Friesenheim - Oberweier

Gelungenes Kirchenkonzert des MGV Oberweier in Friesenheim

Autor: 
Wolfgang Schätzle
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Oktober 2015
Die Chöre aus Oberweier und Waldkirch waren auch gemeinsam ein Ohrenschmaus.

Die Chöre aus Oberweier und Waldkirch waren auch gemeinsam ein Ohrenschmaus. ©Wolfgang Schätzle

Die Chöre aus Oberweier und Waldkirch boten am Tag der Deutschen Einheit ein beeindruckendes Konzert in Friesenheims evangelischer Kirche.

»Wir hoffen, dass Sie ein bisschen von der Freude mitnehmen, die wir in der vergangenen Wochen in den Proben gehabt haben«, so Lutz Heiermann zu Beginn des ersten Kirchenkonzerts des Männergesangvereins (MGV) »Harmonie« Oberweier am Tag der Deutschen Einheit in der evangelischen Kirche in Friesenheim. Und die hatten die Zuhörer am Samstagabend wahrlich. »Es ist immer schön dem Chor zuzuhören«, meinte auch Gilbert Roth, Bürgermeister der Partnergemeinde Dorlisheim, der ebenfalls im Publikum saß.

Vor allem imponierte ihm das »wunderbare Zusammenwirken« der Chöre aus Oberweier mit dem befreundeten katholischen Kirchenchor St. Margarethen aus Waldkirch. »Das hat mir schon an der Weihnachtsfeier gefallen, wo beide Chöre zusammen auftraten«, meinte Roth. Begeistert waren auch MGV-Chorleiter Jörg Hahn, der die Gesamtleitung inne hatte, und die Waldkircher Chorleiterin Eva Wohlfarth. »Es macht immer so viel Spaß mit unseren Freunden aus Oberweier zu singen«, sagte Wohlfarth. Das Konzert sei einfach »sehr gut« gewesen.

Dies sah auch Pfarrer Rainer Janus so, ein bekennender Fan des Oberweierer Männerchors, und die Zuhörer, von denen sich Dirigent Hahn schon ein paar mehr gewünscht hätte. Musikalisch jedoch war Hahn mit dem Konzert überaus zufrieden.
Der »Große Chor« des MGV eröffnete mit Robert Prachts »Das Morgenrot«. Die ausgewählten Stücke gingen quer durch die Musiklandschaft. So präsentierte der Chor auch das »Gloria« aus der »Missa Africana«, wobei das Gotteshaus mit viel Gospel-Flair erfüllt wurde. Es folgte irische Folklore, dargeboten vom »Jungen Chor«, und mit »Weit, weit weg« des österreichischen Liedermachers Hubert von Goisern kam auch ein Vertreter der »Neuen Volksmusik« zu Gehör.

- Anzeige -

Die Gäste aus Waldkirch präsentierten mit »I Will Sing With the Spirit« und »For The Beauty Of The Earth« vor allem Stücke ihres Lieblingskomponisten John Rutter. Auch gemeinsam, mal zusammen mit dem »Jungen Chor«, mal mit dem »Großen Chor« sangen die Waldkircher Gäste. Darunter Bachs Kantate »Jesus bleibet meine Freude«, die Oberweiers Dirigent gleich ins Herz schloss: »Das Lied passte wunderbar.«

Aufgelockert wurde das Konzert durch ein Instrumental-Ensemble bestehend aus Ute Hahn (Viola), Jörg Hahn (Kontrabass) und Eva Wohl­farth (Klavier) mit dem Stück »Air« von Johann Sebastian Bach. Zum Schluss wurde gemeinsam Ludwig van Beethovens »Die Himmel rühmen« angestimmt, begleitet von Eva Wohlfarth an der Orgel.

Mit großem Applaus und stehenden Ovationen wurden die Sänger von den Besuchern für ihre Darbietungen belohnt. Und auch Gilbert Roth strahlte am Ende: »Wunderschön, einfach wunderschön.«

