Jazz-Abend

Für einen kurzweiligen Jazz-Abend sorgt Rebekka Ziegler

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Februar 2019
Den Lahrer Musikfreunden ist Rebekka Ziegler vor allem als frühere Frontfrau der »Funk Farmers« in Erinnerung. Am Samstagabend hat die mittlerweile in Köln studierende Sängerin zum zweiten Mal mit ihrer Band »Salomea« im Stiftsschaffneikeller gastiert.

Den Lahrer Musikfreunden ist Rebekka Ziegler vor allem als frühere Frontfrau der »Funk Farmers« in Erinnerung. Am Samstagabend hat die mittlerweile in Köln studierende Sängerin zum zweiten Mal mit ihrer Band »Salomea« im Stiftsschaffneikeller gastiert. ©Jürgen Haberer

Den Lahrer Musikfreunden ist Rebekka Ziegler vor allem als frühere Frontfrau der »Funk Farmers« in Erinnerung. Am Samstagabend hat die mittlerweile in Köln studierende Sängerin zum zweiten Mal mit ihrer Band »Salomea« im Stiftsschaffneikeller gastiert.
 

Die von Funk und Soul geprägten Grooves der »Funk Farmers« hat Rebekka Ziegler weit hinter sich gelassen. Sie ist beim Jazz gelandet, bei einer von musikalischen Experimenten und neuen Strömungen geprägten Spielart. Rap und Neu-Jazz blitzen in der Musik des Bandprojektes »Salomea« auf. Sprechgesang wird mit lautmalerischen, sphärischen Vokalharmonien »verschränkt« – mit klassischem Jazzgesang und elektronischen Verfremdungen der Stimme. Rebekka Ziegler hat mit Yannis Anft (Tasteninstrumente), Oliver Lutz (Bass) und Leif Berger (Schlagzeug) ein Trio um sich geschart, dass mit ihr auf eine musikalische Reise geht, das weite Feld des zeitgenössischen und experimentellen Jazz erforscht.

- Anzeige -

Nervöse Unruhe
Extrovertierte Tastenläufe bauen sich wuchtig auf und zerfallen wieder, der Synthesizer zirpt, während das Schlagzeug für eine nervöse Unruhe sorgt, der sich der Bass nur bedingt entgegenstellt. Ziegler legt Vokalharmonien darüber, die aus fernen Sphären herein zu schweben scheinen, die hier und da beim klassischen Jazz landen, in die Gefilde des Sprechgesangs und des Rap vordringen, in elektronischen Verfremdungen aufgehen. »Neo Jazz« nennt sich das oder auch »Contemporary Jazz». Die Begriffe sind fließend wie die Musik von »Salomea«, die immer wieder zu neuen Ufern aufbricht. Da werden barocke Geste und tonale Entgleisung verwurstelt, Sphärenklänge mit einer »coolen Stimmakrobatik«. 

Das wirkt manchmal richtig spannend, zeigt die Vielseitigkeit, der mittlerweile 27-jährigen Sängerin und ihrer Band. Manchmal scheinen Ziegler und ihre drei Mitstreiter aber auch einfach zu viel zu wollen. Die Musik von »Salomea« scheint sich in konstruierten und unterkühlten Momenten zu verlieren, sie widersetzt sich atmosphärischen Mustern und Erwartungen. Der Tempowechsel und der damit verbundene musikalische Bruch scheinen manchmal wichtiger zu sein als der sinnliche Moment. Das Quartett, dass derzeit an seinem zweiten Album arbeitet, scheint irgendwie noch auf der Suche zu sein nach einer eigenen Klangsprache, einer musikalischen Zentrierung.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

19.05.2022
Lahr
Bei der Wette in der Lahrer Innenstadt haben die erwachsenen Herausforderer gegen die Teamarbeit der Jugendfeuerwehr keine Chance.
19.05.2022
Schwanau
Glasfaserausbau in Schwanau: Zielmarke von 1000 Verträgen sollte bis 21. Mai erreicht sein, um den Ausbau des Netzes bald zu starten. 
19.05.2022
Lahr
Live-Painting-Konzert im Kulturamt in kleinem Rahmen, aber mit Weltklasse-Musik: Die Malerin Carolin Kriegbaum interpretiert Musik bildlich.
18.05.2022
Friesenheim
Die Matinée des Musikvereins Oberweier lockt vor der Waldmattenhalle viele Zuhörer an und entwickelt sich zu einem gelungenen Konzertereignis.
18.05.2022
Lahr - Sulz
Beim Musikverein in Sulz wurde der alte Dirigent verabschiedet und der Nachfolger begrüßt. Sven Bitterer hinterlässt nach zehn Jahren viele Spuren.
18.05.2022
Schwanau
Der Kandidat bedankt sich bei den Wählern. Jetzt muss der Gemeinderat Schwanau einen Termin für die Neuwahl festlegen.
18.05.2022
Lahr
Zehn Millionen Euro sollen im Rahmen des Sportkonzepts schrittweise investiert werden – zentraler Punkt ist eine Sport-Kita.
17.05.2022
Lahr
Das Sternschnuppen-Kultursommer-Programm bietet Kino, Kunst, Musik und Kulinarik. Dank und Anerkennung an die Kulturschaffenden – wenn viele Besucher kommen.
17.05.2022
Lahr
In der Reihe „Kunst in die Stadt“ sind Skulpturen von Jürgen Knubben, studierter Bildhauer und Theologe, in Lahr ausgestellt.
17.05.2022
Schwanau
Spätestens im August muss in Schwanau neu gewählt werden. Warten auf Reaktion von Alexander Schindler, der mit einer Mehrheit gewählt ist.
17.05.2022
Lahr
Der einzige Kandidat erhält bei der Wahl 21 von 30 Stimmen. Oberbürgermeister Markus Ibert entscheidet, Fragen der CDU-Fraktion zum Grundstücksverkauf zuzulassen.
16.05.2022
Schwanau
Alexander Schindler ist am Sonntag in Schwanau zum neuen Bürgermeister gewählt worden – eigentlich. Denn der 43-Jährige hatte zuvor bekanntgegeben, dass er seine Kandidatur zurückziehen muss. Auf dem Wahlzettel stand er aber trotzdem. Wie geht es nun weiter?

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  •  … oder im Hauseingangsbereich – alles wirkt hell und freundlich.
    29.04.2022
    Seit 1. März hat Kiefer Glas eine neue Adresse in Appenweier
    Seit 1. März hat die Kiefer Glas GmbH eine neue Adresse. Das Unternehmen ist ins neue Gewerbegebiet Langmatt - zwischen Appenweier und Urloffen - umgezogen. In dem großzügigen Neubau wurde die neue Werkstätte für Glasverarbeitung modernisiert und automatisiert.
  • Gediegen essen, feiern und genießen: Das LIBERTY in Offenburg ist die perfekte Location. Das Team präsentiert zur Feier des fünfjährigen Bestehens einen prallvollen Eventkalender. 
    22.04.2022
    Im Jubiläumseventkalender geht es jetzt Schlag auf Schlag
    Hotel, Bar, Tagungsort, Eventlocation: Seit 2017 gilt das LIBERTY Offenburg als der Inn-Treff in der weiten Region. Der fünfte Geburtstag wird zusammen mit den Gästen gefeiert: Im Jubiläumsjahr präsentiert das LIBERTY-Team einen prallvollen Eventkalender
  • Janis Lohmüller (li.) und Sebastian Karcher bieten nun auch in Ohlsbach die Möglichkeit, Lagerräume in verschiedenen Größen kurz- oder längerfristig zu mieten.
    15.04.2022
    Flexibles Konzept: LOKA Selfstorage jetzt auch in Ohlsbach
    Mit der Neueröffnung des zweiten Selfstorage können Janis Lohmüller und Sebastian Karcher – LOKA – nun auch Kunden im Raum Offenburg bedienen. Am 24. April wird von 10 bis 12 Uhr zum Schausonntag eingeladen. Räume und Besichtigungstermine sind jederzeit online buchbar.
  • Sieben Autohäuser stellen beim Kehler Automarkt am Samstag und Sonntag, 23. und 24. April, die neuesten Modelle aus. 
    13.04.2022
    Autopark, verkaufsoffener Sonntag und Bürgerfest locken
    Flanieren, informieren, einkaufen und feiern: Das ist am Wochenende, 23. und 24. April, in der Kehler Innenstadt möglich. Es wird ein Festwochenende hoch drei: Die Kehler laden zum 30. Autopark, zum Ortenauer Bürgerfest und zum verkaufsoffenen Sonntag ein.