Lahr

Heimische Baumarten werden in Lahr gepflanzt

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. November 2021

Einer von mehr als hundert Bäumen wird gesetzt. ©Stadt Lahr

Der Bau- und Gartenbetrieb pflanzt 115 Bäume im Stadtgebiet – Birken, Wildkirschen, Nussbäume. Jedes Jahr pflanzt die Stadt bis zu 150 Bäume – als Ersatz- oder Neupflanzungen.

Es ist Pflanzzeit – und somit Hochsaison für die Gärtnerinnen und Gärtner des Lahrer Bau- und Gartenbetriebs. 115 neue Bäume sollen laut Mitteilung der Stadt in den kommenden Tagen im Stadtgebiet gepflanzt werden, knapp 50 davon im Bürgerpark. Birken, Wildkirschen, Nussbäume – es werden hauptsächlich heimische Baumarten gesetzt, heißt es weiter. 

Jedes Jahr pflanzen die Gärtner der Stadt Lahr bis zu 150 neue Bäume, teils Ersatz-, teils Neupflanzungen. Die Standorte werden von der städtischen Abteilung Öffentliches Grün und Umwelt festgelegt, der Bau- und Gartenbetrieb besorgt und setzt die neuen Bäume.

Stadtklima verbessern

- Anzeige -

„Bäume an Straßen und in Grünanlagen prägen das Erscheinungsbild der Stadt Lahr und steigern die Lebensqualität“, so die Stadt. Außerdem würden die Pflanzen durch Sauerstoffproduktion, CO2-Bindung, Staubfilterung und Schattenbildung das Stadtklima verbessern. 

Bei der Auswahl der Bäume gelte es mehrere Aspekte zu beachten. 

Ein wesentliches Kriterium ist der Standort. Bodenart, Licht- und Platzverhältnisse seien mit ausschlaggebend, damit der gepflanzte Baum sich langfristig gesund entwickeln kann. 
Laubbäume werden aus pflanzenphysiologischer Sicht in den Wintermonaten gepflanzt. Damit sei die Arbeit aber noch nicht getan. Die folgenden Sommer müssen die neu gepflanzten Bäume mit Wasser und falls nötig auch mit Nährstoffen versorgt werden. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

26.11.2021
Friesenheim
Florian Breger aus Friesenheim zählt gleich zweimal zu den Besten. Der 20-jährige Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik erringt auch einen Bundespreis.
26.11.2021
Lahr und Umland
In den Bussen der SWEG gilt seit Mittwoch die 3G-Regel. Fahrgäste müssen jederzeit mit Kontrollen rechnen. Bei Verstößen drohen Bußgelder.
26.11.2021
Lahr
Die in diesem Jahr erstmals veranstaltete Reihe Herbstzeit in Lahr hat sich großer Beliebtheit erfreut. Darüber berichtet die Stadtverwaltung in einer Pressemeldung. 
25.11.2021
Lahr
Zu einem Vorfall mit mehreren Verletzten ist es am Donnerstagmittag in einem Linienbus in Lahr gekommen.
25.11.2021
Verkehrswende
Der Lahrer Gemeinderat begrüßt die städtischen Pläne zur Verkehrswende grundsätzlich – in vielen Punkten gibt es aber noch großen Redebedarf.
25.11.2021
Die Lokale Agenda-Gruppe 21 Energie in Lahr
Die Lokale Agenda-Gruppe 21 Energie in Lahr kritisiert in einem Brief an Oberbürgermeister Ibert die Lahrer Klimapolitik. Man wisse nicht, was bei den Alternativlösungen erreicht wurde.
24.11.2021
Lahr
Zu einem Brand in einem Reihenhaus ist es am Mittwochmittag in Lahr gekommen. Dabei wurde ein Badezimmer komplett zerstört.
24.11.2021
Lahr
Nach einem schweren Verkehrsunfall am heutigen Mittwochmittag auf der B3 zwischen Friesenheim und Oberschopfheim wurden die beschädigten Fahrzeuge am Nachmittag abgeschleppt.
24.11.2021
Schwanau
Schwanau nimmt viel Geld in die Hand, blickt aber zuversichtlich auf die kommenden Jahre. Gemeinderat will sich am 13. Dezember auf den Standort für den Grundschulneubau festlegen.
24.11.2021
Friesenheim
Aktion im evangelischen Gemeindehaus läuft noch bis Samstag täglich von 17 bis 19 Uhr. Impfwillige, die beim Hausarzt bereits einen Termin haben werden gebeten, diesen dort wahrzunehmen.
24.11.2021
Lahrer Oberbürgermeister
Der Lahrer Oberbürgermeister appelliert, soziale Kontakte zu reduzieren und Impfangebote wahrzunehmen. Sein Dank gilt dem gesamten medizinischen Personal.
24.11.2021
Lahr
Lahr stellt dem Ortenaukreis den Hallenkomplex als Impfstützpunkt zur Verfügung, der sich als idealer Standort mit guten Strukturen bewährt habe. Im Dezember soll es losgehen.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mit Pfeiffer & May haben die Kunden einen verlässlichen Partner für ihr Bauprojekt. 
    21.11.2021
    Bei Pfeiffer & May in Offenburg perfekt beraten
    Mit Pfeiffer & May werden Badträume wahr: individuell und passgenau. Der Bäderprofi mit Standorten in Offenburg und Achern berät professionell und umfassend - und begleitet die Kunden bis zur Fertigstellung ihres Projekts.
  • Kerzenschein und Lichterglanz verkürzen in Oberharmersbach die Zeit bis zum Weihnachtsfest.
    18.11.2021
    Märchenhafte Weihnachtsfreuden ziehen sich durchs Dorf
    Oberharmersbach verzaubert ab dem ersten Adventswochenende, 27. November, große und kleine Weihnachtsfans. Unter dem Titel "Märchenhafte Weihnachtsfreuden" wird mit vielen neuen Ideen auf die Feiertage eingestimmt. Die Aktion erfreut bis zum Dreikönigstag.
  • Die neuen Auszubildenden wurden durch die Geschäftsführer Michael E. Wertheimer, Hans-Georg Theis und den Personalleiter Jürgen Diebold begrüßt. 
    18.11.2021
    Mitarbeiter:innen als wichtigster Erfolgsfaktor
    Gut aus- und weitergebildete Mitarbeiter sind das Kapital jeden Unternehmens. Das gilt auch für die Maier + Kaufmann GmbH. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 230 Mitarbeiter, darunter 26 Auszubildende. Der neue Jahrgang wurde jetzt begrüßt und Jubilare ausgezeichnet.
  • Feiern zusammen mit den Kunden den 115. Geburtstag von "Zeller - Modewelt für Männer" (von links): Brigitte Gerber, Silvia Heinrich, Sonja Höll, Peter und Klara Jonietz, Jessica Droll und Michael Jonietz. 
    11.11.2021
    „Zeller – die Modewelt für Männer“: Seit 1905 in Achern
    115 Jahre im Zeichen der Mode: dafür steht „Zeller – Modewelt für Männer“ in Achern. Das Jubiläum feiert Familie Jonietz zusammen mit den Kunden. Das Zeller-Team lädt zwischen 15. November und 1. Dezember zu Aktionstagen ein: Auf jeden Einkauf gibt es 15 Prozent Rabatt!