Friesenheim

Friesenheimer Schüler immer sicherer mit dem Rad unterwegs

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. April 2019

Die Polizisten Lena Marie Uhl (von links), Alice Bix, Lea May und Michael Falk mit Schüler Pius Schrempp von der Mountainbike-AG. ©privat

In Kooperation mit dem Polizeirevier Lahr hat der Verkehrsbeauftrage der Real- und Werkrealschule eine Fahrradkontrolle vorgenommen.

Unter Leitung von Polizeihauptmeisterin Alice Bix absolvierte Lehrer Patrick Metzger gemeinsam mit Polizeikommissar Michael Falk sowie den Polizeikommissarsanwärterinnen Lena Marie Uhl und Lea May in den frühen Morgenstunden noch vor den Ferien die turnusmäßige Frühjahrs-Zweirad-Verkehrskontrolle. 

Die seit Jahren kontinuierlichen Kon­trollen zeigen inzwischen Wirkung, teilen Polizei und Schule mit: Beanstandet wurden nur 29 von insgesamt 164 Fahrrädern. Hauptmängel waren fehlende Scheinwerfer, Rücklichter, Klingel und Speichenreflektoren. 

Eltern holen das Fahrrad ab

Ein Schüler fuhr mit nicht funktionierenden Bremsen zur Schule. Dieser musste sein Fahrrad von den Eltern abholen lassen. Drei Schüler hörten während des Radfahrens Musik über Kopfhörer, was ein erhebliches Gefahrenpotenzial darstellt. Hupen, Fahrgeräusche oder sonstige akustische Signale können nicht wahrgenommen werden.

Die Polizei bat Schule und Eltern nochmals darum, die Schüler darauf aufmerksam zu machen. Bei einem Unfall könne die Nutzung der Kopfhörer negativ ausgelegt und auch ein Bußgeld fällig werden. Die Eltern der Schüler erhalten Fahrrad-Check-Berichte mit dem Hinweis, das Fahrrad verkehrssicher zu machen und dies auch zu bestätigen.

- Anzeige -

Viel Lob gab es vor allem für die Schüler der unteren Klassen, die mit verkehrssicherem Fahrrad, reflektierender Kleidung und Helm zur Schule fuhren.

Sicherer Umgang mit dem Rad

Auch der erhöhte Autoverkehr, verursacht durch die Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto bis vor die Schule fahren, stellt laut Lehrer Metzger und Polizei ein erhöhtes Verkehrsrisiko dar. Dieses könnte sich entspannen, wenn die Schüler mit dem Rad oder zu Fuß zur Schule kämen. Die aktuellen Verkehrswegepläne können auf der Homepage oder beim Klassenlehrer abgerufen werden.

In der Mountainbike-AG der Schule lernen die Schüler den sicheren Umgang mit dem Fahrrad, heißt es. Bei schlechtem Wetter stehen Fahrrad­technik, Wartung und Pflege auf dem Programm. Die Teilnehmer üben auch Fahrtechniken in schwerem Gelände und nehmen an Wettbewerben teil.

Neue, interessierte Schüler sind bei Marko ­Lück mittwochs von 13.30 bis 15 Uhr willkommen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 45 Minuten
Regelung für Notbetreuung getroffen
Der Friesenheimer Gemeinderat hat am Montagabend für den Erlass gestimmt. Für Kinder, die in der Notbetreuung untergebracht sind, werden jedoch Kosten fällig. Dagegen hatte die SPD protestiert.
vor 2 Stunden
Lahr
Alle Kita-Plätze in Lahr sind vergeben. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Juni nicht mehr möglich. 
vor 9 Stunden
Motorradfahrer verstorben
Ein Autofahrer ist im vergangenen Jahr unter Drogeneinfluss bei einem riskanten Überholmannöver mit einem Motorradfahrer kollidiert. Der verstarb noch am Unfallort. Jetzt hat das Amtsgericht Lahr das Urteil in dem Fall gesprochen. 
25.05.2020
Lahr
Auch die Schulen befinden sich durch Corona in einer ganz besonderen Situation. In einem offenen Brief äußert sich die Otto-Hahn-Realschule zu den Anforderungen.
24.05.2020
Schwanau - Wittenweier
Der 18-jährige Philipp Milsch aus Wittenweier legt als DJ Phil auf Vereinsfesten und privaten Feiern auf. Am Montagabend bekommt er prominenten Besuch in seiner neuen Radiosendung.  
24.05.2020
Friesenheim - Schuttern
Friesenheims BUND-Vorsitzender Wolfgang Huppert vermittelt das Wissen der Inkas und Azteken und demonstriert die Herstellung von Aktivkohle. Baumschnittreste von Streuobstwiesen können dem Boden einen nahrhaften Stoff zurückgeben. 
23.05.2020
De Hämme meint ...
Heute äußert sich De Hämme zum Thema Freundschaft.
22.05.2020
Schwanau - Allmannsweier
Etwas mehr als zwei Jahre dauerten die Arbeiten. Der Ansatz für die Maßnahme konnte eingehalten werden.
22.05.2020
Friesenheim - Schuttern
1770 durchquerte der Brautzug der späteren Königin von Frankreich, Marie-Antoinette, die heutige Ortenau. Norbert Klein, Vorsitzender der Regionalgruppe Geroldseckerland, hat dazu Recherchen angestellt.
22.05.2020
Lahr
Die Lahrer Rockwerkstatt hat die Dreharbeiten zu „We Live“ aufgenommen. Die Kooperation mit dem Film- und Tonstudio „Punchline“ aus Lahr soll einen professionellen Maßstab setzen. 
22.05.2020
"Oberweier von 1945 bis heute"
Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Wie war die Zeit danach? Die ersten Jahre, Frieden, Aufbauarbeit, Wirtschaftswunder, Globalisierung – in der vierteiligen Serie schlägt der Lahrer Anzeiger den Bogen über die Jahrzehnte. Am Beispiel von Oberweier zeigt Heimatforscher Josef Eisenbeis, wie...
20.05.2020
Lahr
Die Lahrerin Gisela Fiedler näht Mundschutze. Die Aktion erfüllt doppelt ihren Zweck: Alle Beschenkten freuen sich über ihren individuellen Mundschutz und die 73-Jährige hat eine sinnvolle Beschäftigung.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...