"Blick ins Amtsblatt" Schwanau (57)

Großer Bahnhof für zweimal 1150 Jahre

Autor: 
Hans Weide
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. Mai 2019
Mehr zum Thema

©Grafik: Denise Barth

Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In der Serie des Lahrer Anzeigers werden die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000 ans Licht gebracht – immer samstags. Heute: zweites Halbjahr 1995. Quer durch die Amtsblätter des zweiten Halbjahres 1995 ...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 7 Minuten
Modifizierte Planung
Im Kuhbacher Ortschaftsrat wurden die abgewandelte Planungen zur Friedhofserweiterung vorgestellt. Inhaltlich wurde unter anderem auf Belange wie weniger Geländegefälle und deutlich großzügiger geführte Wege gelegt.
vor 7 Minuten
Friesenheim
Die Friesenheimer Schulkinder haben am Mittwoch eine gefüllte Bio-Brotbox erhalten. Die bundesweite Aktion soll darauf aufmerksam machen, wie wichtig ein gesundes Frühstück ist.
vor 7 Minuten
Meißenheim
Der Bau des neuen Feuerwehrhauses in Meißenheim tangiert den Bauernhof Santo – und dieser wehrt sich gegen den entsprechenden Bebauungsplan. In seiner Sitzung am Montag befasste sich der Rat mit der Kritik der Familie.
vor 7 Minuten
Gemeinderat Friesenheim
Der Bau des Mehrzweckgebäudes »Canape« auf dem Schutterner Campingplatz nimmt Fahrt auf. Der Friesenheimer Gemeinderat hat erste Arbeiten vergeben.
vor 7 Minuten
Friesenheim - Oberweier
Da er in der letzten Sitzung vor der Sommerpause verhindert war, wurde Alexander Weschle (CDU) nachträglich im Oberweierer Gemeinderat von Ortsvorsteher Andreas Bix vereidigt.
vor 7 Stunden
Dia-Vortrag
Mit Kamera und Kanu in die unberührten Weiten Alaskas: Manfred Krüger verlässt jedes Jahr seine Heimat Oberschopfheim, um in die Natur aufzubrechen. Im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger erzählt er von seinen Abenteuern und seinem geplanten Bildvortrag.
von links: Oßwald, Ibert, Schöneboom, Durke und Buchheit wollten neuer beziehungsweise neue OB von Lahr werden.
vor 9 Stunden
Kurz und knapp beantwortet
Die Lah­rer wählen am Sonntag den neuen Oberbür­germeister. Brauchen Sie noch eine Entscheidungs­hilfe? Wir haben allen Kandidaten neun Sätze über Ziele und Ansichten geschickt, die sie hier an dieser Stelle vervoll­ständigt haben. Los geht's!
vor 13 Stunden
Technischer Ausschuss
Eine Auslauffläche für ihre tierischen Lieblinge wünschen sich viele Lahrer – nicht zuletzt deshalb wurde im Technischen Ausschuss am Mittwoch über eine mögliche Hundewiese beraten.
vor 15 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Im Rahmen einer Podiumsdiskussion prüften Lahrer Gymnasiasten am Mittwoch die OB-Kandidaten auf Herz und Nieren. Dabei zeigte eine anschließende Stichwahl, wer die 16- bis 18-Jährigen in den anderthalb Stunden am meisten überzeugt hatte.
vor 19 Stunden
"Die Paten der Pflanzen" (7)
Mehr als 30 Ehrenamtliche hegen und pflegen in ganz Friesenheim die öffentlichen Grünflächen. Wir stellen die »Die Paten der Pflanzen« immer donnerstags vor. Heute: Lore Krieg aus Oberschopfheim.
vor 22 Stunden
Der Countdown
Das ist genauso lange, wie...
Der Urteilsplatz war schon 1960 ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Lahr.
19.09.2019
Geschichte des Urteilsplatzes (6)
Die Geschichte des Lahrer Urteilsplatzes, der vor elf Jahren neu gestaltet wurde, reicht noch viele Jahrhunderte weiter zurück. Norbert Klein, Regionalgruppe Geroldsecker Land des Historischen Vereins Mittelbaden, zeichnet in sieben Folgen die wechselvolle Historie nach. Heute geht es um die...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.