Lahr/Schwarzwald

Friesenheim: Neue Vereine machen beim Bürgerfest mit

Autor: 
Wolfgang Schätzle
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018

Noch sind die Hütten und Stände auf dem Rathausplatz leer. Ab Freitagabend ändert sich das. ©Wolfgang Schätzle

Am Freitag wird das Bürgerfest in Friesenheim von der Breisgauer Weinprinzessin Claudia Vetter eröffnet. Acht Vereine, zwei davon in Kooperation, werden in ihren Hütten und Ständen wieder kulinarische Köstlichkeiten anbieten.

Seit dem Wochenende stehen sie größtenteils: Die Hütten und Stände auf dem Rathausplatz und auch dem Parkplatz bei der katholischen Kirche in Friesenheim werfen Schatten auf ein großes Fest voraus. Am kommenden Wochenende lädt die Vereinsgemeinschaft Friesenheim wieder zum Bürgerfest ein, das wie gewohnt mit dem Nova-Wochenende einhergeht. 

Am Konzept hat sich eigentlich nichts geändert, so Timo Siefert gestern im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger. Seit 2017 ist Siefert neuer Chef der Vereinsgemeinschaft. Seine Feuerprobe als erster Verantwortlicher hat er bereits hinter sich.

Beim Bürgerfest 2018 ist neu, dass Sponsoren gefunden werden konnten. Das mache vieles leichter. Siefert freut sich, dass er vor allem das E-Werk Mittelbaden sowie die beiden Kreditinstitute am Ort als Sponsoren gewinnen konnte. Entlastung verspricht er auch durch eine Kooperation mit einer Brauerei. Und es werden an allen Ständen und in allen Hütten erstmals Alpirsbacher Biere ausgeschenkt, so Siefert.

- Anzeige -

Leichte Veränderungen gab es bei den teilnehmenden Vereinen. Der Musikverein ist in diesem Jahr nicht mehr dabei, ebenso die Tennisabteilung und auch die Kolpingsfamilie. Die Tennishütte übernehmen die Wintersportfreunde Friesenheim, die somit zum ersten Mal beim Bürgerfest mitmachen. Teilnehmen wird auch der Musikzug Friesenheim, allerdings in Kooperation mit der Fasent-Zunft. 

Am Freitagabend fällt der Startschuss natürlich wieder im Beisein einer Weinhoheit. Diesmal wird die neue Breisgauer Weinprinzessin Claudia Vetter aus Bleichheim das Bürgerfest eröffnen. Mit Claudia Vetter konnte die Winzergenossenschaft jemand gewinnen, dem dieses Amt schon länger vertraut ist. Denn ihre Schwester Isabella Vetter war bereits 2014/2015 Breisgauer Weinprinzessin und eröffnete 2014 ebenfalls als frischgebackene Weinprinzessin ebenfalls das Bürgerfest in Friesenheim.

Isabella Vetter zeigte sich damals von Friesenheims Weinbergen fasziniert. Man darf gespannt sein, welche Botschaft ihre Schwester Claudia Vetter am Freitagabend den Friesenheimern mitbringt.

Los geht es am Freitag wie gewohnt um 18 Uhr auf dem Rathausplatz. Das Fest, bei dem es auch wieder Fahrgeschäft und Buden gibt, dauert bis Sonntagabend.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Lahr/Schwarzwald
vor 2 Stunden
Für die Nabu-Ortsgruppe Lahr stellt das Herbstfest eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres dar. Am Sonntag wurde im Stützpunkt mit Freunden und Unterstützern gefeiert, unter anderem wurde dabei der Abschluss der Hohbergsee-Entschlammung thematisiert.
Schwanau - Ottenheim
vor 4 Stunden
Nach acht Monaten ist das Ottenheimer Laufprojekt »Von 0 auf 21« am Wochenende erfolgreich ausgeklungen. 100 Starter absolvierten zunächst den Karlsruher Halbmarathon. Im Anschluss stieg noch eine Riesensause im Ottenheimer Sportheim.  
Brandstiftung?
vor 6 Stunden
In Lahr-Sulz und Kippenheim sind am Montag zwei Autos in Brand geraten. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Die Ursache der Feuer ist bislang allerdings noch unklar. Es entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro.
Lahr
vor 8 Stunden
Am Sonntag wurde Pfarrer Walter Schwehr als Kooperator in der Seelsorgeinheit »An der Schutter« in Lahr verabschiedet. Schwehr wird künftig als Subsidiar fungieren. Gleichzeitig wurde Christoph Franke als hauptberuflicher Diakon willkommen geheißen.  
"Spektakuläres" Video
vor 9 Stunden
Weil sich am Montagabend drei Kinder auf den Gleisen bei Lahr aufgehalten hatten, musste der Zugverkehr dort gesperrt werden. Der Grund für den Aufenthalt der Jungs auf den Schienen: ein "spektakuläres" Video.
Schwanau - Ottenheim
vor 11 Stunden
Vieles lief beim sonntäglichen Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Ottenheim am Sonntag in gewohntem Rahmen ab, so manches aber auch nicht.   
"Meine Landesgartenschau" (112)
vor 13 Stunden
Von Montag bis Freitag kommt an dieser Stelle immer ein Besucher der Landesgartenschau (LGS) zu Wort. In Folge 112 der Serie des Lahrer Anzeigers »Meine Landesgartenschau« erzählt heute Heidi Klenert (50) aus Karlsruhe von ihren Beweggründen, die LGS zu besuchen:  
Lahr/Schwarzwald
vor 20 Stunden
Die Landesgartenschau war gestern, Montag, einmal mehr im Gemeinderat Thema. Sie scheint sich von den Besuchern her dort einzupendeln, wie es zu Anfang geschätzt wurde.
Friesenheim - Oberschopfheim
vor 23 Stunden
Die DJK Oberschopfheim setzt alles daran, die Jugend mehr und mehr in die Vereinsarbeit zu integrieren. Gleichzeitig sollen die Bedürfnisse von den Jüngsten im Verein und deren Eltern Berücksichtigung finden. Dieses neue Konzept wurde nun vorgestellt.  
Lahr/Schwarzwald
24.09.2018
Die Vielfalt des Turnens – für fast jedes Alter – haben viele Vereine aus Baden, die im Badischen Turnerbund zusammengeschlossen sind, am Sonntag auf der Bühne im Seepark gezeigt. Das »Gymwelt Festival« bot, neben Tänzen, Gymnastik und Artistik auf der Bühne, den Besuchern den ganzen Tag über auch...
Friesenheim-Schuttern
24.09.2018
Nach einem Brand in einem Geräteschuppen in Friesenheim-Schuttern am Freitagmorgen ermittelt die Kriminalpolizei Offenburg gegen einen 48-jährigen Mann. Er wird verdächtigt, das Feuer gelegt zu haben.
Lahr/Schwarzwald - Mietersheim
24.09.2018
Das gemeinsame Herbstfest der Mietersheimer Feuerwehr und der Narrenzunft "Schärmies" kam am Sonntag bei den Besuchern gut an. Beim Spieleklassiker "Mensch ärgere dich nicht" traten Jugendliche der Feuerwehr in Mietersheim gegen Erwachsene des Löschzuges fünf aus Reichenbach und Kuhbach gegen...