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 3 Stunden
Friesenheim
Ab dem 12. Dezember wird die Verbindung um 8.03 Uhr in Richtung Offenburg reaktiviert.
vor 3 Stunden
Friesenheim
Friesenheimer Gemeinderat stimmt Standort Sternenberghalle zu, weil keine Zeit für aufwendige Suche nach Immobilien ist. Ein einstöckiges Gebäude aus mehreren Modulen ist angedacht.
vor 3 Stunden
Lahr
Die Lahrer Kommunalpolitik steht der Idee grundsätzlich positiv gegenüber, hat aber noch viele Fragen. So sorgt etwa das Problem der Zufahrt für Diskussionen bei den Gemeinderäten.
vor 3 Stunden
Lahr
In Lahr wurden am Montag Stolpersteine für Opfer des Nazi-Terrors verlegt, darunter für einen  Sozialdemokrate  und einen Zwangssterilisierten. Offenburger spendet Stein für die Obertorstraße.
vor 21 Stunden
Von Fahrbahn abgekommen
Ein Mercedes-Fahrer ist in der Nacht von Montag auf Dienstag aufgrund unangepasster Geschwindigkeit in Friesenheim von der Fahrbahn abgekommen. Ein Mitfahrer wurde hierbei schwer verletzt. Der Schaden beträgt 7.000 Euro.
19.10.2021
Lahrer Rockwerkstatt
Eröffnung der Konzertsaison bei der Lahrer Rockwerkstatt am Samstag im Schlachthof mit den Bands Babysnakes und Unit. Letztere ist stilistisch schwer zu kategorisieren.
19.10.2021
Lahr
In der Lahrer Innenstadt blühen bunte Chrysanthemen-Büsche und erfreuen die Besucher.
19.10.2021
Liga der freien Wohlfahrtsverbände Lahr
Die Liga der freien Wohlfahrtsverbände informiert über die Situation in der Stadt Lahr nach eineinhalb Jahren Pandemie. Die Nachfrage nach Hilfsangeboten sei gestiegen, lautet das Fazit.
19.10.2021
Lahr
Zugang nur für Geimpfte und Genesene? Die Stadt Lahr erteilt der sogenannten 2G-Option eine Abfuhr und will bei eigenen Veranstaltungen weiterhin auf 3G setzen.
18.10.2021
Lahr
So beschreiben die Beteiligten die Situation der Geflüchteten am Lahrer Flugplatz. Der Hausmeister sieht Probleme in abgelegener Lage. Zumindest die Corona-Situation ist unter Kontrolle.
18.10.2021
Historische Verein Oberschopfheim
Schwierige Arbeiten am Holzenthaler-Schaub-Kreuz in Friesenheim-Oberschopfheim. Der Historische Verein Oberschopfheim hat damit bereits das siebte Projekt eingeweiht.
18.10.2021
Friesenheim
Im Rahmen eines festlichen Abends ehrte die Gemeinde Friesenheim neben Blutspendern auch Stadtradler und Sportskanonen. Kaninchenzüchter Wilhelm Heizmann ist Dauerkandidat.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das RehaZentrum Offenburg bildet die ganze Bandbreite des Sports ab: Prävention, Rehabilitation, Therapie, Gesundheitsberatung und Sportmedizin.
    15.10.2021
    RehaZentrum Offenburg: Ihr Partner für Ihre Gesundheit
    Seit fünf Jahren ist das RehaZentrum Offenburg starker Partner, wenn es darum geht, fit zu werden oder fit zu bleiben. Der Geburtstag wird bis Ende des Jahres mit den Kunden gefeiert: Wer jetzt den Fitnessführerschein macht, kann bis Silvester kostenfrei trainieren.
  • Modern, sicher, barrierefrei und zentrumsnah in Achern wohnen, das ermöglicht die Wohnimmobilie AcherAPARTMENTS gleich 71 Mal (unverbindliche Illustration). 
    08.10.2021
    AcherAPARTMENTS: Sicher. Betreut. Wohnen in zentraler Lage
    Für Kapitalanleger oder Selbstnutzer: Auf dem ehemaligen Glashüttenareal in Achern entstehen 71 barrierefreie Wohnungen. Zentral gelegen sind die Apartments mit vielen Extras idealer Ausgangspunkt für selbstbestimmtes Wohnen im Alter. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Jubel bei vielen "MitSTREITern" von STREIT Service & Solution: Das Unternehmen hat es bei "Great Place to work" im Wettbewerb "bester Arbeitgeber" erneut auf den ersten Platz im Land und den vierten im Bund geschafft. 
    29.09.2021
    Übernehmen Sie unbeSTREITbar starke Aufgaben
    Was als Familienunternehmen "Papierhaus STREIT" vor 70 Jahren gegründet wurde, erwuchs heute in dritter Generation zum Full-Service-Anbieter "STREIT Service & Solution" mit rund 250 Mitarbeitenden in Hausach. Die Expansion geht weiter – Stellen müssen besetzt werden.
  • Alexander und Inhaber Jürgen Venzke führen den Familienbetrieb in der zweiten Generation.
    29.09.2021
    Schneckenhaus bietet schadstoffgeprüfte Vollholzmöbel
    Designstark, flexibel, robust - Vollholzmöbel sind eine Anschaffung fürs Leben. Maßgefertigt passen sie sich jeder Raumsituation an und tragen maßgeblich zum wohngesunden Klima in den Räumen bei. Schneckenhaus - das grüne Möbelhaus - bietet eine umfangreiche Auswahl.