Friesenheim

Friesenheimer Kirche stellt den Wert ihrer Gebäude vor

Autor: 
Wolfgang Schätzle
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Oktober 2019

Kirche Sankt Laurentius Friesenheim ©Anja Rolfes

Die Gebäudebewertung der katholischen Kirchengemeinde Friesenheim für die Immobilien in Friesenheim, Heiligenzell, Oberweier, Oberschopfheim, Schuttern und Kürzell wird am 25. Januar vorgestellt.

Die Gebäudebewertung der katholischen Kirchengemeinde Friesenheim für die Immobilien in Friesenheim, Heiligenzell, Oberweier, Oberschopfheim, Schuttern und Kürzell ist abgeschlossen. 
Die Ergebnisse sollen nun im Rahmen einer Veranstaltung öffentlich gemacht werden. Diese war ursprünglich für den 26. Oktober terminiert. Sie kollidiere an dem Tag jedoch mit der Vorstellung des Entwicklungskonzepts der Gemeinde Friesenheim, informierte Vorsitzender Stefan Moser den Pfarrgemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend im Josefshaus in Heiligenzell. Der Vorstand habe daher beschlossen, den Termin zu verschieben. 
Leider konnte für November und Dezember keine Alternative mehr gefunden werden. 

Finanzielle Situation

- Anzeige -

Der frühstmögliche Termin ist der Samstag, 25. Januar 2020, so Stefan Moser. Auf ihn habe man sich festgelegt. Dabei wird ein ganzer Tag eingeplant. Er beginnt um 9.30 Uhr mit der Präsentation der Zahlen und der finanziellen Situation. Auch die Gebäudenutzung werde vorgestellt. Ziel sei es, ein umfangreiches Gesamtbild der Gebäudesituation abzugeben. 
Nach dem Mittagessen seien Gespräche in kleinen Gruppen geplant, bei denen die am Vormittag präsentierten Fakten weitergedacht werden sollen. Nach der Gruppenphase gehe es noch einmal ins Plenum, bevor die Veranstaltung gegen 17 Uhr ende. 

Experten eingebunden

Pfarrer Steffen Jelic meinte, dass man der Verschiebung des Termins etwas Positives abgewinnen könne. Dadurch bleibe mehr Zeit für die Vorbereitungen. Es wäre außerdem eine „ungute Sache“ gewesen, wenn die zwei großen Veranstaltungen parallel gelaufen wäre, zumal die Kirchengemeinde auch Bürgermeister Erik Weide bei dieser „Zukunftswerkstatt“ begrüßen möchte. 
Die Veranstaltung am 25. Januar 2020 werden Fachexperten des kirchlichen Bauamts Freiburg sowie Vertreter der Rechnungsstelle begleiten. Teilnehmen können alle Gemeindemitglieder.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Lahr
Einen Rundgang durch die Innenstadt in Fotos - das macht der Lahrer Anzeiger mit dem Historischen Verein Mittelbaden in seiner Serie »Alt-Lahr in Bildern«.
vor 2 Stunden
Lahr
Die Begegnung eines sinfonischen Blasorchesters mit der sogenannten „Neuen Musik“ ist in Lahr ein Novum. Die Stadtkapelle und das Freiburger „Ensemble Aventure“ begehen mit „Stillen Skulpturen“ am Sonntag, 26. Januar, einen ungewöhnlichen Weg für eine musikalische Darbietung. 
vor 5 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Die Zusammenkunft der Landfrauen Kürzell zu Jahresanfang hat Tradition. Das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen und auch erste Planungen für das aktuelle Jahr anzusprechen standen dabei auf dem Programm.
vor 7 Stunden
Lahr - Reichenbach
Ein abwechslungsreiches Benefizkonzert erlebten die Zuhörer in der Kirche Reichenbach.
vor 7 Stunden
Antrag der CDU
„Die Stadt Lahr könne sich nicht mehr alles, was wünschenswert und notwendig ist, erlauben.“ Dieser Auffassung ist die CDU-Fraktion und fordert deshalb in einem Antrag, dass eine Prioritätenliste namens „Agenda 2025“ angelegt werden soll.
vor 14 Stunden
Ortschaftsrat
In kleinen Schritten nähert sich die Bevölkerungszahl in Oberschopfheim in Richtung 3000 Einwohnern. Dies ergaben die in öffentlicher Ortschaftsratssitzung vorgestellten offiziellen statistischen Zahlen.
vor 17 Stunden
Nachgefragt
Es ist Winter, doch für viele Sportbegeisterte fehlt das Wesentliche: der Schnee. Der Lahrer Anzeiger hat sich bei Skiclubs umgehört, ob sie aufgrund des Schneemangels Kurse absagen müssen und was das für einen Verein bedeutet.
vor 20 Stunden
Oberschopfheim
Mehrere Bürger haben in Oberschopfheim die Frageviertelstunde genutzt, um dem Ortschaftsrat Fragen zu stellen. Ein Thema war die Schließung von „Xaver's Landmarkt“ – wovon auch die Postfiliale betroffen ist. Wie geht es dort weiter?
vor 23 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Den Start ins Jahr des 100. Bestehens hat der Turn- und Sportverein (TuS) Ottenheim mit seiner Hauptversammlung am Sonntag absolviert. In allen Belangen präsentiert sich Schwanaus größter Verein dabei als ebenso aktiv wie voller Energie.  
21.01.2020
Lahr
Spannend, witzig und lehrreich – die 140 Gäste der Live-Hacking-Show, die am Freitag im „Salmen“ in Offenburg über die Bühne ging, zeigten sich gut unterhalten und lernten, wie wichtig es ist, vorsichtig im Internet zu sein.  Das zweistündige Event ist ein Kooperationsprojekt der Mediengestalter-...
21.01.2020
Meißenheim - Kürzell
Zu ihrer Hauptversammlung traf sich die Feuerwehrabteilung Kürzell am Samstagabend.
21.01.2020
Schwanau - Nonnenweier
Nach mehreren Jahren Pause hat der Tischtennis- und Tennis-Club (TTC) Nonnenweier wieder einen Ortsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften ausgerichtet. Mit 16 Kindern verzeichnete der Verein am Samstag eine gute Quote.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -