Lahr

Gisela Fiedler aus Lahr näht Mundschutze

Autor: 
Andrea Manthey
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. Mai 2020

Gisela Fiedler ist fleißig am Nähen. ©Tobias Fiedler und Gisela Fiedler

Die Lahrerin Gisela Fiedler näht Mundschutze. Die Aktion erfüllt doppelt ihren Zweck: Alle Beschenkten freuen sich über ihren individuellen Mundschutz und die 73-Jährige hat eine sinnvolle Beschäftigung.

Überall sind fleißige Näher aktiv, da immer noch großer Bedarf an Mundschutzen besteht. Auch die Rentnerin Gisela Fiedler ist fleißig und näht Mundschutze. Handarbeiten und Basteln sind neben Gartenarbeit und Fotografieren seit vielen Jahren ihre Leidenschaft. Auch das „Quilten“ gehört zu ihren Hobbies. Bei einem Quilt werden unterschiedliche Stoffstücke zu Mustern zusammengenäht. 

- Anzeige -

Jetzt kommt Fiedler zum Vorteil, dass sie für diese Quilts eine große Stoff-Sammlung hat. Die Baumwollstoffe, die sie sich überwiegend während ihrer USA-Urlaube gekauft hat, sind bunt gemustert. So kann sie jedem individuell einen Mundschutz nähen. Bei den Kindern sind Dinosaurier oder Autos beliebt. Aber auch Musikmotive oder grafische Muster fehlen in der Sammlung nicht. Wenn nichts Passendes dabei ist, wird das gewünschte Motiv als Datei für die Nähmaschine aus dem Internet heruntergeladen und der Mundschutz bestickt. Zuerst wurde die Familie versorgt, jetzt Freunde und Nachbarn. Die Nachfrage ist immer noch groß und so sitzt die Seniorin täglich an ihrer Nähmaschine. Die ganze Aktion erfüllt doppelt seinen Zweck: Alle freuen sich über „ihren“ Mundschutz und die 73-Jährige, die „stay-at-home“ sehr pflichtbewusst durchhaltet, hat eine sinnvolle Beschäftigung.

Lediglich Gummibänder zum Befestigen der Mundschutze sind Mangelware. Fiedler konnte noch eine teure Quelle im Internet ausfindig machen. Inzwischen gibt es auch hier Lieferschwierigkeiten. Jetzt hat sie eine andere Lösung gefunden: sie schneidet dehnbarer Jersey-Stoff, der nicht ausfranst, in schmale Streifen. Durchs Waschen rollt dieser sich auf und ist ein sehr guter Ersatz für Gummibänder. Aus den Bastelvorräten kommen Pfeifen-Putzer als Nasenbügel zum Einsatz. Ihr Sohn Tobias fertigt mit seinem 3D-Drucker die passenden Halterungen für die Masken an. Fünf Halterungen brauchen rund drei Stunden. Der 3D-Drucker läuft, ebenso wie die Nähmaschine, heiß: Tobias Fiedler fertigt die Teile nicht nur für seine Mutter, sondern ebenso unentgeltlich für Freunde und Bekannte und  soziale Einrichtungen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 11 Minuten
Friesenheim - Heiligenzell
Der Stein mit dem großen Prägestempel stammt aus der Graumannschen Ziegelei in Heiligenzell.
vor 3 Stunden
Lahr - Mietersheim
Den AfD-Antrag für die Mietersheimer Hauptstraße hat der Ortschaftsrat mit großer Mehrheit abgelehnt.
vor 11 Stunden
Lahr
Bis zur Wintersaison 21/22 sollen die Tennisplätze des TC Lahr saniert werden. Außerdem gibt es einen neuen Mitgliedsbeitrag für Familien.
vor 11 Stunden
Lahr - Hugsweier
In Hugsweier wird in der Schutter eine Fischtreppe bei der Unteren Mühle gebaut. Die Deutsche Bahn finanziert das Projekt. 
vor 15 Stunden
Nach Kirchenaustritt
Am Arbeitsgericht Offenburg wurde der Konflikt um die gekündigte Erzieherin an einer Friesenheimer Kita ausgelotet. Es gibt vielfältige Modelle für eine Weiterbeschäftigung.
vor 21 Stunden
Lahr
Dem Bau- und Gartenbetrieb hat die Corona-Krise einige Schwierigkeiten bereitet. Darüber wurde im Gemeinderat berichtet.
vor 22 Stunden
Friesenheim
Am Wochenende war eigentlich schönstes Nova-Wetter. Doch die Gewerbeschau der Werbegemeinschaft Friesenheim, der Sternenbergmarkt und das Bürgerfest der Vereinsgemeinschaft auf dem Rathausplatz fanden dieses Jahr coronabedingt nicht statt. Der traditionelle Bauernmarkt trotzte indes dem Virus. Er...
vor 23 Stunden
Friesenheim
In den Friesenheimer Ortsteilen werden nun Geschwindigkeiten gemessen. Die Tafeln sind Phase eins im neuen Friesenheimer Verkehrskonzept.
21.09.2020
Lahr - Sulz
Der Sulzer Ortschaftsrat diskutierte über den nächsten Haushaltsplan der Stadt Lahr.
21.09.2020
Lahr
Die Geschichte des traditionsreichen Autohauses Schillinger in Lahr ist zu Ende. Künftig werden in der Geroldsecker Vorstadt 12 keine Autos mehr verkauft. Wie  am Samstag bekannt wurde, ist das Areal verkauft worden. 80 Wohnungen sind dort geplant. Derweil kam das Inventar des Autohauses bei einem...
19.09.2020
Lahr - Mietersheim
Die Mehrheit im Technischen Ausschuss hat am Mittwoch gegen den Bebauungsplan für die neuen Parkplätze im Seepark gestimmt. Diana Frei, Mietersheimer Ortsvorsteherin und SPD-Gemeinderätin, hat dieses Verhalten am Donnerstag im Ortschaftsrat kritisiert.
19.09.2020
Betreuungs-Serie
Welches Konzept steht hinter dem geplanten Naturkindergarten, wie viel kostet eine Ganztagsbetreuung in Friesenheim und wie sieht eigentlich der Alltag einer Tagesmutter aus? Kinderbetreuung ist ein Thema, das  Friesenheim – wie viele andere Gemeinden auch – aktuell sehr  beschäftigt. Die Redaktion...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...