Friesenheim

Größte Genesis-Tribute-Show Europas gastiert in Friesenheim

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. März 2019

Die Geneses-Show gastiert in Friesenheim. ©Fabian Piekert

»Was hat uns die Band ›Genesis‹ nicht an Freude und Genuss bereitet«, schwärmt Cleopha-Boss Walter Holtfoth von den berühmten »guten alten Zeiten«.

Die 1967 von Tony Banks, Peter Gabriel (bis 1975), Anthony Phillips (bis 1970), Mike Rutherford und Chris Stewart gegründete, einflussreiche britische Rockband zählt mit weltweit über 150 Millionen verkauften Alben bis heute zu den kommerziell erfolgreichsten Gruppen der Rock- und Popmusik. Später stieß neben anderen Musikern vor allem noch Phil Collins hinzu (1970 bis 1996 und seit 2006).

Live-Musik on Tour 

Holtfoth bringt die Musik von Genesis nun live nach Friesenheim. »Es war mir immer ein besonderer Wunsch, mit Live-Musik zu unterstreichen, dass es uns DJs ohne sie nicht geben würde. Als ich das Genesis-Projekt angeboten bekam, habe ich keine Sekunde gezögert«, sagte der Konzert-Veranstalter. Und: »Das wird ein Riesen-Erlebnis, soviel kann ich heute schon versprechen.«

Mit dem Projekt »Geneses« gastiert am Freitag, 22. März, die größte Genesis-Tribute-Show Europas in der Sternenberghalle in Friesenheim. Der Titel der Show lautet »Geneses – We can’t dance on Broadway«. Die Tour 2019 präsentiert dabei ein brandneues Programm. Es besteht aus Highlights von »The Lamb lies down on Broadway« und »We can’t dance«.

- Anzeige -

Die Show deckt aber auch bewährte Live-Klassiker ab, die noch immer das Fan-Herz höher schlagen lassen: »Land of Confusion«, »Dance on a Volcano«, »Los Endos« oder »Mama« – um nur einige dieser Titel zu nennen.

Sound- und Licht-Show

Mit ihrem satten, aber sensibel ausgesteuerten Sound und einer abwechslungsreichen Lichtshow werden die Konzerte 2019 etwas ganz Besonderes. Neben Songs aus den Erfolgs­alben »Genesis«, »Invisible Touch« und »We can’t dance« führt die Tribute-Gruppe zahlreiche Klassiker von »Selling England by the Pound«, »The Lamb lies down on Broadway«, »A Trick of the Tail«, »Wind & Wuthering«, »Duke«, »Abacab« und weiteren Langspielern auf.

Somit werden die Konzerte von »Geneses« zu einem Erlebnis – mit Songs aus der von Peter Gabriel geprägten Zeit ebenso wie aus der von Phil Collins. Die Band bringt beide Schaffensperioden an einem Abend stilgetreu auf die Bühne. So werden beim Konzert am Freitag kommender Woche sicher alle Oldie-Fans angesprochen, ausgehend von jenen der 70er- als auch der 80er- und 90er-Jahre. Beginn ist um 20 Uhr.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online bei Reservix.de, Eventim.de und cleopharadio.de. Die Karten sind auch vor Ort bei den Friesenheimer Schreibwaren erhältlich. Für die Abendkasse wird laut Veranstalter ein Restkontingent reserviert. Einen telefonischen Ticketservice gibt es unter 01 51/51 73 69 62. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 24.05.2019
    Biberach
    Mit zwei Kandidaten tritt die Alternative für Deutschland (AfD) am 26. Mai bei den Gemeinderatswahlen in Biberach an.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Schwanau - Nonnenweier
Der Ortschaftsrat Nonnenweier hat in seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl am Mittwochabend einem Antrag des Turn-und Sportvereins (TuS) zugestimmt, die Burkhard-Michael-Halle zur Durchführung der Halloween-Party am Donnerstag, 31. Oktober nutzen zu können. 
vor 1 Stunde
Mitglieder fehlen
Das Aus für die Katholische Frauengemeinschaft Reichenbach ist besiegelt. Zuletzt fehlten Mitglieder und Mitwirkende im Vorstand.
vor 1 Stunde
Friesenheim
Bei der Hauptversammlung des Musikzugs Friesenheim am vergangenen Donnerstag im Proberaum in der Sternenberghalle galt es in erster Linie die neue Satzung anzunehmen und verdiente Mitglieder zu ehren. 
vor 1 Stunde
Thema im Ortschaftsrat
Die fehlende Absperrung bei der örtlichen Bildungseinrichtung war eines der Themen im Langenwinkeler Ortschaftsrat.
vor 1 Stunde
Lahrionär
Kennen Sie sich aus in Lahr? Wenn ja, sind Sie richtig beim Quiz des Lahrer Anzeigers.
vor 8 Stunden
Friesenheim - Oberweier
Der Feuerwehrhock mit Truckertreffen erfreute sich am Wochenende in Oberweier bei Kaiserwetter großer Beliebtheit. Auf Einladung der Feuerwehr Friesenheim, Abteilung Oberweier, haben viele Wehren aus der Umgebung aber auch von weiter her neun Teams zur Teilnahme am Atemschutzwettkampf gemeldet.
vor 11 Stunden
Kommunalwahl
Ein Kreuz für Europa, 32 Stimmen für den Gemeinderat und dann noch der Kreistag: Am Sonntag waren die Kommunal- und Europawahlen. Der Lahrer Anzeiger war im Wahllokal in der Johann-Peter-Hebel-Schule in Lahr und hat sich bei Wahlhelfern und Wählern umgehört. 
vor 14 Stunden
Schwanau - Allmannsweier
Der Antrag zur Aufstellung eines Bebauungsplans zum einstigen Allmannsweierer Campingplatz bedeutet nach ruhigen Monaten neues Aufleben des Dauerthemas Wohnmobil-Stellplatz. Während Anwohner erneut sauer reagieren, sieht die Ortsverwaltung das Ganze nüchtern.
vor 17 Stunden
Schwanau
Die Spielzeit 2018/2019 war aus sportlicher Sicht die bisher erfolgreichste Saison der Tischtennis-Freunde (TTF) Schwanau/Meißenheim. Unter anderem drei Meisterschaften wurden abgeräumt. Doch die Verantwortlichen sehen auch Problemfelder.
Eigentlich gar nicht verkehrt: Mit Plastikbeuteln können Hundebesitzer die Hinterlassenschaften aufsammeln – und dann normalerweise in den Müll werfen.
25.05.2019
Lahrer Stadtgeflüster
Die Lahrer Woche aus einem anderen Blickwinkel - von David Bieber und Sophia Körber.
25.05.2019
Friesenheimer Kolumne »Umgekrempelt«
Eigentlich ist Walter Holtfoth als Rock-DJ bekannt. In seiner eigenen Kolumne »Umgekrempelt« meldet sich der 62-Jährige einmal in der Woche zu Wort und schreibt über Themen, die unterhalten, aufregen oder einfach nur Spaß machen.
OB Wolfgang G. Müller (links) übergab am Freitag den Spitalgarten seiner Bestimmung.
25.05.2019
Lahr/Schwarzwald
Der neue Garten zwischen dem Neubau des Spitals und dem Storchenturm ist am Freitag eröffnet worden. Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, Walter Caroli als Vorsitzender des Fördervereins »Spital Vital« und Planer Thomas Schlageter würdigten die Bedeutung des komplett neu angelegten Gartens...