Appell zur Mitarbeit

Friesenheimer Pfarrgemeinderat steht vor der Neuwahl 2020

Autor: 
Wolfgang Schätzle
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Juli 2019

Die katholische Kirche in Friesenheim. ©Archivfoto: Anja Rolfes

Im März 2020 wählen Friesenheims Katholiken einen neuen Pfarrgemeinderat. Nur drei von 16 Mitglieder wollen nach jetzigem Stand weitermachen. Zwei sind sich noch unsicher. In der nächsten Wahlperiode werden bereits Weichen für 2030 gestellt.

»Lohnt es sich noch überhaupt noch, im Pfarrgemeinderat zu arbeiten, wenn zum Schluss eh alles in ein Großes aufgehen soll?« Diese Frage warf am Donnerstagabend Pfarrer Steffen Jelic bei der Pfarrgemeinderatssitzung im Georg-Schreiber-Haus in den Raum. Der Erzbischof erwäge nämlich, die 224 Seelsorgeeinheiten der Erzdiözese Freiburg zu 40 großen Pfarreien zu verschmelzen. Das derzeitige Dekanat könne in Zukuft eine dieser großen Kirchengemeinden darstellen. 

Große Veränderungen

Pfarrer Jelic beantwortete seine Frage anschließend selbst: Es mache sehr wohl Sinn, die nächsten fünf Jahre im Pfarrgemeinderat mitzuarbeiten. Und zwar gerade jetzt, denn in den nächsten Jahren würden mit Sicherheit große Weichen gestellt. Dieser Herausforderung wollen sich nach derzeitigem Stand auf jeden Fall drei von den 16 anwesenden Pfarrgemeinderäten stellen. So zumindest das Ergebnis der Gretchen-Frage, die Stefan Moser, Vorsitzender der Kirchengemeinde, den Mitgliedern stellte. 
Er wollte wissen, wer bereit wäre, im Gremium weiter zu arbeiten. Neben den drei Mitgliedern, die bereits entschlossen sind, meldeten es noch zwei Unentschlossene. Der überwiegende Teil des Pfarrgemeinderats will jedoch aus den unterschiedlichsten Gründen aufhören. Die Arbeit gehe an die Substanz, so ein Hauptargument. 

Sie sei an ihre Grenzen gekommen, es gehe einfach nicht mehr, meinte beispielsweise Maritta Aschendorf aus Friesenheim: »Für mich ist die Zeit vorbei.« Auch für Antia Rinklef aus Kürzell steht fest, dass sie im März 2020 nicht mehr kandidieren werde. Weitermachen möchten hingegen Martina Hamm (Friesenheim), Michael Groß (Oberweier) sowie Vorsitzender Stefan Moser (ebenfalls Oberweier). Sie wollen sich vor allem im Hinblick auf die Veränderungen, die 2030 kommen werden, der anspruchvollen Verantwortung stellen.

- Anzeige -

Alle Orte berücksichtigt

Doch nun gilt das Augenmerk erst einmal den Wahlen, wozu das Gremium am Donnerstag erste Entscheidungen traf. Der Pfarrgemeinderat sprach sich nach längerer Diskussion mehrheitlich für einen Stimmbezirk aus – trotz der Sorge, dass am Ende nicht alle Orte im neuen Gremium vertreten sein könnten. Drei Mitglieder hatten sich aus dem Grund für sechs Stimmbezirke ausgesprochen, ein Mitglied enthielt sich der Stimme. 

Der Rat wolle der Sorge Rechnung tragen und sicherstellen, dass aus allen Orten Kandidaten kämen. Man gehe ohnehin davon aus, dass alle Kandidaten dann auch in den Rat gewählt würden, was  schon bei der letzten Wahl der Fall gewesen war. Zudem bleibe die Option, eventuell einen Kandidaten hinzuzuwählen, falls ihm die Stimmen nicht reichen sollten, er aber der einzige aus seinem Ortes sei. 

