Friesenheim - Oberschopfheim

Historische Verein Oberschopfheim hat mehrere Kleindenkmale gerettet

Autor: 
Hubert Röderer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. Oktober 2021

Eine neue Ansichtskarte von Oberschopfheim, das war eine Anregung in der Versammlung des Historischen Vereins. ©Gemeinde Friesenheim

Für die Renovierung von vielen Kleindenkmalen hat der Historische Verein in den vergangenen zehn Jahren 87 000 Euro ausgegeben. Für das jüngste Vereinsmitglied wurde die Satzung geändert. 

Zehn Jahre nach seiner Gründung im Jahr 2011 hat der Historische Verein Oberschopfheim bei seiner Hauptversammlung eine positive Bilanz gezogen: Sieben größere Ausstellungen wurden in dieser Zeit veranstaltet, fast 90 000 Euro für die Renovierung zahlreicher Kleindenkmale ausgegeben. Lediglich 15 Mitglieder wohnten der Hauptversammlung in der Auberghalle bei. Für den wiedergewählten Vorsitzenden Willi Ehret kein Beinbruch, wisse er sie doch, wenn es darauf ankommt, hinter sich, ebenso wie Sponsoren – Geldinstitute ebenso wie Firmen oder Privatleute. 

87.000 Euro verschlungen

Das Mammutprojekt namens „Restaurierung von Kleindenkmalen“ –  Wegkreuze oder steinerne Madonnen –  habe in diesem ersten Jahrzehnt  87 000 Euro verschlungen. Wobei Vorstandsvize und Ortsvorsteher Michael Jäckle die Frage stellte: „Was wäre, wenn der HVO die Kleindenkmale nicht restauriert hätte? „Wir hätten wohl bald keine mehr, sie würden alle verfallen.“ 

Die Restaurierung sei prächtig gelungen, so Jäckle. Am 14. Oktober werde am Dorfbach westlich der B 3 ein weiteres Wegkreuz eingeweiht. Erneut ein Dokument des Engagements des HVO beim Erhalt der steinernen historischen Zeugen. Viel Lob hatte Jäckle für Willi Ehret für dessen engagiertes Anzapfen von Spendengeldern, wobei er selbst „auf dem kleinen Dienstweg“ gerne mithelfe. Ärgerlich für Ehret ist, dass wiederholt eine Madonnen-Statue von Unbekannten zerstört wurde. 

- Anzeige -

Dass gerade auch die weiteren Hauptverantwortlichen –  Archivar Bruno Schaubrenner, Rechner Ewald Schaubrenner, Schriftführerin Christa Beck und der Medienbeauftragte Dieter Brandt-Beck – in den zehn Jahren auch bei anderen Aufgaben gefordert waren, legten die Geschäftsberichte offen. So wurde der von Franz Lögler digitalisierte Kirchenbaufilm von 1955 und die von Eberhard Walter für die Meiersmattstraße erstellten Kunstwerke begleitet, Unterlagen der in den 1960er-Jahren gegründeten örtlichen WG gesichtet, Viertklässler  zu einer Ausstellung über ehemalige Bunker eingeladen, im Rathaus ein Vereinsraum eingerichtet.

Viele Projekte

Die Arbeit wird nicht ausgehen: So kündigte Bruno Schaubrenner eine Datensammlung über die hiesigen Heimatforscher an, wies zudem darauf hin, dass die Fortschreibung der Grundschulklassenfotos sich schwierig gestalte, was auch bei der gewünschten Erstellung eines Ortsfamilienbuches zu erwarten sei, wie Ekkehard Klem, der Vertreter des Historischen Vereins Mittelbaden, bestätigte. Der Grund sind Datenschutzrechtliche Vorschriften. Klem lobte die Anstrengungen bei der Restaurierung des alten, auf das frühere Kloster Schuttern hinweisende Steinwappen in der Pfarrhaus-Mauer. 

Der Verein hat 97 Mitglieder, das jüngste ist zehn Jahre alt. Für das Mädchen wurde die Satzung geändert: Es ist jetzt geregelt, dass Minderjährige keinen Beitrag zahlen müssen. Schon bald soll man sich auch übers Internet über den Verein infomieren können: Till Armbruster arbeitet an einer Homepage, sie soll Anfang 2022 fertig sein. 

Buch für Neubürger?

