Ausstellung zur Chrysanthema

Grafiker machen Kunstwerke aus Klebestreifen

Autor: 
red/ins
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Juni 2019

Angehende Grafiker arbeiten an Kunstwerken aus Klebestreifen für die Chrysanthema. ©Stadt Lahr

Derzeit entstehen Kunstwerke aus Klebestreifen an der Gewerblichen Schule Lahr. Passend zum Motto »Zauberhafte Momente« der Chrysanthema 2019 arbeiten angehende Grafiker für eine Ausstellung in Japan und in Lahr.

Mit Cutter, Tape und Scribbles (Kritzeleien) entstehen derzeit spannende Werke durch angehende Grafiker des Berufskollegs für Grafik-Design der Gewerblichen Schule Lahr. Die Schüler befinden sich im ersten Ausbildungsjahr zum staatlich geprüften Grafikdesigner, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. 

Zunächst zeichnen

Sie zeichnen zunächst Muster, Motive und Sprüche zum diesjährigen Chrysanthema-Motto  »Zauberhafte Momente« in ihre Skizzenbücher. Unter Leitung von Susanne Hofmann und Heike Schüssele werden im zweiten Schritt die Skizzen mit Papierstreifen gelegt und montiert. Die Umsetzung auf größeren Hochformaten erfolgt mit Klebebändern auf Karton. 

- Anzeige -

Kunst aus Klebestreifen ist in den Metropolen längst zum Blickfang und Anziehungspunkt geworden. Auch wenn die Nachwuchsgrafiker in Lahr nicht wie die Tape-Art-Künstler im öffentlichen Raum illegal und schnell arbeiten müssen, so geht es im Kern um Kreativität und Qualität. 

Alternative zu Graffiti

Tape Art entstand in den 60er Jahren auf der Suche nach einer Alternative zum Graffiti und als Unterkategorie der Urban-Art, heißt es in der Mitteilung der Stadt. Es folgten zahlreiche Kunst­installationen im öffentlichen Raum. Viele Arbeiten erinnern an Schablonen gesprühte Motive, die auf Fassaden geklebt werden. Der Unterschied: Das Band kann schnell und spurenlos beseitigt werden. 
Die Werke der jungen Grafiker gehen nach Fertigstellung als Fotoapplikationen für eine Sonderausstellung in die japanische Partnerstadt Kasama. Die Originale sind dann zur Chrysanthema im Stiftsschaffneikeller zu sehen. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 2 Stunden
Lebensgefährlich verletzt
Ein Kleinkind aus Friesenheim liegt mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus. Der Grund: Es war am Dienstagmorgen aus dem Fenster eines Hauses vier Meter in die Tiefe gestürzt.
vor 3 Stunden
Konstituierende Sitzung
Rolf Mauch wurde bei der ersten Sitzung des neuen Ortschaftsrats in Sulz im Amt des Ortsvorstehers bestätigt. Erstmals sitzt mit Marco Becker ein Vertreter der AfD im Rat. Bernhard Faißt und Anton Trahasch wurden mit dem Verdienstabzeichen des Städtetags geehrt.
vor 7 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Mit einem dem besonderen Anlass gemäß auf drei Tage ausgeweiteten Jubiläums-Rathaushock hat der Gesangverein »Concordia« Ottenheim am Wochenende die nächste Stufe seiner Veranstaltungen zum 150-jährigen Bestehen erfolgreich gezündet.
vor 10 Stunden
"Neu im Gemeinderat" (10/12)
Am 26. Mai wurden sie in den Lahrer Gemeinderat gewählt. Der Lahrer Anzeiger stellt die »Neuen« im Gremium vor. Heute: Zahnärztin Regina Sittler, die für die FDP im Gemeinderat sitzt.
vor 12 Stunden
Friederike-Brion-Schule
In der Friederike-Brion-Grundschule Meißenheim wurden am Freitagabend die beiden vierten Klassen aus der Grundschule entlassen.
vor 12 Stunden
Real- und Werkrealschule
Einen wichtigen Schritt in Sachen Berufsbildungspartnerschaft gehen die Real- und Werkrealschule Friesenheim mit dem Schwanauer Tunnelbauer Herrenknecht. Dieser öffnet die Türen in seine Ausbildungsabteilung für Friesenheimer Schüler.
vor 12 Stunden
Feststunde
55 Schüler der Theodor-Heuss-Schule haben ihren Abschluss bei einer Feststunde in der Schutterlindenbergschule gefeiert.
vor 12 Stunden
Offene Probe
Mit einer öffentlichen Musikprobe hat sich das Orchester des Musikvereins Oberschopfheim am frühen Freitagabend in die Sommerpause verabschiedet.
vor 12 Stunden
Ottenheim
Der Reit- und Fahrverein (RFV) Ottenheim setzte  kürzlich einmal mehr einen erfolgreichen Aktionstag für Mitarbeiter der Lahrer Werkstätten auf seinem weitläufigen Gelände an der Rheinstraße um. 
vor 19 Stunden
Hauptversammlung der Geschäftsleute
Die allgemeine Verwendung der Werbetafeln an den Ortseingängen sorgte für Diskussionsstoff bei der Hauptversammlung der Oberschopfheimer Geschäftsleute.
vor 19 Stunden
Lahr
Rebecca Bohnert hat es als Nachrückerin für den eigentlich gewählten Taner Demiralay in den Lahrer Gemeinderat geschafft. Damit hat sich der Rat mit 32 Mitglieder am gestrigen Montag erfolgreich konstituiert.
vor 22 Stunden
Friesenheim
Barbara Huber, Rektorin der Grundschule Friesenheim, und Konrektorin Nadine Schäfle verlassen zum Ende des Schuljahrs die Grundschule. Genaue Gründe sind noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.