18 Mitglieder

Beschlossen wurde am Donnerstag auch die Größe, die das künftige Gremium haben soll. Eine klare Mehrheit sprach sich für einen 18-köpfigen Pfarrgemeinderat aus. Das genaue Datum der Pfarrgemeinderatswahl ist der 22. März 2020. Dabei gibt es eine einschneidende Änderung. Erstmals kann auch online gewählt werden. Und zur Motivation neuer Kandidaten: Der Pfarrgemeinderat berät und unterstützt als Postoralrat nicht mehr den Pfarrer der Seelsorgeeinheit, sondern er entwickelt und beschließt künftig zentrale pastorale Ziele in einer Pastoralkonzeption für die Kirchengemeinde.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 2 Stunden
Polizeibeamte auf Trab gehalten
Da war einiges los: Verschiedene Notrufe haben in der Nacht auf Dienstag das Polizeirevier Lahr und umliegende Polizeidienststellen erreicht und auf Trab gehalten.
vor 6 Stunden
Lahr - Reichenbach
Beim Pink Ribbon Golfturnier für Damen, das vor Kurzem auf dem Gelände des Golfclubs Ortenau in Reichenbach stattfand, ging es nicht um Sport, sondern um das Thema Brustkrebs.
vor 8 Stunden
Lahr
Die Schließung der Schulen am 16. März kam für die Lahrer Schulen plötzlich. Schnell musste der Unterricht für zu Hause organisiert  werden. Nun sind die Klassen der weiterführenden Schulen wieder  zurückgekehrt. Die Schulleiter ziehen Bilanz über die vergangenen Monate.
vor 18 Stunden
Skulpturen-Serie
Sie sind aus Stahl, Stein oder Holz, skurril geformt oder streng genormt: Skulpturen im öffentlichen Raum. Warum stehen die Kunstwerke da, wo sie stehen, wer hat sie wann geschaffen und aus welchem Anlass? Wir stellen Skulpturen in Lahr und Umgebung vor. Dieses Mal:  „Illusion light“ in Meißenheim.
vor 22 Stunden
Schwanau - Wittenweier
Der Förderverein 750 Jahre Wittenweier hat sich nach längerem Zögern entschlossen, aufgrund der Corona-Situation sämtliche Jubiläumsveranstaltungen von diesem Jahr auf 2021 zu verschieben. Vorsitzender Sven Kehrberger erläutert im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger die Gründe und erklärt, welche...
06.07.2020
Lahr
Tino Ritter tritt bei der Bundestagswahl für die FDP im Wahlkreis Emmendingen/Lahr an – und sagt, dass er das Direktmandat will. 
06.07.2020
Lahr
Für die verkleinerte Stadtranderholung in den Sommerferien sind noch einige Plätze frei. Bis Sonntag können Eltern ihre Kinder anmelden.
06.07.2020
Friesenheim - Oberschopfheim
Der Kindergarten St. Franziskus in Oberschopfheim besteht seit 25 Jahren. Eigentlich sollte das am Sonntag gefeiert werden, doch die Corona-Pandemie machte einen Strich durch die Rechnung.
06.07.2020
Lahr
 Zwei Angeklagte bedrohten Angestellte einer Spielothek in Lahr mit einer Schreckschusspistole. Der Raub ging trotzdem schief. Jetzt fiel das Urteil vor dem Offenburger Landgericht.
06.07.2020
Lahr
Am Montag fällt die Entscheidung, ob die Veranstaltung im Herbst wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden muss. Die Gemeinderatsfraktionen sind sich bereits einig.
06.07.2020
Friesenheim-Heiligenzell
Irmgard Müller pflegt seit mehreren Jahren den kleinen Garten rund um das Wegkreuz an der Straße zwischen Friesenheim und Heiligenzell. Nun wird das Kreuz abgebaut und saniert.
04.07.2020
De Hämme meint
De Hämme übersetzt in seiner Kolumne ein Mundartgedicht aus dem Sächsischen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    vor 21 Stunden
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.