Damit sich noch mehr auch ein  Bild von der 2014 veröffentlichten Ortsgeschichte machen können, wünschte sich Vereinsmitglied Martin Mußler, dass Neubürger das Werk fortan kostenlos erhalten. Was laut Ortsvorsteher „kaum denkbar“ sei. Mußlers Idee, eine neue Ansichtskarte vom Dorf herauszubringen, will der Vorstand prüfen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Friesenheim
Ab dem 12. Dezember wird die Verbindung um 8.03 Uhr in Richtung Offenburg reaktiviert.
vor 1 Stunde
Friesenheim
Friesenheimer Gemeinderat stimmt Standort Sternenberghalle zu, weil keine Zeit für aufwendige Suche nach Immobilien ist. Ein einstöckiges Gebäude aus mehreren Modulen ist angedacht.
vor 2 Stunden
Lahr
Die Lahrer Kommunalpolitik steht der Idee grundsätzlich positiv gegenüber, hat aber noch viele Fragen. So sorgt etwa das Problem der Zufahrt für Diskussionen bei den Gemeinderäten.
vor 2 Stunden
Lahr
In Lahr wurden am Montag Stolpersteine für Opfer des Nazi-Terrors verlegt, darunter für einen  Sozialdemokrate  und einen Zwangssterilisierten. Offenburger spendet Stein für die Obertorstraße.
vor 19 Stunden
Von Fahrbahn abgekommen
Ein Mercedes-Fahrer ist in der Nacht von Montag auf Dienstag aufgrund unangepasster Geschwindigkeit in Friesenheim von der Fahrbahn abgekommen. Ein Mitfahrer wurde hierbei schwer verletzt. Der Schaden beträgt 7.000 Euro.
19.10.2021
Lahrer Rockwerkstatt
Eröffnung der Konzertsaison bei der Lahrer Rockwerkstatt am Samstag im Schlachthof mit den Bands Babysnakes und Unit. Letztere ist stilistisch schwer zu kategorisieren.
19.10.2021
Lahr
In der Lahrer Innenstadt blühen bunte Chrysanthemen-Büsche und erfreuen die Besucher.
19.10.2021
Liga der freien Wohlfahrtsverbände Lahr
Die Liga der freien Wohlfahrtsverbände informiert über die Situation in der Stadt Lahr nach eineinhalb Jahren Pandemie. Die Nachfrage nach Hilfsangeboten sei gestiegen, lautet das Fazit.
19.10.2021
Lahr
Zugang nur für Geimpfte und Genesene? Die Stadt Lahr erteilt der sogenannten 2G-Option eine Abfuhr und will bei eigenen Veranstaltungen weiterhin auf 3G setzen.
18.10.2021
Lahr
So beschreiben die Beteiligten die Situation der Geflüchteten am Lahrer Flugplatz. Der Hausmeister sieht Probleme in abgelegener Lage. Zumindest die Corona-Situation ist unter Kontrolle.
18.10.2021
Historische Verein Oberschopfheim
Schwierige Arbeiten am Holzenthaler-Schaub-Kreuz in Friesenheim-Oberschopfheim. Der Historische Verein Oberschopfheim hat damit bereits das siebte Projekt eingeweiht.
18.10.2021
Friesenheim
Im Rahmen eines festlichen Abends ehrte die Gemeinde Friesenheim neben Blutspendern auch Stadtradler und Sportskanonen. Kaninchenzüchter Wilhelm Heizmann ist Dauerkandidat.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das RehaZentrum Offenburg bildet die ganze Bandbreite des Sports ab: Prävention, Rehabilitation, Therapie, Gesundheitsberatung und Sportmedizin.
    15.10.2021
    RehaZentrum Offenburg: Ihr Partner für Ihre Gesundheit
    Seit fünf Jahren ist das RehaZentrum Offenburg starker Partner, wenn es darum geht, fit zu werden oder fit zu bleiben. Der Geburtstag wird bis Ende des Jahres mit den Kunden gefeiert: Wer jetzt den Fitnessführerschein macht, kann bis Silvester kostenfrei trainieren.
  • Modern, sicher, barrierefrei und zentrumsnah in Achern wohnen, das ermöglicht die Wohnimmobilie AcherAPARTMENTS gleich 71 Mal (unverbindliche Illustration). 
    08.10.2021
    AcherAPARTMENTS: Sicher. Betreut. Wohnen in zentraler Lage
    Für Kapitalanleger oder Selbstnutzer: Auf dem ehemaligen Glashüttenareal in Achern entstehen 71 barrierefreie Wohnungen. Zentral gelegen sind die Apartments mit vielen Extras idealer Ausgangspunkt für selbstbestimmtes Wohnen im Alter. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Jubel bei vielen "MitSTREITern" von STREIT Service & Solution: Das Unternehmen hat es bei "Great Place to work" im Wettbewerb "bester Arbeitgeber" erneut auf den ersten Platz im Land und den vierten im Bund geschafft. 
    29.09.2021
    Übernehmen Sie unbeSTREITbar starke Aufgaben
    Was als Familienunternehmen "Papierhaus STREIT" vor 70 Jahren gegründet wurde, erwuchs heute in dritter Generation zum Full-Service-Anbieter "STREIT Service & Solution" mit rund 250 Mitarbeitenden in Hausach. Die Expansion geht weiter – Stellen müssen besetzt werden.
  • Alexander und Inhaber Jürgen Venzke führen den Familienbetrieb in der zweiten Generation.
    29.09.2021
    Schneckenhaus bietet schadstoffgeprüfte Vollholzmöbel
    Designstark, flexibel, robust - Vollholzmöbel sind eine Anschaffung fürs Leben. Maßgefertigt passen sie sich jeder Raumsituation an und tragen maßgeblich zum wohngesunden Klima in den Räumen bei. Schneckenhaus - das grüne Möbelhaus - bietet eine umfangreiche Auswahl.