Fasnacht in der Ortenau

26.02.2020
Kinderumzug und Fasentsverbrennung

Farbenprächtig wurde es am Fasentdienstag noch einmal in Kürzell beim Kinderumzug, bevor sich dann am Abend die Narren in Kürzell und in Schwanau mit den Fasentsverbrennungen von der fünften Jahreszeit verabschiedeten. In Meißenheim wird am Mittwoch der Narrenbaum verbrannt.
 

25.02.2020
Meißenheim - Kürzell

Eine Pemiere erlebte die Rosenmontagsfete in Kürzell. Erstmals wurde direkt im Ort, im Fabrikhof und dem Gewölbekeller, gefeiert.

25.02.2020
Friesenheim - Oberweier

Einen farbenfrohen Rosenmontagsumzug haben am Montag die Krabbe-Schenkel in Oberweier geboten. Ein tolles Musikangebot gab es aus der Gemeinde, aber auch aus dem Schuttertal und Kinzigtal.

24.02.2020
Schwanau - Ottenheim

Rund 60 Gruppen, frühlingshafte Temperaturen und dichtgesäumte Zuschauerscharen entlang der Umzugsstrecke boten den perfekten Rahmen für den „Odner“ Rosenmontagsumzug.
 

24.02.2020
Friesenheim - Oberschopfheim

Närrisch verrückt und diesmal oft kopfüber ging es zu am Samstag auf dem traditionellen „Dorfowe“ in Oberschopfheim. Die Auberghalle war bis auf den letzten Platz besetzt, auch noch nach dem gut dreieinhalbstündigen, doch sehr kurzweiligen Programm.

24.02.2020
Meißenheim

In Meißenheim schlängelte sich am Sonntagmittag ein Fasentsumzug durch die Straßen – und viele Besucher säumten wieder den Umzugsweg. Rund 25 Gruppen, Musiker und Wagen, sowie große Fußgruppen hatten sich dem farbenprächtigen Umzug angeschlossen. 

24.02.2020
Fasentsgemeinschaft

Bombenstimmung, Bombenprogramm sowie gute Moderation durch Fasentspräsidenten Udo Wäldin gab es am Freitagabend in der Meißenheimer Festhalle beim 35. Brauchtumsabend der Fasentsgemeinschaft.

23.02.2020
Nachtumzug

Hexen, Dämonen, Geister, Teufelsfurien und andere Teufelsgestalten zogen bei Fackellicht durch Schutterns Straßen. Rund 1800 Hästräger kamen am Freitag zum neunten Nachtumzug der Narrenzunft „Kruttstumpe“ Schuttern.

23.02.2020
"Schnooge-Ball"

Zünftig haben die Ottenheimer „Schnooge-Hansili“ am Samstagabend in der Rheinauenhalle die Jubiläums-Auflage des „Schnooge-Balls“ zelebriert. Ein mehrstündiges Programm, an dem auch örtliche Vereine mitwirkten, krönte das Geschehen.
 

21.02.2020
"Schmutziger Donnerstag"

Am „Schmutzigen Donnerstag“ wurde die Redaktion des Lahrer Anzeigers traditionell von zwei Abordnungen der „Galgenberg Hexen“ und der „Risigwibli“ besucht. Doch nicht nur die Narrenzünfte „stürmten“ die Räume, auch eine Überraschung gab es am Donnerstag...

20.02.2020
Bürgermeister Erik Weide chancenlos

Friesenheims Oberhaupt Erik Weide ist entmachtet. Die Großgemeinde ist jetzt fest in Narrenhand, nachdem am Donnerstagabend das Rathaus gestürmt wurde.

20.02.2020
Meißenheim/Schwanau

Seit Donnerstag hält die Narretei auch in den Riedkommunen Schwanau und Meißenheim Einzug. Während in Schwanau das Rathaus von der vereinten Narrenschar gestürmt wurde, waren in Meißenheim am frühen Morgen bereits die Schüler befreit worden. 

19.02.2020
Übersicht

Die Fasnacht startet in die Hochphase. Der Lahrer Anzeiger gibt einen Überblick, welche närrischen Veranstaltungen ab Donnerstag in der Großgemeinde geboten sind.

18.02.2020
Lahr

Auch im Jahr 2020 hat die Fasent in Lahr nichts von ihrer Faszination verloren. Vom „Schmutzigen“ bis zum Fasnachtsdienstag plant die Lahrer Narrenzunft wieder zahlreiche närrische Programmpunkte. 

18.02.2020
Schwanau - Ottenheim

Die Ottenheimer „Schnooge-Hansili“ feiern in diesem Jahr 33-jähriges Bestehen. Gefeiert wird kommenden Samstag, 22. Februar, im Rahmen des großen „Hansili-Balls“, bei dem auch die örtlichen Vereine in tragender Rolle mitwirken.
 

17.02.2020
Friesenheim - Schuttern

Nach einer Pause ist er nun wieder da – der Brauchtumsabend der Schutterner Kruttstumpe. Am Samstagabend waren in der Offohalle „Schlagerstars“ angesagt. Den „Krutthobel 2020“ erhielt Eddy Haid.

17.02.2020
Lahr

Wer findet noch einen freien Stuhl? Der Musikverein Dinglingen hat am Samstag Kinderfasent mit dem Spielklassiker „Reise nach Jerusalem“ gefeiert.

17.02.2020
Schwanau - Wittenweier

Die Fasent biegt ganz allmählich auf die Zielgerade ein. Eine Station auf diesem Weg bildete am Samstag der „Kappenabend“ des SV Wittenweier im Sportheim.

17.02.2020
Friesenheim - Heiligenzell

Der 39. Si-Ki-Fa-Ball bot 70er-Jahre-Flair im „Josefstempel“ Heiligenzell mit Büttenreden, nackten Mädchenbeinen, Liedern in Hülle und Fülle, einem knackigen Männerballett und gleich drei Premieren.
 

16.02.2020
Friesenheim - Oberschopfheim

Im Zeichen des Huhns stand am Freitag die alle zwei Jahre im Wechsel mit Oberweier gefeierte Frauenfasent der Katholischen Frauengemeinschaft Oberschopfheim. Beim „Valentinsball im Hühnerstall“ war der Pfarrsaal der St. Leodegar-Kirche voll besetzt.

09.02.2020
22. „Guggefescht“

Die „Driewili-Stampfer“ können es immer noch. Das beliebte „Guggefescht“ in der Friesenheimer Sternenberghalle hat auch im 22. Jahr seines Bestehens nichts an Attraktivität und Anziehungskraft verloren.