, Helfer und Begleiter des Alltags. Der Verein »Pferde für unsere Kinder« rief anlässlich des 100. Landwirtschaftlichen Hauptfests in der Landeshauptstadt Stuttgart mit weiteren Partnern ein Projekt ins Leben, bei dem 100 Holzpferde für 100 Kindergärten in Baden-Württemberg gespendet werden. 

Das Pferd als Thema

Verfolgt wird die Zielsetzung, das Pferd vor allem Kindern und somit der Gesellschaft wieder näher zu bringen. Die Kinder können nicht einfach nur auf den Holzpferden sitzen, sondern auch einen ersten, spielerischen Umgang mit der Thematik gewinnen. Begleitet wird das Pferd von einem Lernkoffer. Darin sind zum Beispiel Striegel, Kämme, Zügel, Halfter sowie ein Buch enthalten. In diesem ist alles Wichtige zur Pferdepflege enthalten. 

Auch für die Ottenheimer Kindergärten soll sich im Rahmen des Projekts die Geschichte idealerweise so entwickeln, dass die Kinder mit dem Thema Pferd, zunächst auf spielerische Art in Kontakt kommen. Ein kleiner Schritt aus Sicht der RFV-Verantwortlichen, um die Bedeutung des Pferds im menschlichen Alltag wieder zu stärken und herauszustellen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 3 Stunden
Lahr
Die Gründung des TV Lahr im Jahr 1846 fällt in eine bewegte Zeit. Seit 1977 bekennt er sich in seiner Satzung zu Neutralität, religiöser und weltanschaulicher Toleranz.
vor 4 Stunden
Kunst
Christian Wenzinger, genannt Zinger, zeigt am Wochenende etwa 30 Arbeiten von sich und zwölf von seinem verstorbenen Vater Hubert. Was beide verbindet, ist der schwarze Humor.
22.09.2021
Kunst
Der Verein L’art pour Lahr feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag: In der eigenen Galerie gibt es „Momentaufnahmen“ zu sehen, im Stadtmuseum „Schächtele“.
22.09.2021
Friesenheim
Die katholische und evangelische Kirche in Friesenheim zeigen jetzt gleichzeitig die Zeit an.
22.09.2021
Lahr
Stadtarchivar Thorsten Mietzner führt über den alten Friedhof und den Denkmalhof. Dabei zeigte er Kuriositäten wie den katholischen Pfarrer, der auf dem protestantischen Friedhof liegt.
22.09.2021
Aktion "Sicherer Schulweg"
Die 30. Aktion „Sicherer Schulweg“ beginnt. 15 Veranstaltungen mit etwa 1000 Kindern sind geplant. Kindgerechte Videos mit dem „Kleinen Zebra“ können auch auf Youtube angesehen werden. 
21.09.2021
Lahr
Der Lahrer Gemeinderat befasst sich demnächst mit der seit 2018 geltenden Regelung beim Wohnungsbau. Geförderte Wohnungen kommen jedoch nicht unbedingt Menschen mit wenig Einkommen zugute.
21.09.2021
Aktion „Politik ist uns nicht (Soja-)Wurst“
Wahlveranstaltung von Youngcaritas und Jugendbüro zeigen eindeutiges Stimmungsbild bei den unter 18-Jährigen.
21.09.2021
Friesenheimer Dorfhelferinnen
Maria Ziegler hört nach 30 Jahren als Einsatzplanerin der Friesenheimer Dorfhelferinnen auf. Sie hat zukünftig keine Angst vor Langeweile und brachte die richtigen Fähigkeiten zur Einsatzplanerin mit.
21.09.2021
Lahr
Pfarrehepaar Friederike Bornkamm-Maaßen und Thorsten Maaßen wurden ins Amt eingeführt. Zur Begrüßung gab es ein Honigpräsent für das Paar, für ihre beiden Söhne süßen Proviant.
20.09.2021
Lahr
Stadtkapelle Lahr, Musikkapelle Kappel und der Gesangverein Altenheim erhalten die Conradin-Kreutzer-Tafel für ihre Jubiläen und ihre Arbeit.
20.09.2021
Friesenheim
Ein Viehhändler aus Friesenheim erhält eine Auszeichnung, weil er sich in besonderer Weise in seiner Kälbermast um den Tierschutz und das Wohl der Tiere verdient gemacht hat.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die Überseecontainer des REDDY Cube ziehen am Check-In-Kreisel am Acherner Stadteingang die Blicke auf sich. 
    vor 14 Stunden
    Innovatives Shopkonzept sorgt für Wow-Effekt beim Küchenkauf
    Ein einzigartiger Auftritt, ein einzigartiges Konzept und eine einzigartige Beratung: All das vereint der REDDY Cube in Achern. Dieses starke Paket sorgt für einen absoluten Wow-Effekt beim Küchenkauf.
  • Das Autohaus Roth KG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an drei Standorten in der Ortenau. Nun soll das Team weiter wachsen.
    17.09.2021
    Verstärkung gesucht: Autohaus Roth stellt ein
    Das Autohaus ROTH steht für persönliche Betreuung sowie kundenorientierten Service - und das seit 45 Jahren! Für die Standorte in Offenburg und Oppenau wird Verstärkung gesucht. Das Unternehmen freut sich auf interessante Bewerbungen.
  • Junge Schulabgänger haben in der Ortenau gut lachen: Ihnen stehen eine Vielzahl an Wegen für die passende berufliche Zukunft offen.
    10.09.2021
    Bereits heute an die berufliche Zukunft denken
    Duale Ausbildung, duales Studium oder Studium? Für Schulabgänger ist es nicht einfach, sich für den passenden beruflichen Werdegang zu entscheiden. Denn gerade in der Ortenau gibt es erfolgreiche Unternehmen aller Branchen, die unzählige Karrieremöglichkeiten bieten.
  • 50 Jahre Komfort und Bequemlichkeit: das muss gefeiert werden. Auch bei Möbel RiVo in Achern.
    31.08.2021
    3. und 4. September: Stressless®-Show-Truck bei Möbel RiVo
    Vor genau 50 Jahren, im Jahre 1971, begann eine norwegische Erfolgsgeschichte: Der erste Stressless® Relaxsessel kam auf den Markt. Ein revolutionärer Sessel, der einen neuen Standard in Sachen Komfort und Funktionalität setzte.